Forum: Platinen Altium Logo einfügen CircuitStudio vs Designer


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Björn G. (tueftler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo da.

In CircuitStudio nutze ich schon ein paar Jahre die Funktion des 
Einfügens von Grafiken auf den PCB-Druck.
Genutzt habe ich immer .png Files mit Transparenz.

Nun, bin ich mit dem Designer 20 gerade ein wenig dabei mich 
einzuarbeiten.
Nach der ersten Platine kam ich nun an den Punkt auch eine Grafik drauf 
einfügen zu wollen.
...Schock... Es funktionieren nur noch .bmp Dateien - und das auch noch 
nicht mal out of the box.

Bisher war ich der Meinung das CS eine ziemlich abgespeckte Designer 
2017 Version ist.
Aber nun - Was soll man denn davon halten?

Bin schwer gespannt was Ihr dazu sagt.

Grüße erst einmal,
Björn

von Thorsten S. (thosch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um in AD Logos skalierbar aufs Board zu bringen, empfiehlt sich die 
Erstellung als Zeichen (Glyphen) in einem benutzerdefinierten 
TrueType-Font.
Kann man z.B. mit Inkscape machen (als svg Font) und dann einen svg to 
ttf Konverter im Netz nutzen.

: Bearbeitet durch User
von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt/gab auch mal ein Script, das einem eine Bilddatei aus 
Zeichenelementen zusammenbaut.

von Björn G. (tueftler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi da.

Thorsten S. schrieb:
> Um in AD Logos skalierbar aufs Board zu bringen, empfiehlt sich
> die
> Erstellung als Zeichen (Glyphen) in einem benutzerdefinierten
> TrueType-Font.
> Kann man z.B. mit Inkscape machen (als svg Font) und dann einen svg to
> ttf Konverter im Netz nutzen.
.svg wäre für alles sogar vorhanden.
Das schaue ich mir einmal an - Danke für den Tipp!
Sehr schade, dass AD bei dem Preis kein .svg unterstützt.
Es wäre ja von der Zeichenlogik her nicht viel anders wie ein Polygon...

Wühlhase schrieb:
> Es gibt/gab auch mal ein Script, das einem eine Bilddatei aus
> Zeichenelementen zusammenbaut.
Das hatte ich auch wo gelesen bei meinen gestrigen Recherchen.
Bei dem Preis sollte es aber meiner Meinung nach auf jeden Fall drin 
sein.
Das ist ja wie damals bei Eagle :D

von Taz G. (taz1971)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten S. schrieb:
> Um in AD Logos skalierbar aufs Board zu bringen, empfiehlt sich die
> Erstellung als Zeichen (Glyphen) in einem benutzerdefinierten
> TrueType-Font.
> Kann man z.B. mit Inkscape machen (als svg Font) und dann einen svg to
> ttf Konverter im Netz nutzen.

Da ich bei jeder Platine unser Firmenlogo mit drauf haben möchte habe 
ich mir ein eigenes TrueType Font erstellt. Nur ein Logo war mir schnell 
zu langweilig und hab alle möglichen Symbole eingebaut (Katze,Hund, 
Blume, Apple, Spider, ROHS free, Raspberry, Totenkopf ... und unser 
Logo).

Ich habs online mit www.glyphrstudio.com gemacht (ist "free")
Hier meine erstellte Stichwortliste (zur Reproduktion)

Gehe zum Online Editor auf http://www.glyphrstudio.com/online/
ein bestehendes TTF hochladen

in Hamburgermenu unter
Font Settings den Namen für den Font eingeben

Importiert werden können nur SVG daher
PNG vorher umwanden unter http://www.pngtosvg.com/

Im Menu Import SVG und links Buchstaben wählen

mit Glyph Edit bearbeiten z.B. Height anpassen Width->auto calculate
(wenn nur ein schwarzer Balken zusehen ist dann dieses Element anklicken 
und löschen)

Export nach OTF

dann mit https://everythingfonts.com/otf-to-ttf nach TTF convertieren

von Björn G. (tueftler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, danke Dir das Ganze öffentlich zu machen!
Werde ich später mal testen.

Für standard Bilder ist das ja eigentlich okay wenn man über Texte geht.
Leider habe ich recht unterschiedliche Kunden, die ihre Logos gerne 
drauf hätten.
Teilweise mit Produktnamen in Designschriften...
Da müsste ich das Prozedere öfters machen.

