Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltsignal beim Einschalten der Versorgungsspannung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alex S. (Firma: Keine Angabe) (alekses)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe mir vor einiger Zeit einen Marderschreck zugelegt und bei mir 
im Hof installiert. Das Gerät kann sowohl über Netzteil als auch über 
Batterie betrieben werden. Zum Einschalten des Gerätes muss man mit 
einem Magneten einen Hallsensor im Inneren des Gerätes triggern - was 
sich ein wenig schwierig gestaltet, da die Teile teilweise schwer 
zugänglich unterm Dach installiert sind [kP ob das eventuell gegen nicht 
gewollten Betrieb bei Batterieversorgung gedacht ist]. Da es bei uns mit 
häufiger Regelmäßigkeit kleinere Stromausfälle gibt, jetzt mein 
Anliegen:
Ich würde gerne einen kleinen Elektromagneten auf dem Gehäuse des 
Marderschrecks befestigen, des beim Wiedereinschalten nach Stromausfall 
über einen zeitlich definierten Impuls kurz zugeschaltet wird und den 
Hall-Sensor triggert.

Ich hab mich jetzt schon durch Youtube und verschiedene Foren gegraben, 
aber noch nix passendes gefunden (am nächsten kam bisher der One Shot 
Timer mit einem 555 Timer).

Kann mir jmd vllt sagen, wie ich das realisieren könnte? Vllt gibt es 
für diesen Schaltungstyp auch einen speziellen Namen, den ich leider 
nicht kenne und deswegen nicht danach suchen kann?!

Vielen Dank schonmal & viele Grüße
Alex

von Maik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex S. schrieb:

> Ich würde gerne einen kleinen Elektromagneten auf dem Gehäuse des
> Marderschrecks befestigen, des beim Wiedereinschalten nach Stromausfall
> über einen zeitlich definierten Impuls kurz zugeschaltet wird und den
> Hall-Sensor triggert.

Hast du schon einmal versucht, ob nicht ein fest angebrachter Magnet das 
Gerät nicht auch einschaltet wenn das Netz wiederkommt?

Falls wirklich ein Impuls notwendig ist, wäre es wichtig zu wissen wann 
der Impuls frühestens nach dem Einschalten kommen darf, und nach welcher 
Zeit er dann wieder weggehen muss. Ich fürchte das musst du am Gerät 
austesten.
Eventuell wäre es einfacher das Teil zu modifizieren, um es direkt beim 
Anliegen der Netzspannung einzuschalten.

> Ich hab mich jetzt schon durch Youtube und verschiedene Foren gegraben,
> aber noch nix passendes gefunden (am nächsten kam bisher der One Shot
> Timer mit einem 555 Timer).
>
> Kann mir jmd vllt sagen, wie ich das realisieren könnte? Vllt gibt es
> für diesen Schaltungstyp auch einen speziellen Namen, den ich leider
> nicht kenne und deswegen nicht danach suchen kann?!

Weitere Suchbegriffe wären Monoflop, oder monostabile Kippstufe, oder 
Zeitrelais einschaltwischend.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maik schrieb:
> Weitere Suchbegriffe wären Monoflop, oder monostabile Kippstufe

oder reset controller
https://www.ti.com/lit/ds/symlink/tl7705a.pdf

von 2V bis 16V mit 2 Ausgänge und 16mA könnte ein El. Magnet betreiben, 
Zeitdauer per Kondensator einstellbar. (Freilaufdiode nicht vergessen)

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:

> reset controller
> https://www.ti.com/lit/ds/symlink/tl7705a.pdf
>
> von 2V bis 16V mit 2 Ausgänge und 16mA könnte ein El. Magnet betreiben,

...oder werden einfach zum Hallsensor parallel geschaltet.

von georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex S. schrieb:
> Ich würde gerne einen kleinen Elektromagneten auf dem Gehäuse des
> Marderschrecks befestigen

Wahrscheinlich wäre es einfacher, kurze Stromausfälle mit der Batterie 
zu überbrücken, dann tritt das Problem garnicht erst auf.

Es sei denn die Marder werden so intelligent dass sie die Stromzuführung 
durchnagen...

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.