Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Isolationsabstände TO247


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer W. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal eine ganz generelle Frage. Wenn ich einen Transformator habe, der 
mir auf der Sekundärseite 500V erzeugt und ich die gleichrichte, welche 
Isolationsabstände muss ich dann sekundärseitig einhalten? Insbesondere 
in Bezug auf To247 Gehäuse, die ich für Transistoren benutze.

Ich habe zwei Gleichrichter und erzeuge mir damit zwei isolierte 
Spannungen und will die zusammenschalten um +400V bis -100V zu erhalten. 
Die Masse ist dann am Ende mit PE verbunden. Welche 
Bemessungsstoßspannung ist einzuhalten und wie ist das bei TO247 
Gehäusen für Gleichrichter und Transistoren zu realisieren?

: Verschoben durch Admin
von georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Ich habe zwei Gleichrichter und erzeuge mir damit zwei isolierte
> Spannungen

Mit einer Trafowicklung 500 V?

Georg

von Elektrofurz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> und wie ist das bei TO247 Gehäusen

Haben die nicht einen Abstand von 5 bzw. 5,08mm?

von Timo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektrofurz schrieb:
> Rainer W. schrieb:
>> und wie ist das bei TO247 Gehäusen
>
> Haben die nicht einen Abstand von 5 bzw. 5,08mm?

Macht auf Platine mit restring auch nur noch 3 mm je nach restring. Es 
gibt auch sot223 bipolartransistoren mit 1400V uce. Und nein das ist 
nicht die dielectric strength.

von Hanno (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mein genereller Rat: Das hier ist kein Forum für Anwendungen mit höheren 
Spannungen. Hier ist eher die Arduino 3,3V Fraktion vertreten. Im 
englischsprachigen Raum gibt es da mehr und die Leute sind auch 
freundlicher.

von KM (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>Macht auf Platine mit restring auch nur noch 3 mm je nach restring

In solchen Fällen wird halt kreatives social distancing praktiziert.

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Mal eine ganz generelle Frage. Wenn ich einen Transformator habe, der
> mir auf der Sekundärseite 500V erzeugt und ich die gleichrichte, welche
> Isolationsabstände muss ich dann sekundärseitig einhalten? Insbesondere
> in Bezug auf To247 Gehäuse, die ich für Transistoren benutze.

Die notwendigen Kriech- bzw. Luftstrecken hängen lediglich von der 
Spannung ab und weder davon, wie du die Spannung erzeugst noch davon 
welche Gehäuse deine Bauteile haben.

Luftstrecken sind typisch deutlich kürzer, weswegen man oft 
entsprechende Ausfräsungen auf Platinen findet, die höhere Spannungen 
isolieren müssen.

von Julian S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal aus Interesse. Die Kriechstrecken sind ziemlich hoch für 500V. Wie 
kann man die senken? Durch lackieren? Beim kreativen distancing mag die 
Luftstrecke vergrößert werden aber die Kriechstrecke ist übers gehäuse 
fest.

von -1 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.