Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LM2674SO08 vs TRACO TSR1


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von W3ll S. (w3llschmidt)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lohnt sich der Aufbau mit dem LM2674SO08? Preis waere zweitrangig.

Ich meine, kleinere Flaeche, einfacher zu loeten?

: Verschoben durch Moderator
von Pete K. (pete77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, klar ist das einfacher mit dem Traco-Modul.

: Bearbeitet durch User
von Uwe Bonnes (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kondensatoren am Ein- und Ausgang des Tracos stören aber auch nicht...

von W3ll S. (w3llschmidt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja :D die hab ich unterschlagen :D

von Bürovorsteher (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was beim LMdingsda die Fläche ist, frisst der Traco an Höhe.

von W3ll S. (w3llschmidt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es sowas als Dual 5v & 3.3V ?

von Uwe Bonnes (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
W3ll S. schrieb:
> Gibt es sowas als Dual 5v & 3.3V ?

Nicht in der Grösse. Isolierte DCDC mit 1:2/4/x 
Eingangsspannungsbereiche und +/- Ausgangsspannung gibt es aber.

Aber ein zweiter Schaltregler könnte die Minus Spannung erzeugen, mit 
Reglerausgang an Masse und Reglermasse als negativer Ausgang und 
entsprechenden Kondensatoren. Der Eingangsspannungsbereich vermindert 
sich aber um die Höhe der negativen Ausgangsspannung.

von Auch Karl, ein anderer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Traco und emv ist so eine Sache. Die sind auf Effizienz getrimmt und 
nicht auf gute emv.

Weiter hab ich am Ausgang eines traco tsr1 mit nominell 5V schon 
transient über 10 V gemessen. Das überlebt die folgende Schaltung nicht 
immer. Leider. Ein diskreter Regler mit Uvlo und soft Start bietet da 
mehr.

Ein lt8653s und zwei we mapi machen 3,3 und 5V auf der Fläche des traco 
und können auch sonst alles besser. Leider gerade nicht lieferbar, aber 
die Welt der Schaltregler hat sich auch sonst weiter gedreht. Lt8209s 
oder diverse ti lmr und tps neueren Datums sind mit 
synchrongleichrichtung klein und einfach in der Anwendung.

von W3ll S. (w3llschmidt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch Karl, ein anderer schrieb:
> Ein lt8653s und zwei we mapi machen 3,3 und 5V auf der Fläche des traco
> und können auch sonst alles besser.

Uhh, der ist ja Klasse. Leider LQFN.

von Tom (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Qfn lässt sich gut löten, manchmal einfacher als qfp

von W3ll S. (w3llschmidt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch Karl, ein anderer schrieb:
> (...) auf der Fläche des traco

Nicht ganz :)

https://www.mouser.de/images/marketingid/2020/img/136226064.png

Der Preis ist allerdings ein Witz: €222.89

: Bearbeitet durch User
von Auch Karl, ein anderer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
W3ll S. schrieb:
> Uhh, der ist ja Klasse. Leider LQFN

Ja. Qfn ist kein Problem. Leider ist er nicht lieferbar. Seit über einem 
halben Jahr. Hab den auf einer Platine vorgesehen und musste die Muster 
für den Kunden mit Samples bedienen... Grrr.

W3ll S. schrieb:
> Nicht ganz :)
>
Äpfel und Birnen. Erstens braucht man die Hälfte des Hühnerfutters nicht 
zwingend und zweitens mehr der 2x2A. Bei weniger Strom kann man deutlich 
kleinere Spulen nehmen und auch die Ausgangs Cs werden kleiner.
Wenn man noch das viel kleiner Eingangsfilter dazu nimmt, passen 2 von 
den Dingern auf die Fläche des traco.
> https://www.mouser.de/images/marketingid/2020/img/136226064.png
>
> Der Preis ist allerdings ein Witz: €222.89
Das ist das egal Board ;)

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
W3ll S. schrieb:
> Lohnt sich der Aufbau...? Preis waere zweitrangig.
Wenn der Preis unwichtig ist, wie ist das mit dem "sich lohnen" dann 
gemeint? Ob es sich lohnt, diese Erfahrung zu machen und beim Selbstbau 
etwas zu lernen?
Im Besonderen wirst du da was lernen, wenn du so ein MHz Biest wie den 
lt8653s einsetzt. Leute, wir haben es hier offenkundig mit einem 
Anfänger zu tun. Dem schnallt man nicht so ein Ding an die Backe.

von Auch Karl, ein anderer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Im Besonderen wirst du da was lernen, wenn du so ein MHz Biest wie den
> lt8653s einsetzt.
Ja, zum Beispiel, dass moderne Schaltregler nicht mehr so viel Secret 
Sauce brauchen wie früher. Synchrongleichrichtung, integrierte 
Kondensatoren für die schnellen Pfade, integrierte Feedback Schaltung 
mit angepasster Kompensation.
Wir wissen dass Du es drauf hast. Hast du dir das Datenblatt Mal 
angesehen? Wo sind deine Bedenken? Man muss noch zwei Kondensatoren und 
eine Spule platzieren. Layout ist ziemlich eindeutig im Datenblatt. 
Ebenso die Bauteile und das evm hat sogar emv Messungen abbekommen.

>Leute, wir haben es hier offenkundig mit einem
> Anfänger zu tun. Dem schnallt man nicht so ein Ding an die Backe.
Doch ;) in Summe funktioniert das Ding besser als der traco. Nur 
erwartet man die kinkerlitzchen von einem "fertigen" Regler nicht.

von W3ll S. (w3llschmidt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
>> Lohnt sich der Aufbau...? Preis waere zweitrangig.
> Wenn der Preis unwichtig ist, wie ist das mit dem "sich lohnen" dann
> gemeint? Ob es sich lohnt, diese Erfahrung zu machen und beim Selbstbau
> etwas zu lernen?

Ich meinte, lohnt es sich das diskret (im Sinne von getrennt) 
aufzubauen.
Hätte der Aufbau mit LM2674SO08 o.ä. signifikante Vor/Nachteile.

Auchso: es geht um ein Hobbyprojekt. EMV ist in sofern aber interessant, 
als ich auch einen Class-D Audioverstärker auf der Platine habe und das
ganze per Akku betrieben wird.

Der TRACO ist auch in meinem Aufbau der einzige Regeler, der 
kaum/garnicht
brummt/Einstreut. Ich hab noch 3 versch. China 3,- Ebay Regler im 
Vergleich.

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nur weil du im Radio oder auf deiner Anlage nichts hörst, strahlt der 
fertige Schaltregler dennoch hochfrequent in die weitere Schaltung ein. 
Erst ein C-L-C davor und dahinter machts besser. Guck dir das einmal mit 
deinem Oszi an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.