Forum: www.mikrocontroller.net Alternative zum Schloss


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fred F. (feuerstein7)


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte ich irgendwo schon mal geschrieben, im OT wurde gerade ein 
eigentlich harmloser Thread geschlossen. Es ging um Katzen im 
Bastelbereich.
Grund, irgendeine verwirrte Type hat was missverstanden und 
rumgestänkert.

Warum nicht den Benutzer sperren, oder für diesen Thread sperren? Warum 
das Vorhängeschloß? Es geht wie gesagt um Themen im Offtopic, dort ist 
Anmeldezwang.

Das erinnert mich immer ein wenig an die Gruppenbestrafung wie sie zu 
DDR Zeiten in der Armee üblich war, wenn einer die Zeit nicht schafft 
läuft die Hundertschaft noch mal. Weiterhin bietet so etwas auch ein 
Missbrauchspotential, wenn ich jemanden nicht mag kann ich so gezielt 
seine Threads zur Schließung bringen.

:
von Mani W. (e-doc)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Na hoffentlich bleibt Dein Thread bestehen, wir hatten ja schon einen
Nachfolgethread von Gerhard O. mit dem ich bereits per E-Mail darüber
diskutiert habe...

Der wurde allerdings schnell gelöscht...

Das Problem sind die Stänkerer, die einen Thread dann so extrem
stören, bis ein Mod dann eben Schluss macht - ist auch irgendwie
einzusehen, aber schade für den Thread...

Auch meine Threads wurden so schon zu Grunde gemacht von manchen
Schreibern...

: Bearbeitet durch User
von Jörg R. (solar77)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Hatte ich irgendwo schon mal geschrieben, im OT wurde gerade ein
> eigentlich harmloser Thread geschlossen. Es ging um Katzen im
> Bastelbereich.
> Grund, irgendeine verwirrte Type hat was missverstanden und
> rumgestänkert.

Mani W. schrieb:
> Das Problem sind die Stänkerer, die einen Thread dann so extrem
> stören, bis ein Mod dann eben Schluss macht - ist auch irgendwie
> einzusehen, aber schade für den Thread...

Ja, schade um den Thread. Ein Mod hat am Ende des Threads 12 Beiträge 
gelöscht, die habe ich gar nicht mehr gesehen. Da hatte er wohl die Nase 
voll und die Faxen dicke...und den Thread dann gesperrt. Ja, kann man 
verstehen, dabei war der Thread recht unterhaltsam.

von Joe J. (neutrino)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, finde ich auch schade, dass ein harmloses, unterhaltsames Thema nur 
wegen ein paar Individuen geschlossen wird. Ich hätte selbst auch gerne 
ein paar Bilder gepostet. :(
In meinem früheren Forum hatten wir solche Unfriedenstifter entweder 
öffentlich im Thread oder per PN aufgefordert, sich zurück zu halten. 
Das hat meistens wunderbar geklappt. Nur in den wenigsten Fällen musste 
ein User temporär gesperrt werden.

Joe

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Joe J. schrieb:
> In meinem früheren Forum hatten wir solche Unfriedenstifter entweder
> öffentlich im Thread oder per PN aufgefordert, sich zurück zu halten.
> Das hat meistens wunderbar geklappt.

Hats bei dem nicht.

> Nur in den wenigsten Fällen musste ein User temporär gesperrt werden.

Sowas (also den Nutzer) kann man ruhigen Gewissens dauerhaft sperren.

Ich hätte den Thread etwas aufgeräumt (Postings des Nutzers entfernt) 
und offen gelassen. Aber in der Tat kann man darüber streiten, wie weit 
"aufräumen" gehen muss.

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ist übrigens nach der Reinigungs-Pause wieder offen.

von Fred F. (feuerstein7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Ja, schade um den Thread. Ein Mod hat am Ende des Threads 12 Beiträge
> gelöscht, die habe ich gar nicht mehr gesehen. Da hatte er wohl die Nase
> voll und die Faxen dicke...und den Thread dann gesperrt. Ja, kann man
> verstehen, dabei war der Thread recht unterhaltsam.

