Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Erfahrung mit Laserschneiden bei Xometry / Laserhub?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Heinz R. (heijz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will eine Aussentreppe bauen

Hierzu brauche einige Teile, z.B. aus Aluminium 8mm, lasergeschnitten

Hat jemand Erfahrung mit den genannten oder gerne auch anderen 
Anbietern?

An sich sind die Teile dort sehr günstig, vor allem bei Xometry
Problem sind die Staffelpreise - ich brauche z.B. ein Teil 40 Mal, 10 € 
pro Stück, passt

Dann - aus dem gleichen Material, in ähnlicher Größe - verschiedene 
Teile - je 2 Stück - hier bin ich dann schon bei 40€ pro Stück

Kann man das irgendwie umgehen und ich habe es nur falsch konfiguriert?

Weiss jemand wie die Versandkosten bei Xometry sind - auf die Schnelle 
habe ich hier nichts gefunden

Viele Grüße

Heinz

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz R. schrieb:
> Kann man das irgendwie umgehen

EInrichtungskosten bei CNC machen halt was aus.

Es gibt Firmen, die die Maschineneinrichtung besser organisiert haben, 
weniger Handarbeit dafür eingeschränktere Flexibilität. Die können das 
dann billiger anbieten (tuns aber nicht in allen Fällen).

von sid (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja kannst Du 'manchmal'

manchmal ist es günstiger zwei oder mehr Bauteile mit kleinen tabs zu 
einem Bauteil zu verbinden; insbesondere wenn die Stückzahl sehr gering 
ist
brauchst Du vier Teile nur je zweimal, schau ob Du alle vier Teile als 
EIN Teil gelasert bekommen kannst.
Dann können aus den 40€ pro Teil vielleicht 120€ pro Teil werden
(Kantenlänge ändert sich ja nur minimal)
aaber Du brauchst halt statt insgesamt 8 nur 2 und sparst so am 
Gesamtpreis,
musst aber mit der Handsäge ggf trennen und ne Kante nachschleifen.
Manchmal (besonders bei vorgegebenen Plattengrössen)
macht es Sinn sich im vorhinein Gedanken zu machen, wieviele Teile auf 
eine Platte passen,
Und vor allem ob sich einige Teile nesten lassen (also Schnittkanten 
überlagernd sind)

Hast Du ein optimum gefunden (möglichst ohne verschnitt und auf 
kleinstmöglicher Gesamtfläche)
kannst Du das als einzelZeichnung bündeln und dann vorlegen,
eventuell reduziert auch das wieder den Preis
Manchmal hilft es, verschiedene Bauteile minimal anzupassen
innenradien vergrössern, damit der aussenradius eines anderen Elements 
hineinpasst zB

Im Grunde bezahlst Du für Drei Dinge:
1) Kantenlänge
2) Material (inkl Verschnitt)
3) Einrichtung

kannst Du verschnitt und Einrichtung minimieren durch ideales layout,
und eventuell sogar die Kantenlänge reduzieren sparst Du Geld.

'sid

PS wenn Du viele Bohrlöcher hast lass sie NICHT schneiden, nur ihre 
Position markieren,
Du bist mit dem Standbohrer fast ebensoschnell und genau (bei markiertem 
Bohrloch) und son einzelnes Loch kostet gerne zwischen 15 und 20 ct

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.