Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Elektrische Durchführung Metallgehäuse


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ralf S. (ralf_s572)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Einige von euch werden doch sicher diese HF-Metallgehäuse kennen. Bei 
z.B. so alten Tuner-Weißblechgehäusen gibt es doch so an der Seite so 
Leitungsdurchführungen. Die sind entweder reingepresst oder geschraubt. 
Also im Prinzip eine Schraube mit Innenleiter. Der Vorteil von diesen 
Dingern ist , dass man keine HF-Lecks hat und auch thermisch eine gute 
Isolierung besteht, weil alles schön dicht ist. Weiß jemand, wo man 
solche Durchführungen kaufen kann?

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf S. schrieb:
> Hi!
> Einige von euch werden doch sicher diese HF-Metallgehäuse kennen. Bei
> z.B. so alten Tuner-Weißblechgehäusen gibt es doch so an der Seite so
> Leitungsdurchführungen. Die sind entweder reingepresst oder geschraubt.
> Also im Prinzip eine Schraube mit Innenleiter. Der Vorteil von diesen
> Dingern ist , dass man keine HF-Lecks hat und auch thermisch eine gute
> Isolierung besteht, weil alles schön dicht ist. Weiß jemand, wo man
> solche Durchführungen kaufen kann?

Außer für HF Durchführungen wurden da immer sogenannte keramische 
einlötbare oder verschraubbare Durchführungskondensatoren verwendet. Je 
nach Ausführung und Anwendungsgebiet gibt es diese DFCs auch teilweise 
als LC oder CLC Filter. Auch für LP gibt es spezielle Ausführungen.

Siehe auch hier:
https://www.murata.com/~/media/webrenewal/products/emc/emifil/knowhow/20to22.ashx

https://www.maruwa-g.com/e/products/electronic-parts/000355.html

: Bearbeitet durch User
von Ralf S. (ralf_s572)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für den Hinweis.

von georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf S. schrieb:
> Also im Prinzip eine Schraube mit Innenleiter

Meistens nicht, das sind Durchführungskondensatoren - die Wand ist der 
andere Kondensatoranschluss. Eine Durchführung ohne diesen Kondensator 
ist nicht besser als einfach ein Kabel durch ein Loch. Ein Vorteil 
besteht dann nur darin, dass das Ding auf beiden Seiten Lötösen hat, das 
ist praktisch für manuelle Verdrahtung.

Georg

von Hans K. (Firma: privat) (sepp222) Flattr this


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Weißblechgehäuse verwende ich die zum einlöten.In der Bucht gibt es
40 St.2,2nF für ca.12E.
Die Schraubkondensatoren ca.1E das St.
                                   Hans

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.