Es ist völlig Okay, wenn ein Moderator dort einschreitet, mir ging es um 
die Art und Weise der Einschreitung. Daher die Idee den Moderatoren ein 
neues Werkzeug zu geben, die Möglichkeit User in einzelnen Threads zu 
sperren.
Daher habe ich das auch hier im Forum Webseite geschrieben.

Danke übrigens für die Wiedereröffnung des Threads.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Es ist völlig Okay, wenn ein Moderator dort einschreitet, mir ging es um
> die Art und Weise der Einschreitung.

Das war mir bewusst, ich habe ja auch keine Kritik an deinem Thread 
geäußert...ganz im Gegenteil.

> Daher die Idee den Moderatoren ein
> neues Werkzeug zu geben, die Möglichkeit User in einzelnen Threads zu
> sperren.

Das wird nichts ändern. Dann wird als Gast gepostet, wenn es nicht die 
Rubrik Offtopic bzw. Markt ist. Ansonsten wird schnell ein neuer Account 
erstellt um doch posten zu können. Ok, vielleicht kann auch anhand der 
Hardware erkannt werden wer da schreibt, aber auch das lässt sich 
umgehen.

Einen wirksamer Schutz wäre eine andere Art der Registrierung. Dass wäre 
aber aufwendig und letztendlich auch nicht 100% zuverlässig.

Ich frage mich allerdings was in so manchen Köpfen los ist hier im Forum 
teilweise auch sehr peinliche Kommentare abzugeben, ganz abzusehen von 
Beleidigungen usw.🤔

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Bin auch wieder da;-)

Das kam gestern wie ein unangekündigter Tornado auf mich zu. Tut mir 
auch leid, dass mein Beitrag der Trigger für die ganze unschöne Episode 
war. Ich dachte mir wirklich nichts Böses dabei und fand die Geschichte 
eigentlich als (Amateurfunk) Märchen sehr amüsant und zum Thema des 
Fadens passend. Von Tierquälerei war da nirgendwo die Rede und es war 
lediglich eine fixe Idee seitens einer dritten Person. Am besten wir 
alle reden nicht mehr darüber. Der Spuk sollte nun hoffentlich vorbei 
sein.

Schönen Abend noch,
Gerhard

von Joachim B. (jar)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
sorry bei dem Titel dachte ich sofort an Villa

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard O. schrieb:

> Bin auch wieder da;-)
>
> Ich fand die Geschichte
> eigentlich als (Amateurfunk) Märchen sehr amüsant und zum Thema des
> Fadens passend.

Mich hat die Sache an den Hund vorm Grammophon:"His Masters Voice"
erinnert.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Schön, dass der ursprüngliche Thread wieder offen ist,
danke an die Moderation!

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Warum nicht den Benutzer sperren, oder für diesen Thread sperren? Warum
> das Vorhängeschloß?

Weil wir nicht einzelne Benutzer für einen bestimmten Thread sperren 
können.

> Es geht wie gesagt um Themen im Offtopic, dort ist
> Anmeldezwang.

Allerdings im gesamten Offtopic-Bereich. Und auch das verhindert nicht, 
dass sich die üblichen Verdächtigen dort die Köpfe einhauen.

> Das erinnert mich immer ein wenig an die Gruppenbestrafung wie sie zu
> DDR Zeiten in der Armee üblich war, wenn einer die Zeit nicht schafft
> läuft die Hundertschaft noch mal. Weiterhin bietet so etwas auch ein
> Missbrauchspotential, wenn ich jemanden nicht mag kann ich so gezielt
> seine Threads zur Schließung bringen.

Wobei wir da ja zur Not den Nutzeraccount sperren können (und in diesem 
Fall auch gemacht haben).

