Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Wieso wurde der Lötzinn-Thread gelöscht?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Oszi50 (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
@Mods:

Warum?

: Gesperrt durch Moderator
Beitrag #6279130 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Oszi50 (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Hans schrieb im Beitrag #6279130:
> Du kannst ja im anderen antworten.
> Aber nur Kontra-Blei!!!

Das verstehe ich nicht? Sind Pro-Antworten in Sachen Bleilot 
unerwünscht?

Beitrag #6279138 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Fiel mir auch auf, speziell im Automilfaden der nun gesperrt ist.

von Lach (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr wahrscheinlich weil der der jetzt als PbMod hier gerade einen neuen 
Thread aufgemacht hat der gesperrte Psychopat ist der hier immer übelste 
Verleumdungen, Drohungen und Beleidiungen unter immer neuen Pseudonymen 
reinstellt.
Und der wurde wieder aufgescheucht, weil ein beitrag von ihm mal wieder 
zurecht gelöscht wurde.

@Hans: deinen politischen Schwachsinn kannst du stecken lassen!

von Patrick S. (paddyhb89)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hans schrieb im Beitrag #6279130:
> Du kannst ja im anderen antworten.
> Aber nur Kontra-Blei!!!

Wenn du den anderen Thread mal wenigstens überfliegen würdest, würde dir 
auffallen dass man nicht Contra-Blei antworten muss, sondern lediglich 
inhaltsleere Aussagen alá "Nur mit Blei kann ein Bastler löten" entfernt 
wurden.

Es gibt einfach das richtige Lot für die richtige Situation. Und in 
einer Zeit, in welcher sehr viele Bastler auf eine Wismut-Zinn-Legierung 
umgestiegen sind, verbietet man sich schon selbst an Schaltungen zu 
arbeiten welche von anderen Bastlern angefertigt wurden. Hingegen lässt 
sich eine Sn9X-Legierung problemlos mit allen anderen mischen.


Ich würde mich nie als Profi bezeichnen und habe vor nicht all zu langer 
Zeit das erste mal bleifreies Lot in der Hand gehabt.
Löten ist nun wirklich nicht schwer zu lernen (außer man versperrt sich 
dagegen) und eigentlich sollte man auch mit bleihaltigem Lot so löten, 
wie man es mit einer Sn9x-Legierung macht.

Wenn ihr das nicht wollt ist das ja euer Ding. Aber so eine Welle zu 
fahren (über Stunden) um anderen Menschen Sachen zu empfehlen, welche 
für Privatpersonen kaum mehr verfügbar sind.........


Ich hab' jetzt auch echt mehr als genug geschrieben...

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6279164 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Helmut -. (dc3yc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich verwende immer noch gerne mein altes Stannol Sn60Pb38Cu2, weil 
ich da eine ausreichende Menge davon habe. Und ich spare mir einen 
zweiten Satz Lötspitzen. Und ja, ich habe Löten gelernt und darin 45 
Jahre Erfahrung, zuletzt auch mit bleifreiem Lot. Und bei uns in der 
Medizintechnik wird für hoch zuverlässige Lötungen immer noch verbleit 
gelötet.

von Dr. Knacks (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oszi50 schrieb:
> @Mods:
>
> Warum?



Wir wissen alle das es hier nicht ums Löten geht, sondern darum das der 
TO den Mods irgendwas beweisen will.

Dieses zwanghafte beweisen wollen, ja müssen, ist ein Fall für ne 
professionelle Hilfe, bspw:
https://www.oberbergkliniken.de/artikel/zwangsstoerungen-behandeln-selbsthilfe-therapiemoeglichkeiten

Beitrag #6279199 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6279200 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6279213 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Oszi50 schrieb:
> Warum?

Weil es genau einen Troll gibt, der hier mit …zig verschiedenen Namen 
Unfrieden stiften möchte.

Ansonsten ist „der Lötzinn-Thread“ am Leben – für all diejenigen, die 
dort auch mit sachlichen Argumenten etwas beizutragen haben. Der TO hat 
sich schließlich selbst auch weiterhin an der Diskussion beteiligt.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.