Forum: HF, Funk und Felder Demnächst: Morsekurs bei Satzentrale


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Moin,

wie der Funkamateur vermeldet [1], wird es demnächst, immer in der Nacht 
von Samstag auf Sonntag ab 0:00 Uhr einen Morsekurs geben mit Gerd 
Müller, DJ1KN: 
https://www.satzentrale.de/technikradio/sendeplan/index.php?page=start&datum=2020-06-07
Ungeduldige finden die MP3-Dateien auch direkt auf der Seite von DJ1KN: 
https://dj1kn.darc.de/morsenlernen001.htm

Viel Spaß und Erfolg beim Lernen.

P.S. Auch sonst hat die Satzentrale viele interessante Sendungen im 
Angebot: https://www.satzentrale.de/technikradio/sendeplan.shtml


[1] 
https://www.funkamateur.de/nachrichtendetails/items/morsekurs-satzentrale.html

von h4x0r (Gast)


Lesenswert?

Für die Funker unter uns:
6070 kHz (Frequenz von channel292)

von Marek N. (Gast)



Lesenswert?

Sicher? Laut Sendeplan [1] ist da zumindestens noch für KW 23 Radio SIX 
gescheduled.
Ab KW 24 könnte es tatsächlch was werden.


[1] https://www.channel292.de/schedule-6070-khz/

von Edi M. (edi-mv)


Lesenswert?

Marek N. schrieb:
> gescheduled

Tolle Wortschöpfung.
Nicht zu fassen: Ein deutsches Wort ("geplant") wäre... ein Drittel 
kürzer !
Aber das wäre wohl nicht so steinofig geil.

von Marek N. (Gast)


Lesenswert?

Vielleicht müssen wir noch ein paar Projecte pitchen: 
https://youtu.be/PaxehUDZqjw?t=23

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

> Nicht zu fassen: Ein deutsches Wort ("geplant")
> wäre... ein Drittel kürzer !
Nu sei doch froh, daß er es wenigstens nicht gemorsed hat!

von Ulli (Gast)


Lesenswert?

So langsam versteht man in einem deutschen Forum nichts mehr ohne ein 
gutes Englisch-Wörterbuch. Und kommt mir nicht mit irgendwelchen 
kostenlosen Online-Wörterbüchern, denn die sind nicht umfassend genug.

von Anal Fabeet (Gast)


Lesenswert?

Marek N. schrieb:
> Demnächst: Morsekurs bei Satzentrale

Bleibe immer wieder hängen ....
Ich lese im Titel dauernd "Satzen-Trale"

von Mitleser (Gast)


Lesenswert?

> https://www.satzentrale.de

Wir lesen das heftig aufgeblähte Impressum aufmerksam durch:

"Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der
Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte
"Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden
und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung
dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert."

Dies kennen wir ja bereits auch von diesem beliebten Forum. :-)

von h4x0r (Gast)


Lesenswert?

In zwei Stunden gehts los (hoffentlich)!

von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

LOL!
Wollt auch gerade pushen.
Muss noch meinen VLC konfigurieren, dass ich das mitschneiden kann.

Bin mal sehr gespannt, ob es der selbe Morsekurs von Gerds Seite ist, 
oder es eine exklusiv-Ausgabe fürs Radio sein wird.

von CW Nix (Gast)


Lesenswert?

Und, wie war es?

von CW Nix (Gast)


Lesenswert?

Hat es jemand aufgenommen?
Kann man es nachhören?

von Kobold (Gast)


Lesenswert?

CW Nix schrieb:

> Hat es jemand aufgenommen?
> Kann man es nachhören?

Nur die, die lesen können ...

von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Es ist genau der selbe Kurs, wie auf seiner Seite: 
https://dj1kn.darc.de/morsenlernen001.htm
Erste Buchstaben: E, I, S

Kein Interview, keine Anmoderation :-(

von Ham (Gast)


Lesenswert?

Hallo

leider ein recht weit verbreitetes Problem wenn Amateurfunker Rundfunk 
im weitesten Sinne machen.
Zum "Rundfunk" gehört auch Moderation, Einführung, Information ein 
gewisser Unterhaltungswert (das bedeutet nicht oberflächliches Halli 
Galli).
Und bloß nicht eine Software einen Text sprechen lassen, das hört sich 
auch 2020 immer noch mechanisch, unpersönlich und billig an.

