Forum: Platinen EMV 35 Spray - Frage an Anwender


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bob der Baumeister (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich EMV 35 KONTAKT Chemie Kupfer Spray verwende, kann ich dann kurz 
danach (10min) mit dem Multimeter (und spitzen Messspitzen) einen 
kleinen Widerstand messen?
Ich habe 5 Dosen ausprobiert und ich kann nichts messen mit 
verschiedenen Multimetern und Spitzen. Ein Mindesthaltbarkeitsdatum 
fehlt auf den Dosen.
Die Bedienungsanleitung zum Gebrauch habe ich umgesetzt.

Was kann man noch falsch machen?

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.crceurope.com/wwwcrc/tds/TKC4%20EMI35.pdf
"Oberflächenwiderstand bei 25 μm Lackschicht :    < 0,5 Ohm / Quadrat"
pro Quadratlatsche ?
https://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%A4chenwiderstand
"Zur besseren Unterscheidung wird der Flächenwiderstand deshalb oft in 
der Einheit Ω / ◻ angegeben. Eine solche Indizierung physikalischer 
Einheiten ist jedoch nicht in den Normen DIN 1301 und ISO 31 vorgesehen.

http://www.crceurope.com/wwwcrc/msds/pdf/EMV_35_Spraydose-GE_BDS001663_4_20190508.PDF

: Bearbeitet durch User
von Bob der Baumeister (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph db1uq K. schrieb:
> http://www.crceurope.com/wwwcrc/tds/TKC4%20EMI35.pdf
> "Oberflächenwiderstand bei 25 μm Lackschicht :    < 0,5 Ohm / Quadrat"
> pro Quadratlatsche ?
> https://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%A4chenwiderstand
> "Zur besseren Unterscheidung wird der Flächenwiderstand deshalb oft in
> der Einheit Ω / ◻ angegeben. Eine solche Indizierung physikalischer
> Einheiten ist jedoch nicht in den Normen DIN 1301 und ISO 31 vorgesehen.
>
> 
http://www.crceurope.com/wwwcrc/msds/pdf/EMV_35_Spraydose-GE_BDS001663_4_20190508.PDF

??? Heißt nun was?

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Bob der Baumeister schrieb:
> spitzen Messspitze

Nimm mal was Flächiges, das vor allem nicht die dünne Schicht 
beschädigt!

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte heißen, man kann es rechnen. Dazu war ich aber zu faul. 
Fläche und Abstand der Messpitzen wäre interessant und die Dicke der 
Schicht.

Aber mir kommt es auch seltsam vor dass da nichts zu messen ist, 
wenigstens etwas im Megaohmbereich sollte da sein. Für ESD-Spray oder 
Graphit könnte es hochohmiger sein, aber nicht mit Kupfer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.