Frage mich aber immer noch, warum es in CS kein Problem ist und in AD so 
gar nicht verfügbar ist.
Das sind doch die selben Sourcen, denke ich mal, die da verwendet 
wurden.

von rmf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altium hat verschiedene Methoden selbst dokumentiert.
Zu finden hier:
https://www.altium.com/documentation/altium-designer/including-barcodes-and-logos-ad

Das deckt sich teilweise mit den Vorschlägen weiter oben im Thread.
Alles in allem zugegebenermaßen ziemlich umständlich und wenig intuitiv.

von Björn G. (tueftler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thema OLE-Objekt.

Ich habe herausgefunden, dass ein s/w Bild, welches in Paint geöffnet 
ist, auch in AD mit dem Öffnen Dialog zu importieren ist.
Sobald Paint mit dem File geschlossen ist, funktioniert das nicht mehr.
Scheinbar greift AD da irgendwie auf Paint zu.

Copy/Paste aus Grafik-Programmen habe ich probiert - Ohne Erfolg.
Eine Bilddatei in ein Schreibprogramm ala Word einzufügen und von dort 
aus nach AD zu transferieren war zu ekelhaft um es zu testen :)
Mach ich aber noch.

: Bearbeitet durch User
von Benedikt M. (bmuessig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rmf schrieb:
> Altium hat verschiedene Methoden selbst dokumentiert.

Hier gibt es noch zusätzlich diese interessante Passage:
> For a logo, the PCB editor supports pasting a metafile directly from the
> Windows clipboard onto the current PCB layer using the standard Windows Ctrl+V
> paste command. Supported metafile data includes bitmaps, lines, arcs, simple
> fills, and true type text - allowing you to easily paste logos and other
> graphical symbols.

Scheinbar unterstützt AD auch das EMF-Format, das auch einfache 
Vektorgrafiken enthalten kann. Es wäre einen Versuch wert, ein SVG nach 
EMF-Vektor zu konvertieren und dieses in AD einzufügen. Versucht habe 
ich das noch nicht.

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Björn G. schrieb:
> Frage mich aber immer noch, warum es in CS kein Problem ist und in AD so
> gar nicht verfügbar ist.
> Das sind doch die selben Sourcen, denke ich mal, die da verwendet
> wurden.

CS ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Versionsständen von Altium. Es 
sind dieselleben Sourcen, ja, aber man merkt daß da auch einiges 
zusammengepfuscht wurde was so nie beieinander war.

Schau mal im Altium Forum, ob es bereits ein Featurerequest für den 
Bilderimport gibt, und vote dafür. Bzw. wenn es noch keinen gibt 
(unwahrscheinlich), dann erstelle einen.

von Björn G. (tueftler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt M. schrieb:
> Supported metafile data includes bitmaps
Könnte man auch mal testen, stimmt.
Mit normalen Bilddaten hat es jedenfalls bei mir nicht getan.

Wühlhase schrieb:
> CS ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Versionsständen von Altium
Aber dann müsste doch bei meiner aktuellen 20er Version der Import von 
PNGs kein Problem mehr darstellen, da es ja schon mal drin gewesen sein 
muss.
Es ist aber so, dass CS es kann, aber der Designer nicht.

von Taz G. (taz1971)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gerade mal ein wenig probiert.
Ich hab öfter gehört "man muss das Bild in Word einfügen und von dort 
aus kopieren, dann kann man es in Altium einfügen.
Also Screenshot gemacht, in Irfan View eingefügt, Ausschnitt, in 
Schwarz/Weiß gewandelt. In IrfanView gespeichert als BMP,PNG,JPG.... 
kopiert, versucht in Altium einzufügen -> mit den getesteten Dateitypen 
kein Erfolg.
Die verschiedenen Dateitypen in Word eingefügt, Bild markiert (nicht 
grau unterlegt sondern so das die Anfasser zusehen sind), kopiert und 
*.EMF lässt sich einfügen die anderen Typen nicht.
Fragt mich bitte nicht warum.

Ich hab nicht alle Typen durch probiert. Meine Altium Version ist 
20.1.11.

von Designer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich füge PNG, welche ich mit Paint öffne direkt in mit Copy/Paste ein.. 
Im Footprint Editor.

Dann eine Union machen, resizen.. Dann entweder abspeichern und als Logo 
Dummypart nutzen.. Oder direkt einfügen..

Wir haben einige Standargrössen in der Lib und mussten noch keine mit 
Glyphen etc machen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.