Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Offline Controller für CNC3018


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von cnc3018 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin nun im Besitz einer 3018er Fräse. Die ersten Ergebnisse haben 
mich positiv überrascht, kleine Platine gefräst.
Aber nun zu meiner Frage: es gibt für diese Fräse ein offline 
Controller.
Obwohl ich im Netz gesucht habe , finde ich nur die fertige Version zum 
Kauf.
Lieber wär mir, wenn ich diese Teil selber bauen könnt. Aber wo bekomm 
ich die Firmware her ?

von MaWin (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich meinst du statt offline eher open source/public domain, 
der wird mit grbl laufen.

https://github.com/grbl/grbl/wiki

Interessanter als Fräsen, was pro Platine einen Gravierstichel kostet 
und ewig dauert, also viel umständlicher ist als belichten und ätzen, 
wäre er zum bohren interessant, wenn man eine Aufspannung für die 
Platine hat die fliegend ist damit durchgebohrt werden kann.

Aber dann wünscht man sich sofort einen automatischen Werkzeugwechsler 
für zumindest 4 Bohrer, immerhin alle im 1/8" Schaft. Von so einem habe 
ich noch nie was gesehen.

von Michael B. (loetmichel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Wahrscheinlich meinst du statt offline eher open source/public domain,
> der wird mit grbl laufen.

Er meint wahrscheinlich mit SDkartenslot so daß das Ding nicht am PC
angedockt sein muss.

>
> https://github.com/grbl/grbl/wiki
>

In der Tat.


> Interessanter als Fräsen, was pro Platine einen Gravierstichel kostet
> und ewig dauert, also viel umständlicher ist als belichten und ätzen,
> wäre er zum bohren interessant, wenn man eine Aufspannung für die
> Platine hat die fliegend ist damit durchgebohrt werden kann.

Och, Fräsen is schon nett, wenig Dreck, mit den richtigen Sticheln 
halten die auch mal so 10 Europakarten dicht bepackt.

https://www.youtube.com/watch?v=b6NQ-05A0qc

https://www.youtube.com/watch?v=jMXxjT4nNxg

Größere Maschine (CNC 6040), selbes Prinzip.

Fräser sind "gravierfräser 30°" von Sorotec.

Fliegende Aufspannung ist Käse, das labbert rum. Aus Erfahrung:
Verlustplatte drunter die sich einfach bohren lässt (Plexi, PVC, 
Sperrholz), Planfräsen vorm Platine flächig Ankleben mit doppelseitigem 
Klebeband oder Vakuumtisch frisch plangefräst, dann geht das super.


> Aber dann wünscht man sich sofort einen automatischen Werkzeugwechsler
> für zumindest 4 Bohrer, immerhin alle im 1/8" Schaft. Von so einem habe
> ich noch nie was gesehen.

Werkzeugwechlser wäre praktisch, kostet aber üblicherweise mehr als die 
ganze CNC 6040, noch schlimmer bei der kleinen 3018.

von cnc3018 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wiki ist ja nicht schlecht, aber nicht das was ich suche.
Über Sinn oder Unsinn Platinen zu fräsen, wollen wir hier mal außen vor 
lassen.
Ich meine sowas hier eBay-Nr: 362987661710.

von D. J. (basteldag)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stelle die Fräse richtig ein. Mit etwas Geduld wirst Du dann auch gute 
Ergebnisse haben.
Das Controller-Board hab ich dann auch gekauft, weil das mit dem 
Selbstbau an der Software scheiterte.

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cnc3018 schrieb:
> Das wiki ist ja nicht schlecht, aber nicht das was ich suche.
> Über Sinn oder Unsinn Platinen zu fräsen, wollen wir hier mal außen vor
> lassen.
> Ich meine sowas hier eBay-Nr: 362987661710.

Das Teil habe ich auch. Es ist gut, um die Fräse manuell zu verfahren 
oder ein oft wiederkehrendes Programm zu fahren. Bei kritischen

Nachteil: man kann ein Programm nicht unterbrechen oder irgendwie auf 
Fehler reagieren, Einzelschritte sind auch nicht möglich. Man startet 
ein Programm und dann kann man nur warten, bis es abgelaufen ist.
Ist kein Vergleich zu einem angeschlossenen PC.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.