Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Software um Signal-Perioden zu selektieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fragesteller (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte aus einer Aufnahme eines (mehr oder weniger) periodischen 
Signals (z.B. Musikinstrument) n Perioden automatisch ausschneiden.
Das heisst dann wohl, ich suche die Nulldurchgänge der niedrigsten 
Frequenz, oder die längste Periode des Signals.

Dazu müsste die Software vermutlich

1. die Periode bestimmen
2. die Vorkommen in den Daten erkennen und
3. Anfang und Ende liefern

Gibt es da etwas fertiges (Windows, ggf. auch Python), ohne, dass ich in 
DSP einsteigen muss?

von Sven B. (scummos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh, ich bin mir nicht sicher, ob das so funktioniert wie du es dir 
vorstellst. Entweder das Signal ist periodisch, oder nicht ... es gibt 
ja keine klar definierte "niedrigste vorkommende Frequenz". Weder ist 
die Amplitude der vorkommenden Frequenzen irgendwo scharf abgeschnitten, 
noch sind die vorkommenden Frequenzen diskret.

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fragesteller schrieb:
> Ich möchte aus einer Aufnahme eines (mehr oder weniger) periodischen
> Signals (z.B. Musikinstrument) n Perioden automatisch ausschneiden.
> Das heisst dann wohl, ich suche die Nulldurchgänge der niedrigsten
> Frequenz, oder die längste Periode des Signals.

Hört sich nach einem auto relooper an. Das geht, aber auch der braucht 
Parameter, insbesondere einen Spektralbereich, auf den er arbeiten soll. 
Die Grenzen der Loops (= Anfang und Ende der Perioden) sind - besonders 
bei Musik - auch nicht unbedingt durch einen Nulldurchgang 
gekennzeichnet. Das ist ein gängiger Denkfehler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.