Aber Du hast Recht: eine (gerne auch temporäre) Sperre für angemeldete 
Nutzer, am besten noch für einzelne Threads, wäre in der Tat hilfreich. 
Damit könnte man bspw. zwei Hitzköpfen Zeit zur Abkühlung einräumen, 
während andere in der Zeit weiter diskutieren können. Ich habe das 
intern mal vorgeschlagen, auch wenn die Umsetzung wohl 
programmiertechnisch schon etwas anspruchsvoller ist.

Eine feinere Granulierung der Maßnahmen wäre sicherlich gerechter, aber 
im Moment haben wir leider nur ein paar "Holzhämmer" zur Verfügung.

: Bearbeitet durch Moderator
Beitrag #6259878 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:

> Damit könnte man bspw. zwei Hitzköpfen Zeit zur Abkühlung einräumen,

Anscheinend hat das Petrus gehört. Er hat heute (zumindest in
Norddeutschland) für starke Abkühlung gesorgt. :-)

von ~Mercedes~  . (lolita)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigung, wegen des OT

@Chris D.:

Kannst Du bitte mal den Hexa-Farbstring
vom dem Orange herausrücken, den das Forum
hier benutzt?

Herzlichen Dank!

mfg

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
~Mercedes~  . schrieb:
> Kannst Du bitte mal den Hexa-Farbstring vom dem Orange herausrücken

Öffne dir einen GIMP, lege ein neues Bild an, öffne die Farbpalette, und 
benutze die Pipette: ffb21f

von Εrnst B. (ernst)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> ~Mercedes~  . schrieb:
>> Kannst Du bitte mal den Hexa-Farbstring vom dem Orange herausrücken
>
> Öffne dir einen GIMP, lege ein neues Bild an, öffne die Farbpalette, und
> benutze die Pipette: ffb21f

Hmm... Rechtsklick auf Post-Titel -> "Element untersuchen" gibt mir 
#FFAA00.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze dafür unter Linux "grabc"

Das liefert mir auch #ffaa00 (255, 170, 0).

von Florian S. (sevenacids)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Threadsperre 
programmiertechnisch so aufwendig sein kann. Jeder Thread hier hat doch 
eine ID. Entweder, man gleicht beim Aufrufen des Threads die 
"persönliche Sperrliste" des angemeldeten Nutzer ab, oder eben bei einem 
Klick auf "Beitrag veröffentlichen" (um das Posting zu verhindern). Das 
Ganze evtl. noch mit einem Ablauf-Zeitpunkt versehen, um den 
Sperrlisteneintrag on-demand wieder zu löschen. Das funktioniert 
natürlich nur dort, wo Gäste nicht erlaubt sind. Ein Abgleich des 
Anmeldestatus hätte auch noch den Vorteil, dass man Threads für nicht 
angemeldete Nutzer auf Wunsch unzugänglich machen könnte.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Εrnst B. schrieb:

> Hmm... Rechtsklick auf Post-Titel -> "Element untersuchen" gibt mir
> #FFAA00.

Nun, "das Orange" ist wohl mehrdeutig. ;-) Ich hatte dieses Menü 
angeguckt, das beim Scrollen ganz oben herunter gezogen wird.

Aber auch für den Beitragstitel kommt Gimp witzigerweise auf ffab06 
statt ffac00. Interessant …

Florian S. schrieb:
> dass eine Threadsperre programmiertechnisch so aufwendig sein kann

Die Frage ist doch einfach: wie viele Fälle gibt es, wo solch eine 
Sonderlocke wirklich was hilft, und ist der Aufwand dafür dann wirklich 
gerechtfertigt?

Das muss Andreas aber selbst entscheiden. Der Vorschlag ist im Raum.

von ~Mercedes~  . (lolita)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry für OT...

