Forum: PC Hard- und Software Ultrawide Screen als 2 Monitore emulieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite hier zuhause aus Platzgründen auf einem Ultrawide-Screen, 
auf dem ich jeweils links und rechts einen Haufen Fenstern anordne, wie 
man es sonst auf 2 oder mehr Monitoren am Arbeitsplatz macht.

Nun nervt mich, dass jeweils der ganze Bildschirm gefüllt wird, wenn ich 
in einem Fenster aus Gewohnheit "maximize" klicke. Besser wäre, wenn 
daraufhin die linken Fenster die linke Hälfte ausfüllen oder die rechten 
Fenster die rechte Hälfte. Gibt es sowas? Für Linux oder Windows, beides 
bräuchte ich.

Gerne auch eine komplette Unterteilung des Ultrawide-Screens in zwei 
virtuelle Monitore, so dass sich jede Hälfte wie ein eigener Monitor 
verhält.

Danke
Markus

von DisplayDoppler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab nur was für Linux:
bei neuerem "xrandr" kannst du virtuelle Bildschirme auf dem Realen 
definieren, mit "~1","~2".. suffix.
Also Statt nur einem "DisplayPort-0" kannst du auch einen 
"DisplayPort-0~1" und einen "DisplayPort-0~2" anlegen.

Für älteres Linux, wo das noch nicht out-of-the-box geht, hab ich

https://github.com/phillipberndt/fakexrandr
https://www.xpra.org/trac/wiki/FakeXinerama

gefunden, aber keine Erfahrungswerte dazu.

von Stefan B. (stefan_b278)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Windows 10 kann man das Fenster an den rechten oder linken Rand 
ziehen, dann ist es nur bis zur Hälfte maximiert.
Sonst ist dein Stichwort Picture-by-Picture.

: Bearbeitet durch User
von Alt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nvidia (Grid?)und Amd(fällt mir gerade nicht ein) haben da was.

von Alt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hydravision heißts bei AMD

von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, 3 Antworten, alle hilfreich, kennt man sonst ja nicht von diesem 
Forum.
Danke euch!

von Nano (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Besser wäre, wenn
> daraufhin die linken Fenster die linke Hälfte ausfüllen oder die rechten
> Fenster die rechte Hälfte. Gibt es sowas? Für Linux oder Windows, beides
> bräuchte ich.

Für Linux solltest du dir mal die Tiled Window Manager wie bspw. i3WM 
anschauen. Die machen das automatisch und du musst dich nicht mehr um 
das anordnen der Fenster kümmern.
Hier gibt's ein Video dazu, das kannst du dir, wenn du willst mal 
ansehen, um eine Vorstellung von einem Tiled Window Manager zu bekommen:
Youtube-Video "[Linux] i3 Window Manager: Grundlagen (deutsch)"

von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Windows auch nützlich:
Windowgrid
Fenster mit rechtsklick auf die Titelleiste in einem (vorher wählbaren) 
Raster ausrichten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.