Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fuses setzen Atmega4809 ohne Studio 7


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias W. (matt007)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
um die Taktfrequenz von 16 auf 20MHz umzuschalten ist beim Atmega4809 
eine Fuse zu programmieren.

Frage: Wie/womit lassen sich Fuses über UPDI brauchbar programmieren 
wenn man nicht das Studio 7 verwenden möchte.

Gruss
Matthias

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Variante 1:
Arduino IDE + Boarderweiterung MegaCoreX von MCUdude + tag2updi 
Programmer

Variante 2:
direkt mit avrdude, sollte funktionieren, habs selbst aber noch nicht 
probiert, es werden jedoch die fuses durchnummeriert ohne Namen 
angezeigt und bei der normalen Deviceabfrage werden keine Werte der 
Fuses angezeigt, alles 0. Hängt von der avrdude.conf ab.

Hier würde mich auch einmal interessieren wie das die anderen so machen?

von Matthias W. (matt007)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Hier würde mich auch einmal interessieren wie das die anderen so machen?

Danke Veit, das wäre interessant !

von Matthias W. (matt007)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> und bei der normalen Deviceabfrage werden keine Werte der
> Fuses angezeigt, alles 0

das ist schade !

von Veit D. (devil-elec)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin da gerade am machen ...

Hast du einen jtag2updi Programmer?
https://github.com/ElTangas/jtag2updi
Oder nennst du die Luxusvariante einen Atmel ICE dein Eigen nennen?

Falls du sowas hast, dann kannste mit avrdude loslegen.

Alle auslesen wie folgt:
1
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse0:r:FUSE_0.txt:d
2
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse1:r:FUSE_1.txt:d
3
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse2:r:FUSE_2.txt:d
4
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse4:r:FUSE_4.txt:d
5
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse5:r:FUSE_5.txt:d
6
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse6:r:FUSE_6.txt:d
7
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse7:r:FUSE_7.txt:d
8
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U fuse8:r:FUSE_8.txt:d
9
avrdude -c jtag2updi -P com9 -p m4809 -U lock:r:FUSE_LOCK.txt:d
Die Dateien landen im User Verzeichnis, der Wert darin ist dezimal (:d)
Welche Fuse was ist -> Reihenfolge laut Controller Manual Kapitel 7.8.
Wie man die Fuse schreibt findest du bestimmt selbst raus.

Eine Stolperfalle gibts doch, die aktuelle avrdude.conf in oberen Link 
ist mit meinem ATmega4808 defekt. Deswegen hänge ich die vorherige 
Version hier vorsorglich mit ran.

: Bearbeitet durch User
von Matthias W. (matt007)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Hast du einen jtag2updi Programmer?

Danke Veit, den habe ich und er ging prima um den Bootloader 
draufzubrennen !

von Matthias W. (matt007)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Alle auslesen wie folgt:

vielen Dank Veit !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.