Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kondensator 102? Welcher Typ und wo beschaffen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tim (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Wisst ihr, ob ich mit der Annahme dass es ein Kondensator 102 mit 1nf 
hier richtig liege? Wo kriegt man sowas oder durch was könnte man diesen 
ersetzen?

: Verschoben durch Moderator
von John (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine Spule.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kriegt man sowas? Gibt's da Unterschiede?

von Tim (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein Foto der unterseite

von Henry (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 mH

von Henry (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten. Wo krieg ich sowas?

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank. Das werde ich probieren.

von Henry (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spulen gehen übrigens normalerweise nicht einfach so kaputt. Da gibt es 
in der Regel einen Grund für, den man auch beheben muss.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist eine Steuereinheit von einem. Mesh inhalator leider 
runtergefallen.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht das einen Unterschied ob die Bauform offen oder geschlossen ist? 
Die meiner spule ist geschlossen

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Macht das einen Unterschied ob die Bauform offen oder geschlossen ist?

Ja.


> Die meiner spule ist geschlossen

Sieht nicht so aus.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich lade nachher nochmal ein seitliches Bild hoch. Ich sehe zumindest 
keine kupferdrähte

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Wo kriegt man sowas? Gibt's da Unterschiede?

Ja, den maximalen Strom

von letallec (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Mir ist eine Steuereinheit von einem. Mesh inhalator leider
> runtergefallen.

In solchen Fällen liest Du Dir ganz genau durch was auf dem dicksten 
Chip steht und erzählst das Tante Google. Mit ihren Antworten kann man 
unbequeme Fragen zerkleinern und im Sande verlaufen lassen.

von Gerald K. (geku)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie groß ist der ohmsche Widerstand und wie groß ist das Rastermaß?

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald K. schrieb:
> Rastermaß?

Und die anderen Maße.

von Henry (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Die meiner spule ist geschlossen

Da ist nur ein Schrumpfschlauch drum.
Das macht keinen Unterschied.
Es gibt bei Reichelt aber auch welche mit Schrumpfschlauch.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mess gleich mal. Und lade mal eine Foto der Platine hoch

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich mess gleich mal. Und lade mal eine Foto der Platine hoch

Und auch mal ein Foto von der Spule schräg, damit man auch mal 3D- statt 
nur 2D-Bilder bekommt.

>Mir ist eine Steuereinheit von einem. Mesh inhalator leider
>runtergefallen.

Und was ist dabei an der Spule kaputt?

: Bearbeitet durch User
von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier anbei Fotos der Platine. Rastermas 5mm, Höhe ohne pin 5 mm, 
Durchmesser 8mm

von Tim (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Ich mess gleich mal. Und lade mal eine Foto der Platine hoch
>
> Und auch mal ein Foto von der Spule schräg, damit man auch mal 3D- statt
> nur 2D-Bilder bekommt.
>
> Mir ist eine Steuereinheit von einem. Mesh inhalator leider
>>runtergefallen.
>
> Und was ist dabei an der Spule kaputt?

Die pins waren komplett abgebrochen

von Tim (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Hier anbei Fotos der Platine. Rastermas 5mm, Höhe ohne pin 5 mm,
> Durchmesser 8mm

Oben bei L2 sitzt die spule

von Tim (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Tim schrieb:
> Hier anbei Fotos der Platine. Rastermas 5mm, Höhe ohne pin 5 mm,
> Durchmesser 8mm
>
> Oben bei L2 sitzt die spule

Andere Seite

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist den U2 für ein IC, bzw. was steht drauf?
Im ganzen sieht das aber nicht gerade nach einem Schaltregler an der 
Stelle aus, eher nach einer Entstörspule oder sowas. Da ist die oben 
verlinkte Reichelt-Spule sicherlich gut genug.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Was ist den U2 für ein IC, bzw. was steht drauf?
> Im ganzen sieht das aber nicht gerade nach einem Schaltregler an der
> Stelle aus, eher nach einer Entstörspule oder sowas. Da ist die oben
> verlinkte Reichelt-Spule sicherlich gut genug.

Ist kaum lesbar. Könnte mcp 1485e und sn 1534 sein. Die letzte Zeile 
krieg ich gar nicht gelesen

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Betrieben wird damit übrigens eine schwingmembran basierend auf Piezo 
technik

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zeig doch mal die "abgebrochenen Pin".
Evtl. das Teil auf den Rücken legen und mit Schaltdraht verlöten.
Oder neu wickeln.

von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte ein kurzes Feedback geben. Ich danke Euch für alle Eure 
Antworten. Die oben von Henry verlinkte Spule ist heute angekommnen, 
wurde von mir direkt eingelötet und bringt den Mesh-Vernebler wieder zum 
Funktionieren.

Vielen Dank.

Viele Grüße
Tim

Beitrag #6314374 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.