Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Step-Down mit hoher Eingangsspannung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von illuminati235 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte an meinen E-Bike eine Leuchte montieren und diese an den 
Fahrrad-Akku anschließen.

Die Leuchte wird mit einem eigenen Akku geliefert, dieser stellt 8,4V 
zur Verfügung. In der Leuchte sitzt weitere Elektronik, sodass ein 
Konstantstromregler nicht ausreicht.

Auf höchster Stufe zieht die Leuchte ca. 1,7A.

Die Akkuspannung des Fahrrads beträgt nominell 48V, bei voll geladenem 
Akku aber bis zu 56V.

Ich habe versucht, die Leuchte mit einem LM6257HVS an den Akku 
anzuschließen. Bei niedrigem Akkustand funktioniert das, ist der Akku 
voll, geht der Regler in Rauch auf.

In manchen Datenblättern stehen 60V maximale Spannung, in anderen aber 
56V für den LM6257HV, auf jeden Fall scheint ein voller Akku zu viel des 
Guten zu sein. Gerade auch für die ganzen China-Kracher, die verkauft 
werden.

Leider konnte ich nach langem Suchen keinen Regler finden, der bei 
höherer Eingangsspannung mind. 2A zur Verfügung stellt. Habe ich etwas 
übersehen?

Wie kann ich das Problem am Besten lösen? Einfachste Variante: ein paar 
Dioden vor der Regler, um die Spannung etwas zu senken. Ein leerer Akku 
hat noch ca. 28 Volt, dann würden also höchstens 0,5A auf der 
"Primärseite" des Reglers durch die Dioden fließen. Erzeugt dann 
natürlich ein bisschen Abwärme...

Gibt es Schaltnetzteile, die schon mit einer so geringen 
Eingangsspannung sauber arbeiten? Die haben zwar alle einen AC Eingang, 
sind dann intern aber primär sowieso DC...

Vielen Dank und viele Grüße
Illuminati

von MaWin (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
illuminati235 schrieb:
> Leider konnte ich nach langem Suchen keinen Regler finden, der bei
> höherer Eingangsspannung mind. 2A zur Verfügung stellt.

PT3736 (90V step down 2.1A TO220), TPS54560 (60V/5A) LM2576HV=EC9301H 
(1.25-60V/3A NS)

von MeierMüllerSchulz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
illuminati235 schrieb:
> Die Akkuspannung des Fahrrads beträgt nominell 48V, bei voll geladenem
> Akku aber bis zu 56V.

Wo hast du die 56V her?
Das wären 4.66V pro Zelle. Viel zu viel, es brennt.

> Ein leerer Akku hat noch ca. 28 Volt ...

Wo hast du die 28V her?
Das wären 2.15V pro Zelle. Viel zu wenig, Akku stirbt.

von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MeierMüllerSchulz schrieb:
> Wo hast du die 56V her?
> Das wären 4.66V pro Zelle. Viel zu viel, es brennt.

Ohje, da hapert es an den Rechengrundlagen.

15*3.2= 48
15*3.7= 55.5
Paßt doch.

oder
56/48=1.16666
4.2/3.6=1.16666
Paßt auch.

Da hat er sich vertan.
28/15=1.87
15*2.5=37.5
Sollte 38V heißen.

von Elektrolurch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Leider konnte ich nach langem Suchen keinen Regler finden, der bei
höherer Eingangsspannung mind. 2A zur Verfügung stellt.
Hast du nur bei einem Hersteller gesucht?
Wenn man z.B. bei Digikey sucht und abwärts, 65V...120V, 2,5A...5A 
auswählt,
bekommt man 35 Ergebnisse:
https://www.digikey.de/products/de/integrated-circuits-ics/pmic-voltage-regulators-dc-dc-switching-regulators/739
Z.B.: LM5005MHX/NOPB, LM5576MH/NOPB, BD9G341AEFJ-LBE2, ...

Da beim Abschalten des Schalttransistors erhebliche Spannungsspitzen 
auftreten können, sollte der Regler eine deutlich höhere 
Spannungsfestigkeit als die maximale Eingangsspannung aufweisen. Mit 
z.B. 75V ist man da auf der sicheren Seite. Auch beim Strom ist es 
sicherer, den Regler etwas zu überdimensionieren - also 2,5A..5A.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.