Forum: PC Hard- und Software TEAMS Menü "Hintergrundeffekte anzeigen" fehlt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ben (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

in letzter Zeit standen einige TEAMS Meetings an und ich beneide die 
Kollegen, die ihren Hintergrund verändern können. Manchmal möchte man 
nicht den Einblick in seine Wohnung gewähren. An meinem Gesichtsausdruck 
könnt ihr erkennen, dass ich schon leicht genervt bin ;-)

Warum finde ich den Menüpunkt bei mir nicht?? Eigentlich sollte man laut 
diversen Supportseiten "die drei Punkte anklicken" und dann findet sich 
dort das Menü "Hintergrundeffekte anzeigen"
Warum fehlt das bei mir ? Ich habe Win 10 und Teams App Version 
1.3.00.12058



Danke!

von Sven K. (svenk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das liegt an dem geforderten AVX2 Befehl, den Teams für das berechnen
benötigt. Dieser fehlt dann auf dem
CPU Modell.

Gruß

Sven

von Weinbauer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Investier mal paar Euronen in ne "flottere" Brille!

von minifloat (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben schrieb:
> in letzter Zeit standen einige TEAMS Meetings an und ich beneide die
> Kollegen, die ihren Hintergrund verändern können. Manchmal möchte man
> nicht den Einblick in seine Wohnung gewähren.

Wenn es um sachliche Diskussion geht, bringt das Teilen des Bildschirms 
mehr als von 6-8 Leuten das Gesicht zu sehen. Das spart übrigens auch 
Bandbreite.

<rant>
Zu deiner Frage, ja, ich sehe die Option. Das Kamerasymbol da, einfach 
mal drauf klicken augenroll

IMHO gehört es zum professionellen Arbeiten, einen Hintergrund zu 
wählen, der neutral ist. Ich finde es lachhaft, dass ein Unternehmen 
damit wirbt. Hey Leute, unprofessionell Arbeiten jetzt für alle 
verfügbar.

Zudem muss die Team-Einladung immer über den Microsoft-Server gehen. 
Scheint wohl finanziell interessant zu sein sich von überall auf der 
Welt technische Informationen abzugreifen. Was zahlen Geheimdienste oder 
Regierungen eigentlich für sowas?
</rant>

mfg mf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.