Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Voreingestellte Information auf Display durch DI anzeigen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich suche eine Möglichkeit, auf einem grafischen (oder auch Text-) 
Display voreingestellte Informationen anzeigen zu lassen.
Die Auswahl der Bildschirme (Texte) soll durch Digitaleingänge 
passieren, von denen ich ca. 4 Stück habe.
Gibt es fertige Display-Module, die ein paar DI haben, und mit einem 
Tool voreingestellt werden können?

Danke!

von Frank S. (_frank_s_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Ich suche eine Möglichkeit, auf einem grafischen (oder auch Text-)
> Display voreingestellte Informationen anzeigen zu lassen.

Das sollte mit so ziemlich jedem Display funktionieren, dazu sind sie 
eigentlich da.

Martin schrieb:
> Auswahl der Bildschirme (Texte) soll durch Digitaleingänge
> passieren

Für Einsteiger bieten sich Displays mit digitalen Eingängen an. 
Verbreitet sind z.B. Textdisplays mit Industriestandard-kompatiblem 
(HD44780) Controller. Die Dinger werden rein digital angesteuert.

Martin schrieb:
> ca. 4 Stück

Ich gehe davon aus, daß du noch ganz am Anfang der Entwickung deiner 
Idee bist.

Martin schrieb:
> Gibt es fertige Display-Module

Ja, z.B. für einfache Einbindung kann ich nur die HD44780-kompatiblen 
empfehlen.

Martin schrieb:
> ein paar DI haben

Meinst du digitale Eingänge???

Martin schrieb:
> mit einem
> Tool voreingestellt werden

Ja, das macht im Nornalfall der mit einer selbstgewählten 
Programmiersprache programmierte Mikrocontroller, der das Ganze steuert.

Ich gehe davon aus, daß du am Anfang deiner MC-Karriere bist und noch 
nicht so wirklich einen Plan hast, wie das alles miteinander spielt. Sei 
beruhigt, das ging wirklich allen so auch wenn es der Eine oder Andere 
vergessen hat (bzw. extrem verdrängt).
Lass Dir dein neues Hobby nicht madig machen, es ist total cool etwas in 
der Hand zu halten und zu sagen: "Das habe ich gemacht!"

Also beschreibe dein Problem so genau wie möglich, liefere vernünftige 
Bilder und du wirst sehen, es entwickelt sich ....

MfG von der Spree
Frank

von Martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Ideen!

Ich habe tatsächlich schon 2x20 Zeichen Displays mit µC angesteuert, das 
Thema ist also nicht neu für mich.

Hier suche ich aber etwas anderes. Ich versuche, es noch einmal besser 
zu beschreiben:

Ich möchte ohne Controller auskommen, da ich keine Zeit habe, die 
Entwicklungsumgebung einzurichten und mich neu einzulesen.
Das Display (Grafik oder Text) soll idealerweise mit einem Tool 
vorprogrammiert werden.
Außerdem muss es eine gewisse Anzahl DI (ja, gemeint sind Digital Input, 
also Digitaleingänge) haben.
Für eine bestimmte Auswahl der Eingänge soll dann intern am Displaymodul 
ein voreingestelltes Bild abgerufen und angezeigt werden.

Mir ist klar, dass man so etwas mit einem einfachen Controller 
programmieren und mit einem Standard-Textdisplay anzeigen kann. Ich 
möchte mir gerne die Zeit dafür sparen und wenn möglich eine fertige 
Lösung kaufen.

Wer kennt sowas?

Danke!

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Digitaler Bilderrahmen?

von Martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt bin ich selbst fündig geworden.
Werde wohl so etwas hier nutzen:
https://shop.lcd-module.de/intelligente/pcap-demo-led-spannung.html

Danke!

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Gibt es fertige Display-Module, die ein paar DI haben, und mit einem
> Tool voreingestellt werden können?

Ja, viele der LED Pixel Laufschrften können das. Zum Programmieren liegt 
oft eine Tastatur bei. Ist natürlich nicht die billigste und baulich 
kleinste Variante.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.