Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2 Lichtquellen unabhängig steuern mit einer Stromquelle


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von HmmRfa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

mir stellt sich folgendes Problem.
Ich möchte in etwa folgendes nachbauen: 
https://www.youtube.com/watch?v=9O4pTvAVULk

Leider habe ich nur ein 3 adriges Kabel zur Verfügung, um die LED Spots 
und die LED Kette zu versorgen.
Mein Problem stellt sich wie folgt: Ich möchte beide Lichtquellen 
unabhängig voneinander steuern können. Außerdem sollen beide 
Lichtquellen dimmbar sein.

Hat jemand eine Idee, wie ich das umsetzen könnte? Habe woanders schon 
vom "ELV FS20" gelesen. Bin mir aber nicht sicher, ob dies auch hierfür 
klappt.

Ich bin dankbar für jede Hilfe!

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkdimmer sind eine gute Lösung, gibt es auch im Baumarkt, Amazon, 
Pollin.. nicht nur bei EKV.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HmmRfa schrieb:
> Leider habe ich nur ein 3 adriges Kabel zur Verfügung, um die LED Spots
> und die LED Kette zu versorgen.

Da du dein Problem unter Mikrocontroller und Digitale Elektronik 
postest, suchst du vermutlich eine µC Lösung, die dann wie folgt 
aussehen könnte:
Du benutzt zwei deiner drei Adern für die Stromversorgung und schickst 
über die dritte die Steuerdaten. Bei den Lampen muss dann die Elektronik 
sitzten, die die Daten dekodiert und die LEDs damit ansteuert.
Ohne genauere Angaben zu deinen Steuermöglichkeiten und deinen 
Leuchtmitteln lässt sich nicht viel mehr sagen.

von Doofe Christa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HmmRfa schrieb:
> Leider habe ich nur ein 3 adriges Kabel zur Verfügung,

Eine dieser Adern ist eventuell grün/gelb gefärbt?
Dann lässt du diese bitte in Ruhe!
Das wäre dann der Schutzleiter, dieser darf für nichts anderes verwendet 
werden.

Ansonsten: Wandschalter überbrücken für Dauerstrom, dann 2 Funkschalter 
oder -Dimmer kaufen.

Grüße, Christa

von HmmRfa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doofe Christa schrieb:
> Ansonsten: Wandschalter überbrücken für Dauerstrom, dann 2 Funkschalter
> oder -Dimmer kaufen.

Hallo Christa, das hört sich nach einer guten Lösung an. Welche 
Funk-Dimmer kommen dafür in Frage? Ich würde diese dann gerne über feste 
Schalter an der Wand steuern und keine Fernbedienung rumliegen haben.

Bei dem Kabel, dass ich habe, handelt es sich um ein normales Kabel, an 
das sonst die Deckenlampe angeschlossen wird.

von Doofe Christa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HmmRfa schrieb:
> Welche
> Funk-Dimmer kommen dafür in Frage? Ich würde diese dann gerne über feste
> Schalter an der Wand steuern und keine Fernbedienung rumliegen haben.

Da gibt´s verschiedene, schau mal unter www.igfd.org

Gruß Christa

von Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.amazon.de/dp/B07SS1R9C4/ref=twister_B07SRZNH7S?_encoding=UTF8&psc=1

Kinetischer Schalter. Deine Zuleitung kriegt Dauerstrom, am Verbraucher 
dann jeweils einen Empfänger hin machen und den Schalter an eine 
beliebige Postion. Keine Batterie, kein Problem ;).

VG Paul

von Doofe Christa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:
> kein Problem

HmmRfa schrieb:
> Außerdem sollen beide
> Lichtquellen dimmbar sein.

Doch ein Problem?

Christa

von Doofe Christa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:
> https://www.amazon.de/dp/B07SS1R9C4/ref=twister_B07SRZNH7S?_encoding=UTF8&psc=1

Paul schrieb:
> Keine Batterie,

"CR2032 Lithium-Knopfbatterie kann bei 6 ~ 8 Jahren arbeiten."

Und das auch noch...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.