Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-Stick aus 8GB Speicher-IC bauen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von paul (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe einen 29F64G08CBABA 8GB Speicher-IC. Kann man damit einen 
8GB-USB-Speicherstick rein für Bastelspaß bauen oder benötigt man noch 
einen zusätzlichen Controller?

von Christian H. (netzwanze) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
paul schrieb:
> Kann man damit einen
> 8GB-USB-Speicherstick rein für Bastelspaß bauen

Das geht problemlos. Du kannst auch einen Stick aus Holz schnitzen. Die 
Funktion wird die selbe sein. Um den Speicher als USB-Massenspeicher an 
den Computer anzumelden wird das aber nicht reichen.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
paul schrieb:
> Hallo,
> ich habe einen 29F64G08CBABA 8GB Speicher-IC. Kann man damit einen
> 8GB-USB-Speicherstick rein für Bastelspaß bauen oder benötigt man noch
> einen zusätzlichen Controller?

Du brauchst genau genommen sogar drei Controller (die in einem Chip 
vereint sein können):

- Einen Controller für die Ansteuerung des Speicherchips mit Wear 
Levelling
- Einen Controller für die USB Kommunikation
- Einen Controller der das USB Mass-Storage Protokoll implementiert

Das ist nichts für "mal eben so" eine kleine Bastelei.

: Bearbeitet durch User
von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Aliexpress gibts fertige Platinen mit USB Controller.
Da musste nurnoch den Flash drauflöten.

von paul (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Stefan für die Details! Weil ich noch kein Datenblatt gefunden 
habe, hatte ich die Hoffnung, dass diese Fuktionen schon in dem 
Speicherchip selber integriert sind.


Mw E. schrieb:
> Beim Aliexpress gibts fertige Platinen mit USB Controller.
> Da musste nurnoch den Flash drauflöten.

Klingt interessant. Wie erkennt man denn, ob ein 29F64G08CBABA da passt? 
Hätte jemand einen Link?

von Michael U. (amiga)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

um ein Datenblatt zu finden, reicht doch eigentlich schon google?
https://datasheet4u.com/datasheet-pdf/Micron/29F64G08CBAAA/pdf.php?id=726091

Gruß aus Berlin
Michael

von Msd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
paul schrieb:
> ich habe einen 29F64G08CBABA 8GB Speicher-IC.

Hast du nicht.

Das sind 8 Gb.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Msd schrieb:
> Das sind 8 Gb.

einen 8Gbit Speicher kann er doch am Controler zu 8GByte/256GByte faken

Fake USB Sticks
https://www.heise.de/ct/artikel/Gefaelschte-USB-Sticks-und-SD-Karten-Darauf-sollten-Sie-achten-4325666.html

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Msd schrieb:
> paul schrieb:
>> ich habe einen 29F64G08CBABA 8GB Speicher-IC.
>
> Hast du nicht.
>
> Das sind 8 Gb.

Hat er doch. 29F64 hat 64Gb, also 8GB.

Gruß aus Berlin
Michael

von Msd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Hallo,
>
> Msd schrieb:
>> paul schrieb:
>>> ich habe einen 29F64G08CBABA 8GB Speicher-IC.
>>
>> Hast du nicht.
>>
>> Das sind 8 Gb.
>
> Hat er doch. 29F64 hat 64Gb, also 8GB.
>
> Gruß aus Berlin
> Michael

Stimmt. Da war ich zu schnell und hatte aufs erstbeste Datenblatt 
geklickt.

von Jens (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Mw E. schrieb:
> Beim Aliexpress gibts fertige Platinen mit USB Controller.
> Da musste nurnoch den Flash drauflöten.

Im Mediamarkt oder beim Händler des geringsten Misstrauens gibt es 
fertige Speichersticks, welche der TO nur noch in den Computer stecken 
muss.
3er Pack von Sandisk mit 16GB für 12€ oder so.

paul schrieb:
> Speicherstick rein für Bastelspaß

Sorry, aber sowas baut man sich nicht zum Spaß, selbst wenn man Ahnung 
hat. Allein deine Fragestellung läßt jedoch darauf schließen, dass deine 
Ahnung auf diesem Gebiet bzw. die Fähigkeit zur Recherche eher begrenzt 
ist.

von Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Man braucht für einen Stick auch eine Firmware. Und das ist der 
Knackpunkt für den Hobbybastler: Die Hersteller der Controller geben die 
Toolchain nicht ohne weiteres raus.

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

er kann sich doch z.B. mal
https://github.com/harlequin-tech/arduino-usb/tree/master/LUFA/Drivers/USB/Class
anschauen, wie er da dann seinen Flash ranknotet, muß er klären.
Wie sinnvoll es ist, auch...

Gruß aus Berlin
Michael

von sid (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh auch nichts verkehrtes daran es auszuprobieren zum Spass.
Wenn man nicht viel Erfolg erwartet, kann man im Grunde nur positiv 
überrascht werden ;)
Im Schlimmsten Fall hat man n bisschen zeit vertrödelt.

'sid

PS Falls Du nen toten 8GB Stick rumliegen hast, mach den mal auf und 
schau rein, villeicht ist etwas drin/dran/drum was Du weiterbenutzen 
möchtest.

von Horst S. (petawatt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal einen Bericht über USB-Sticks mit Speicherchips aus 
verschrotteten Smartphones gelesen. Gut vorgealtert und sicher schön 
billig. Funktioniert aber.
Grüße von petawatt

Beitrag #6289063 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6289638 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6289675 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6289728 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6289733 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.