Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Kann man mit Induktion bleibenden Magnetismus erzeugen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sarah E. (meneymaus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

man kann ja mit einem Wechselstrom berührungslos einen Wechselstrom in 
einen elektrisch leitfähigen Körper in der Nähe induzieren (Induktion).

Nun stelle ich mir die Frage, ob das Werkstück dadurch zu einem Magneten 
werden kann? Wenn man mit einem Permanentmagneten einen 
ferromagnetischen Stoff immer wieder berührt, wird dieser ja auch 
magnetisch. Oder geht das nicht bei der Induktion, weil wir dort ja 
Wechselfelder haben und sich somit ständig die Polarität ändert? Könnte 
nicht doch noch ein Restmagnetismus vorhanden sein, wenn der Strom 
"hart" abgeschaltet wird?

Gruß Sarah

von Interwebz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jaein!
Gleichstrom --> bleibende Feldrichtung --> magnetisieren
Wechselstrom --> wechselnde Feldrichtung -->  entmagnetisieren

https://de.wikipedia.org/wiki/Remanenz

https://physik.leech.it/pub/P1/Ferromagnetische%20Hysteresis/P1_Ferromagnetische_Hysteresis_Mo03_Vor_n_+.pdf

ohne Gewähr :P

von Minimalist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, gibt es sogar zu kaufen. Dave J. hatte sowas mal im Mailbag 
bekommen. Der gezeigte Magnet ist glaub ich ein Hubmagnet für Drohnen. 
Es ist ein echter Permanentmagnet, der im Ruhezustand leistungslos ist.

Youtube-Video "EEVblog #964 - Mailbag"

ab Minute 14:14

https://nicadrone.com/

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sarah E. schrieb:
> Könnte
> nicht doch noch ein Restmagnetismus vorhanden sein, wenn der Strom
> "hart" abgeschaltet wird?

Ja

Siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Remanenz

von Sarah E. (meneymaus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Infos, das reicht mir erstmal :)

Gruß Sarah

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.