Huch, jetzt haben wir schon 3 unterschiedliche Werte! ;-) :-O

Ich trau mich nicht in den Web Entwicklermodus dess FF zu gehen,
da ich ja hier unterschrieben hab, nicht zu proggen! ;-O
Ob ein Häschen eventuell bereit ist mein Testproggy für
ne Kappa - Funktion zu kompilieren und die *.Exe im Board zu
veröffentlichen, damit ich dann testen kann?


mfg

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Öffne dir einen GIMP, lege ein neues Bild an, öffne die Farbpalette, und
> benutze die Pipette: ffb21f

Jörg W. schrieb:
> Aber auch für den Beitragstitel kommt Gimp witzigerweise auf ffab06
> statt ffac00. Interessant …

Kann es sein dass Du für deinen Monitor ein Farbprofil geladen hast? 
Wenn ja, könnte das evtl. der Grund sein.... (ffac00 wird durch das 
Farbprofil zu ffb21f gerendert und landet als solches im .bmp)

: Bearbeitet durch User
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus M. schrieb:
> Kann es sein dass Du für deinen Monitor ein Farbprofil geladen hast?

Nicht, dass ich wüsste, aber wäre eine Erklärung. Kann gut sein, dass 
das System automatisch eins geladen hat, warum (und wann) auch immer.

ps: der Navbar hat im HTML die ffb122, mein Gimp hatte ffb21f gesagt. 
Lasse ich es hier auf meinem FreeBSD laufen (statt Linux vorhin), dann 
bekomme ich auch ffb122. Sieht also in der Tat nach einem Monitor-Profil 
aus.

: Bearbeitet durch Moderator
von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab's mal eben bei mir ausprobiert, allerdings nur mit Win7 und 
IE11/FF75.0. Farbprofil wurde selbst erstellt mittels DispCAL. Farbwerte 
mittels [ALT]-[Druck], Paste in Paint und dann Pipette ermittelt.

Unabhängig vom verwendeten Browser und aktiviertem/deaktiviertem 
Farbprofil kommt bei mir immer ffb122 (NavBar) bzw. ffaa00 (Threadtitel) 
raus.

------------------

Nachtrag:   Ich glaube wir driften gerade stark in Richtung OT ab... :-/

: Bearbeitet durch User
von ~Mercedes~  . (lolita)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus meinte:

> Unabhängig vom verwendeten Browser und aktiviertem/deaktiviertem
> Farbprofil kommt bei mir immer ffb122 (NavBar) bzw. ffaa00 (Threadtitel)
> raus.

Genau!
Andy hat tatsächlich 2 verschiedene "Oranges"
auf dem Forum eingesetzt.
Was es nicht alles gibt... ;-P

> Nachtrag:   Ich glaube wir driften gerade stark in Richtung OT ab... :-/

Genau! Ich bitte vielmals um Entschuldigung!
Ich verkrieche mich wieder unter meinem Stein...


mfg

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
~Mercedes~  . schrieb:

> Andy hat tatsächlich 2 verschiedene "Oranges"
> auf dem Forum eingesetzt.

Vielleicht ist ja eins davon eine Mandarine. :-)

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
~Mercedes~  . schrieb:
> Magnus meinte:
>
>> Unabhängig vom verwendeten Browser und aktiviertem/deaktiviertem
>> Farbprofil kommt bei mir immer ffb122 (NavBar) bzw. ffaa00 (Threadtitel)
>> raus.
>
> Genau!
> Andy hat tatsächlich 2 verschiedene "Oranges" auf dem Forum eingesetzt.
> Was es nicht alles gibt... ;-P

Das hat ja auch niemand bezweifelt. Es ging hier um Jörgs Phänomen der 
abweichenden Farben:

Jörg W. schrieb:
> Aber auch für den Beitragstitel kommt Gimp witzigerweise auf ffab06
> statt ffac00. Interessant …

----------------

Nachtrag:   ....trotzdem off topic :D

: Bearbeitet durch User
Dieser Beitrag kann nur von angemeldeten Benutzern beantwortet werden. Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.