Forum: PC-Programmierung Funktionsnamen finden (Lisp/Scheme/Haskell like)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sprachloser Dude (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welchen Suchbegriffen finde ich den gängigen Namen der in den 
folgenden Pseudo-C-Deklarationen mit drei Fragezeichen markierten 
Funktion?
list map (unary_function, list);
value fold (binary_function, list);
list ??? (binary_function, list, list);
Viele Dank

: Verschoben durch Moderator
von Jim M. (turboj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
filter?

Mir ist nicht so ganz klar was ???  machen soll.

von sid (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub dem Dude ist nicht ganz klar was er überhaupt fragen will...

denn mit zwei Funktionsnamen einen dritten zu erraten ist vermutlich
so genau wie aus zwei gezogenen Lottokugeln die nächste vorherzusehen.

Mein erster gedanke war.. compare
weil zwei Listen als parameter übergeben werden..
und eine binary funktion mir vorhanden/nichtvorhanden suggeriert

Aber wie gesagt, das ist in etwa so zuverlässig wie besagte Lottokugel.


'sid

von Sprachloser Dude (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> Mir ist nicht so ganz klar was ???  machen soll.

sid schrieb:
> Mein erster gedanke war.. compare
> weil zwei Listen als parameter übergeben werden..
> und eine binary funktion mir vorhanden/nichtvorhanden suggeriert

Eine Verallgemeinerung von compare auf alle Typen soll es ungefähr sein, 
so dass man z. B. auch pow() übergeben könnte.

von wer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was genau soll diese Funktion dann liefern, wenn man z.B. pow() und 
2 Listen übergibt?

von Yalu X. (yalu) (Moderator)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Haskell gibt es die Suchmaschine Hoogle, die Funktionen anhand ihrer
Signatur findet:

  https://hoogle.haskell.org/

Die Suche ist dabei tolerant, d.h. es werden auch Funktionen gefunden,
deren Signatur nur ungefähr mit der vorgegebenen übereinstimmt.

Deine drei Beispiele in Haskell-Signaturen übersetzt und in Hoogle
eingegeben liefern u.a. die folgenden Funktionen:

Signatur                              Funktionen
────────────────────────────────────────────────────────────────
(a -> b) -> [a] -> [b]                map

(a -> a -> a) -> [a] -> a             foldl1, foldl1' und foldr1

(a -> b -> c) -> [a] -> [b] -> [c]    zipWith, zipWithLazy
────────────────────────────────────────────────────────────────

: Bearbeitet durch Moderator
von Sprachloser Dude (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yalu X. schrieb:
> [...] anhand ihrer
> Signatur findet [...]

Danke, genau sowas hab ich gesucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.