Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Encoder mit höherem Drehwiderstand


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pag A. (pagano)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem ein paar EC11 encoder bei eBay gekauft, leider 
lassen sich die encoder für meinen Geschmack zu leicht drehen.

Daher meine Frage: Gibt es solche encoder auch mit höherem 
Drehwiderstand, die richtig "klicken" wenn man sie dreht?

: Verschoben durch Moderator
von Olaf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Daher meine Frage: Gibt es solche encoder auch mit höherem
> Drehwiderstand, die richtig "klicken" wenn man sie dreht?

Es gibt die Moeglichkeit Schrittmotoren fuer soetwas zu verwenden. Die 
klicken zwar nicht hoerbar, koennen aber eine gute Haptik vermitteln. 
Allerdings brauchst du dahinter noch etwas Elektronik.

Olaf

von Olaf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich habe mir vor kurzem ein paar EC11 encoder

...noch was!
Du hast dir keinen EC11 gekauft. Du hast du einen von dutzenden 
Untertypen aus der EC11 Familie gekauft. Schau dir mal das Datenblatt 
von Alps an. Da gibt es eine sehr grosse Bandbreite die sich teilweise 
auch unterschiedlich anfuehlen. Und es sind eher noch die besseren auf 
dem Markt.

Olaf

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pag A. schrieb:
> Daher meine Frage: Gibt es solche encoder auch mit höherem
> Drehwiderstand, die richtig "klicken" wenn man sie dreht?

Dann guck mal ins Datenblatt des jeweiligen Typs.
Da ist unter Mechanical performance das Rastmoment (Detent torque) 
angegeben. Bei den EC11 scheint das je nach Typ zwischen 7 und 12 mN·m 
zu liegen. Und es gibt auch nicht rastende, wo dann als Parameter das 
erforderliche Drehmoment als Rotational torque angegeben ist.
Welches Rastmoment hättest du denn gerne?

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Grayhill gibt es schöne, aber selbst auf Ebay sind die Preise sehr 
unchristlich: 
https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=grayhill+encoder&_trksid=m5467.l1311&_odkw=grayhill

von Der Zahn der Zeit (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Freund von mir hatte den selben Kummer und wir hatten darüber 
diskutiert. Soweit ich weiß, hat er schlussendlich die Encoder zerlegt, 
die Lager mit Öl mit sehr hoher Viskosität geölt und alles wieder 
zusammengebaut. Das scheint sehr gut zu klappen. Ich kann ihn noch mal 
fragen und/oder einen Kontakt zwischen euch herstellen.

von Yalu X. (yalu) (Moderator)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Panasonic-Encoder von Pollin hat eine ziemlich harte Rastung:

  https://www.pollin.de/p/encoder-panasonic-eveqdbrl416b-240313

Leider er bei Pollin nicht mehr lieferbar.

Bei Digikey gibt es ihn noch, allerdings zum zehnfachen Preis:

  https://www.digikey.de/product-detail/de/panasonic-electronic-components/EVE-QDBRL416B/P12423-ND/637160

Es ist zudem "to be discontinued", aber vielleicht gibt es einen
ähnlichen Nachfolgetyp.

Das maximale Drehmoment ist – je nach Datenblattversion – mit 40 mN m
(1. Version) oder 25 mN m (letzte Version) angegeben. Vielleicht leiern
die Teile ja schon im Datenblatt aus ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.