Forum: PC Hard- und Software W10 Print-3D Grafik?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Ich wollte mal unter W10 in Print-3D reinschnuppern.

Nun meckert es mich an, dass die eingebaute Grafik nicht genügt.
Eine interne nForce 430 oder eine Intel-Grafik mit 256MB.

Reicht mir dicke für den üblichen Schnulli.
Was sind die Mindestanforderungen?

Ziel ist passiv und geringer Stromverbrauch.

von Peter E. (Firma: S&P) (eosangel)


Lesenswert?

Dann such Dir eine Gforce 730 mit 2 Gb RAm das dürfte reichen und ist 
noch günstig.~70EUR.

Die kann dann CL/GL und mit weniger als 1Gb RAM hat das mit CUDA auch 
wenig Sinn.

von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Dank erst mal.
Ich habe mich lange nicht mit Grafikkarten für CAD befasst.
Nicht dass da ein Mindest-Standard gebraucht wird, wie z.Bsp. Open GL.

Hier z.Bsp. von Itsco.

https://www.itsco.de/grafikkarte-fujitsu-amd-radeon-hd-7350-pcie-x16-volle-hoehe.html

Wenn die funktioniert, wäre ich mit dem Preis einverstanden :-)
Die hat aber OpenGL 3.2 . Ob das reicht?
Neuere Karten bei Reichelt (35 - 60EUR) mit GeForce GT 710 haben OpenGL 
4.3.

Großartige Sachen will ich nicht machen, eben nur reinschnuppern.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

michael_ schrieb:
> Die hat aber OpenGL 3.2 . Ob das reicht?

Das würde ja sogar für Horizon reichen - und diese Anforderung 
(mindestens OpenGL 3.2) war dort heiß diskutiert, als Lukas das Projekt 
vorgestellt hat. :)

von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Das würde ja sogar für Horizon reichen

Erklär mal!
Ich finde darunter nur Videoanbieter.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Dann such nach Horizon EDA.

Gibt einen länglichen Thread dazu:

Beitrag "Neues, halbfertiges Elektronik-CAD-Programm"

von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Ich habe versucht, da mal reinzuschauen.
In der Masse aber nichts zu meinem Thema gefunden.
Normal schau ich mir keine Threads mit mehr als 2 Abschnitten an.

Aber wiedererwarten bin ich fündig geworden, wo ich das Programm testen 
kann.

Und zwar auf einem älteren Laptop und auf einen noch älteren 
Vista-Laptop.
Beide mit W10 und WDDM Treiber.

Die Grafiken sind:

- Mobile Intel 4  GMA 4500M und 128MB
- Mobile Intel 965 Express GMA 3100 und 64MB (!?)

Beides also mickrige Dinger.
Am RAM kann es also nicht liegen.

Da versteht man die Welt nicht mehr.

Läuft das Print-3D bei euch?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.