Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 230V zu 24V mit wechselnder Polarität


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Max M. (maxi123456)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine Schaltung aufbauen, welche zwei Eingänge für L hat und 
je nachdem, welcher von beiden beschaltet ist erzeugt diese am Ende 24V 
mit wechselnder Polarität. Das ganze soll ein 24V Rollo ansteuern (ca. 
12W).

Mein Prinzipschaltbild sieht bis jetzt folgendermaßen aus. Ein 230V 
Relais am Eingang erkennt, welcher von beiden L1/L2 Eingängen 
angeschlossen ist und schaltet nachfolgend den richtig Leiter an den 
Trafo und schaltet ebenso das Polwechselrelais durch. Eine Freilaufdiode 
ergibt bei einem 230V Relais keinen Sinn oder?

Ich könnte noch eine Sicherung einbauen. Wäre die Schaltung - abgesehen 
von Werten und tatsächlich verwendeten Bauteilen so in Ordnung?

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Schaltung wäre grundsätzlich funktionsfähig, aber Du könntest 
genauso gut auch ein Relais mit drei oder vier Wechslern einsetzen. Der 
von Dir gewählte Relaistyp Finder 30.22 ist mit einer Schaltleistung von 
nur 25 VA bei Gebrauchskategorie AC-15 und explizitem Ausschluss einer 
Motorlast schon äußerst knapp dimensioniert. Besitzt das Rollo überhaupt 
eine entsprechende Schutzisolierung? Sind leitfähige Teile von außen 
berührbar? Dann reicht eine Spannungsfestigkeit von nur 1,5 kV nicht 
aus.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Hallo,
>
> ich möchte eine Schaltung aufbauen, welche zwei Eingänge für L hat und
> je nachdem, welcher von beiden beschaltet ist erzeugt diese am Ende 24V
> mit wechselnder Polarität.

Das baut man am besten mit zwei Relais mit je einem Umschalter
in H-Schaltung.

von Max M. (maxi123456)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den Schaltplan hab ich nur irgendwelche Relais genommen - war wie 
beschrieben ein Prinzipschaltplan. Ich habe mir auch schon zwei Relais 
herausgesucht, die womöglich die nötigen Parameter haben.

Aber wenn ich 230V Relais mit 3x Um finde, dann könnte ich mir 
tatsächich das zweite Relais sparen oder? Dann wären zwei der Um für die 
Umpolung und der dritte Um für das Umschalten von L1/L2.

Harald W. schrieb:
> Das baut man am besten mit zwei Relais mit je einem Umschalter
> in H-Schaltung.

Die Sache ist die, dass die Umwandlung zu 24V auch über die beiden L1/L2 
Eingänge geschehen soll. Also L1/L1 sind gleichzeitig Spannungseingänge 
und Schalteingänge für die Umpolung der 24V.

230V Relais: 
https://www.reichelt.de/leistungsrelais-schrack-rt2-230-v-ac-8-a-rt424-ac230-p278463.html?&trstct=pol_0&nbc=1
24V Relais: 
https://www.reichelt.de/dil-miniatur-signalrelais-m4s-24v-2wechsler-1a-m4-24h-p79432.html?&trstct=pol_0&nbc=1
Trafo: 
https://www.reichelt.de/printtrafo-10-va-24-v-416-ma-rm-27-5-mm-ei-48-16-8-124-p27486.html?&trstct=pol_1&nbc=1

Die gesamte Schaltung wird bei den Endlagen mit diesen Bauteilen den 
Bruchteil einer Sekunde etwas überlastet (ca. 700mA statt 400). 
Vielleicht kann cih den Trafo noch eine Stufe dicker nehmen.

https://www.reichelt.de/printtrafo-16-va-24-v-666-ma-rm-30-mm-ei-54-18-8-124-p27377.html?&trstct=pol_0&nbc=1

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.