Forum: HF, Funk und Felder Keep out area für Antenne


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Daniel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Frage zu den im Datenblatt für Patchantennen (wifi + 
bluetooth) angegebenen keep out areas. Betrift dies keep out copper, 
kein Platinenmaterial oder allgemein kein Material (z.B. Gehäusewandung 
aus Kunststoff)).

Danke und viele Grüße

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel schrieb:
> Frage zu den im Datenblatt für Patchantennen

Welches Datenblatt genau?

von GHz-Nerd (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich ist da normalerweise die Metallisierung gemeint (hat mit 
Abstand am meisten Einfluss).
Allerdings haben auch Dielektrika einen gewissen Einfluss auf die 
Antenne und können diese z.B etwas verstimmen. Je "elektrisch kompakter" 
die Antenne und je grösser und näher die Menge Kunststoff, desto stärker 
der Effekt.

Während eine dünne Gehäusewand 5cm von der WiFi antenne nicht so stark 
ins Gewicht fallen dürfte, wird sich ein Eingiessen der Antenne auch nur 
in wenigen mm Kunststoff verheerend auswirken.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
GHz-Nerd schrieb:
> Während eine dünne Gehäusewand 5cm von der WiFi antenne nicht so stark
> ins Gewicht fallen dürfte, wird sich ein Eingiessen der Antenne auch nur
> in wenigen mm Kunststoff verheerend auswirken.

Der Kunststoff sollte schon mikrowellengeeignet sein, d.h. die 
Absorption (dielektrische Verluste) muss gering sein.

von GHz-Nerd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Der Kunststoff sollte schon mikrowellengeeignet sein, d.h. die
> Absorption (dielektrische Verluste) muss gering sein.

in dieser Hinsicht ist praktisch jedes gängige Gehäusematerial für 2.4 
GHz consumer zeugs gur genug... zumindest wird es nicht schlechter sein 
als das FR4, auf welchem solche Antenne häufig realisiert werden ;)

von Toastbrot (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"keep out copper" heißt: Kein Metall!

Wenn du auch noch das Gehäuse qualifizieren willst, pack es in die 
Mikrowelle.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.