Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Solid State Relais ansteuern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Guter Plan (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, nach monatelangem Warten hat der Postbote mir endlich dieses Solid 
State Relais in den Briefkasten geworfen. Wie steuere ich das jetzt mit 
dem Arduino Nano an? Ich will eine 100W Comptalux Flood Lampe zum 
Blinken bringen. Wie muss ich das verschalten?

: Gesperrt durch Moderator
von Ingo Less (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
IO dranhängen und gut ist...

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Guter Plan schrieb:
> Wie steuere ich das jetzt mit dem Arduino Nano an?

Da steht doch schon (fast) alles auf dem Relais:

Input 3-32VDC: 4(-) an GND, 3(+) an den Arduino-Ausgang

von Elektrotechnik Support (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Um Gottes Willen, lass bloß die Finger davon. Das darf nur jemand mit 
Fachausbildung. Diese Comptalux Flood haben einen sehr geringen 
Kaltwiderstand, der hohe Anlaufstrom würde deinen Arduino Nano sofort 
grillen. Außerdem ist der USB Anschluss nicht galvanisch getrennt. Das 
käme einem elektrischen Stuhl gleich.

von Guter Plan (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Dietrich L. schrieb:
> Guter Plan schrieb:
> Wie steuere ich das jetzt mit dem Arduino Nano an?
>
> Da steht doch schon (fast) alles auf dem Relais:
>
> Input 3-32VDC: 4(-) an GND, 3(+) an den Arduino-Ausgang

Bahnhof?
Kann Mal jemand eine Zeichnung machen, wo kommt die Lampe hin?

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Guter Plan schrieb:
> wo kommt die Lampe hin?
Dort, wo du das Licht brauchst.

BTW:
"Guter Plan" und "Elektrotechnik Support", könntet ihr euch auf 1 Namen 
einigen? So wie es in den Nutzungsbedingungen steht.

von Ingo Less (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Elektrotechnik Support schrieb:
> Um Gottes Willen, lass bloß die Finger davon. Das darf nur jemand mit
> Fachausbildung. Diese Comptalux Flood haben einen sehr geringen
> Kaltwiderstand, der hohe Anlaufstrom würde deinen Arduino Nano sofort
> grillen. Außerdem ist der USB Anschluss nicht galvanisch getrennt. Das
> käme einem elektrischen Stuhl gleich.
Wie kommst du auf solchen Unsinn?! Guck mal nach was ein SSR ist...

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guter Plan schrieb:
> Kann Mal jemand eine Zeichnung machen, wo kommt die Lampe hin?

Die Anschlüsse 1 und 2 entsprechen dem Kontakt eines mechanischen Relais 
oder eines Lichtschalters.
Wie du jetzt 230V~, Lampe und Schalter verdrahtest solltest du selber 
wissen. Wenn du das nicht weißt, ist es vielleicht tatsächlich 
gefährlich, wenn du an 230V~ "herum machst".

von Elektrotechnik Support (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Guter Plan schrieb:
> wo kommt die Lampe hin?
>
> Dort, wo du das Licht brauchst.
>
> BTW:
> "Guter Plan" und "Elektrotechnik Support", könntet ihr euch auf 1 Namen
> einigen? So wie es in den Nutzungsbedingungen steht.

Erwischt :-)

Ich wollte dem nicht geschätzten Forum Mal vor Augen führen, was für 
dämliche Antworten man meistens bekommt. OK der ganze Thread war 
gefaket, ich bekenne mich der fortgeschrittenen Trollerei schuldig.
Btw. wie bist du mir auf die Schliche gekommen, war es pure 
Menschenkenntnis/ Trollabwehrerfahrung oder gibt es da technische 
Finessen, Anzeige meiner IP?

von Jan K. (jan_k)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Komisch, ich bekomm meistens gute Antworten. Wieso postest du hier, wenn 
du es nicht schätzt? :D

Und natürlich können die Admins deine IP sehen...

funfact - konnte gerade ohne Anmeldung auch nicht über den Firmen Proxy 
posten, da "Verdächtiger IP Bereich" ;)

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Guter Plan schrieb:
> nach monatelangem Warten hat der Postbote mir endlich dieses Solid
> State Relais in den Briefkasten geworfen

Geil, ein gefälschtes Fotek, heisst nun Foteh.

Das schafft keine 2 5A, brauchst du aber auch nicht.

Es enthält schon einen Snubber, aber keinen VDR.
Schalte also über die 230V~ Kontakte einen 275V~ VDR,
oder an das ankommende Netztkabel nach einer Sicherung.

Es benötigt am Eingang ca. 3V mit 7.5mA.

Guter Plan schrieb:
> Arduino Nano

Der bringt 5V mit 20mA, reicht also.

Ausgang an +, - an Masse, dann schaltet es ein bei high,
Ausgang an -, + an VDD, dann schaltet es ein bei low.

Aber es ist ein zerocross, taugt also nur zum Blinken.
Kein Dimmen möglich.

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektrotechnik Support schrieb:
> Erwischt :-)
>
> Ich wollte dem nicht geschätzten Forum Mal vor Augen führen, was für
> dämliche Antworten man meistens bekommt.

Und ist es dir gelungen? Wohl nicht, denn dafür habe ich wohl zu 
konkrete und richtige Antworten gegeben.

von Jan K. (jan_k)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietrich L. schrieb:
> Elektrotechnik Support schrieb:
>> Erwischt :-)
>>
>> Ich wollte dem nicht geschätzten Forum Mal vor Augen führen, was für
>> dämliche Antworten man meistens bekommt.
>
> Und ist es dir gelungen? Wohl nicht, denn dafür habe ich wohl zu
> konkrete und richtige Antworten gegeben.

Michael B. (laberkopp) ebenso imo. Nur ich nicht, daher sorry und ich 
bin raus :)

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.