Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fotodrucker Chip auslesen und resetten.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin L. (martin_l495)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, als Jahrelanger stiller Leser muss ich nun meine eigene 
Frage stellen.

Zum Problem:

Ich habe einen Drucker DNP UP-CR20L (Foto- Thermosublimationsdruck), da 
muss man Farbbänder einlegen. Diese gibt es aber nicht mehr, nur mehr 
Restbestände sozusagen.

Die Idee dahinter, ich will vom "kleinen Bruder" das Farbband verwenden. 
Abgesehen davon dass ich das eventuell "umspulen" muss, brauche ich den 
Chip resettet weil der andere Chip diesen Missbrauch nicht zulässt ;)

Die Nummer vom IC gibt es im Internet nicht. Somit weiß ich nicht welche 
Pins wo verwendet werden.

Eventuell hat jemand eine Idee wie ich diesen EEPROM? am PC auslesen und 
eventuell kopieren kann.

Es gibt zur Kommunikation zum Drucker nur 2 Leitungen siehe Rückseite.

Folgende Daten stehen am IC:

001+
SONY
618B2

Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

LG

: Bearbeitet durch User
von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist pure Spekulation: Es könnte ein verkappter Dallas DS2431 EEPROM 
Geselle sein. Versuche den Chip mal als DS2431 EEPROM Auszulesen. Das 
zweite Bild sieht verdächtig nach Dallas "One-Wire" Protokoll aus. Auch 
der DS2431 verwendet 6-pin Gehäuse.

Es gibt möglicherweise Arduino One-Wire Bibliotheken die mit dem DS2431 
umgehen können. Gefahr einer versehentlichen Korruptierung ist nicht 
groß weil da bestimmte Register Einstellungen und korrekte Device 
Addresse zum Schreiben notwendig sind. Ob in Zweidraht Methode Schreiben 
möglich ist, kann ich ohne DaBLA lesen nicht beurteilen. Möglicherweise 
geht das besser mit Vdd separat zugeführt.

https://github.com/tommag/DS2431_Arduino

Lade Dir alle DS2431 Datenblätter und App notes herunter.

Viel Erfolg!

Gruß,
Gerhard

: Bearbeitet durch User
von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin L. schrieb:
> Ich habe einen Drucker

Ob der einen Namen hat?
Evtl. ist Dein Sony-Chip ein Flash-Speicher?

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dem Datenblatt nach ist Vss Pin-1 und der innere Ring IO/Power auf 
Pin-2. alle anderen Pins sind no-connect.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6274875 wurde vom Autor gelöscht.
von Martin L. (martin_l495)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Martin L. schrieb:
>> Ich habe einen Drucker
>
> Ob der einen Namen hat?
> Evtl. ist Dein Sony-Chip ein Flash-Speicher?

Sorry hatte ich total vergessen :  Habe den obigen Text nun upgedatet.

Es handelt sich um einen DNP UP-CR20

von Martin L. (martin_l495)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss mir dann mal so einen Arduino besorgen.

Oder hat jemand Lust den Chip bei sich Zuhause anzuhängen, ich würde den 
dann per Post versenden ;)

von minifloat (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin L. schrieb:
> Ich muss mir dann mal so einen Arduino besorgen.

Hast du ein USB-RS232-Kabel?
Dann geht auch das hier http://protocoltool.sourceforge.net/1wire.html

mfg mf

von Martin L. (martin_l495)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
minifloat schrieb:
> Martin L. schrieb:
>> Ich muss mir dann mal so einen Arduino besorgen.
>
> Hast du ein USB-RS232-Kabel?
> Dann geht auch das hier http://protocoltool.sourceforge.net/1wire.html
>
> mfg mf

Ja ich habe ein USB auf RS232 Kabel (USB-RS232-WE-1800-BT)

ich habe auch einen AVR AVRISP mkII

: Bearbeitet durch User
von Martin L. (martin_l495)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches Programm ist da brauchbar? Hab mir die Platine schon gebastelt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.