Forum: HF, Funk und Felder Anfängerfrage zu Lorawan: Wie kommen die Daten ins Internet?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jens (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe schon ein bisschen gegoogelt, aber immer dreht es sich im 
Kreis: Angenommen, ich habe vor, mich ein bisschen mit Lorawan zu 
beschäftigen und hole mir so ein einfaches Modul. Wie kommen meine Daten 
dann ins Internet?

Ich lese einerseits davon, dass die Abdeckung schon ganz gut sei, in 
Ballungsräumen oder auch in einigen ganzen Ländern. Andererseits lese 
ich auch, man müsste selbst ein Gateway installieren, das dann die Daten 
an einen Server weiterleitet. Inwiefern macht dann die Aussage über eine 
Abdeckung Sinn?

Ich will nur ca. 20 Byte an Messdaten alle paar Minuten senden, die dann 
letztendlich einfach per POST-Request auf einem HTTPS-Server landen 
sollen. Ob ich hier in einem Lorawan-Empfangsbereich bin, weiß ich gar 
nicht, aber, wie gesagt, mich interessiert das grundsätzlich und ich 
würde gerne etwas experimentieren. Nur irgendwie scheint die 
Dokumentation nicht sehr brauchbar.

von Martin P. (billx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen, du kannst mal auf schauen https://ttnmapper.org/ ob es da 
Infos gibt wo bei dir die nächsten Gateways für the things network  in 
der Nähe sind.The things network ist ein Betreiber eines community 
lorawan Netzes...   Im Prinzip betreiben viele Menschen so gateways. Es 
gibt verschiedene Arten an Übertragungen. Die bevorzugte ist senden und 
hoffen das es jemand empfangen hat. Dieser leitet es dann z. B. An the 
things network weiter dort gibt es verschiedene Möglichkeiten die Daten 
zur weiteren Verwendung zu bekommen.

Achtung die Datenmengen sind sehr limitiert.

: Bearbeitet durch User
von TR.0LL (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens schrieb:

> Inwiefern macht dann die Aussage über eine
> Abdeckung Sinn?

Das musst du ausprobieren, aber ttnmapper.org kann dabei helfen.

> Andererseits lese
> ich auch, man müsste selbst ein Gateway installieren, das dann die Daten
> an einen Server weiterleitet.
Wenn du keinen Erfolg beim testen hast, dass brauchst du ein eigenes 
Gateway. Ich würde das TheThingIndustriesindoorGateway (TTIG) empfehlen.

von Sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch auf thethingsnetwork.org findest du eine Karte
dort wirst du dich ohnehin anmelden müssen.
Dann bekommst du diverse id nummern die du in deinem Sender hinterlegen 
musst. Damit weiß der Server dann das die Daten von deinem Sender für 
dich bestimmt sind. Egal bei welchem Gateway sich dein Sender dann 
meldet landen die Daten immer bei dir.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.