Ja das ist alles wirklich nicht einfach und eine Sprecherausbildung bzw. 
"einfach" Talent gehört dazu - ein QSO (Funkgespräch, Quasseln, 
Ratschen, Klönen...) ist was ganz anderes als was eine gute 
"Ansprache","Lehrveranstaltung" usw. unbedingt benötigt.
Abschreckende (aber auch vereinzelt sehr gute) Beispiele gibt es bei den 
sogenannten Bürgerfunk.
Oder noch besser man schaut sich an wie erfolgreiche bzw. Youtubern den 
man gerne, ohne Vorspulen oder überspringen folgt. Besonders wie sie 
sprachlich ihr Publikum ansprechen (Akzentuierung, Deutlichkeit usw).
Dabei sind leichte Akzente aber kein Problem  siehe z.B wie der in 
"unseren" kreisen bekannte 
https://www.youtube.com/channel/UCwu8lvZAc3HSjM2RsimeStA sich 
präsentiert und wie er sich entwickelt hat.

Der auf 80m lustlos produzierte und abgespielte Tonbandkurs der 80er 
Jahr lockt niemanden mehr vor den Ofen hervor oder begeistert Leute die 
nicht Morsen können an so einen Kurs teilzunehmen.
Das ist schlimmer als Schulfernsehen der 70er und 80er Jahre.

Ja harte Worte und hohe Erwartungen - wer aber Rundfunk im weitesten 
Sinne machen will muss so was leisten können, oder es wird einfach 
abgeschaltet.

Ham

von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Ich hab mal eine Playlist mit den Mitschnitten angelegt: 
https://www.youtube.com/playlist?list=PLnB-nUoFfRyJP1qHQQnahJ_FpJGQC7uOj

von Ham (Gast)


Lesenswert?

Danke

Doch besser als ich befürchtet habe.

von Markus (Gast)


Lesenswert?

Ham schrieb:
> Zum "Rundfunk" gehört auch Moderation, Einführung, Information ein
> gewisser Unterhaltungswert

Das mag zwar in gewisser Weise richtig sein, aber bei dem Leiter des 
vorgestellten Morsekurs sprechen wir von einem über 80 Jahre alten Mann. 
Ein "Moin" wäre vielleicht ganz nett, aber du kannst nicht erwarten, daß 
er den Gottschalk spielt.

von Marek N. (Gast)


Lesenswert?

Naja, der Kurs ist ja leider nicht extra für Radio SATzentrale 
produziert worden, sondern wurde damals hier in Bremen auf den lokalen 
Relais von Kasette abgespielt.
Die meisten der "Schüler" kannten sich schon vorher vom Ortsverband und 
hatten vermutlich auch schon die damalige C-Lizenz.

Vielleicht wird es ja noch im Nachgang ein Interview geben?

von Gaskartoffel (Gast)


Lesenswert?

Es gab Mitte 70-er auf KW um 5 MHz herum ein "Schulungssender des 
Österreichischen Bundesheeres" - nichts als Morse, aber anmoderiert: 
Hier ist ... dann gings los denn jeder wußte Bescheid -

Ham schrieb:
> Zum "Rundfunk" gehört auch Moderation, Einführung, Information ein
> gewisser Unterhaltungswert (das bedeutet nicht oberflächliches Halli
> Galli).

Du meinst wohl Harn. Sowas brauchts im Kurs nicht. Geh dahin!

von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Lektion 2 ist online: https://youtu.be/tDUZhYOUcEM

Neue Zeichen: H, 5, "Irrung"

Beste Grüße, Marek

von CW Nix (Gast)


Lesenswert?

Bisher lauter punkte.....

von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Lektion 3 ist online: https://youtu.be/zUQKvSAGN0Q

Neue Zeichen: T, M, O

von Holger D. (Gast)


Lesenswert?

Der Kurs ist doch ganz nett. Ab und zu ne Flex im Hintergrund ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.