Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik kompakter 230V Stecker gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche ein 2-poliges Steckersystem zur Montage in einer Blende, das 
für 230 V geeignet ist. Dabei wäre es schön, wenn der Stecker möglichst 
klein wäre.

Bisher habe ich natürlich die ganz normalen Kaltgeräte-Buchsen auf dem 
Schirm und die ST-Serie von Hirschmann. Kennt jemand gute alternativen?

von N. M. (mani)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normaler Euro-Stecker/Buchse?

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:

> die ST-Serie von Hirschmann.

Die fände ich garnicht so schlecht, wenn es da auch kürzere
Stecker ohne Feuchtigkeitsschutz gäbe. In der derzeitigen
Version besteht die grosse Gefahr des Abbrechens, wenn man
Geräte mit eingesteckter Netzschnur transportiert.

Beitrag #6325515 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Schnelldreher schrieb im Beitrag #6325515:

> Möbelhersteller  nutzen sowas in klein, gibt auch verschiedene -
> vermutlich hat jeder Hersteller ein Dutzend auf Lager

Hmm, bei der Baugrösse sollte noch ein Schutzkontakt mit dransein.

von Bauform B. (bauformb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegen Abbrechen hilft wohl nur der Magnet-Trick von Apple. Aber von der 
ST-Serie gibt es einen abgewinkelten Einbaustecker, die Kabelkupplung 
liegt dabei flach am Gehäuse an.

von TR.0LL (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TR.0LL schrieb:

> 
https://www.conrad.de/de/p/wieland-99-448-6046-6-steckerteil-rst-classic-serie-230-v-1517031.html
>
> Wäre das Steckersystem nicht eine Lösung?

Hmm, ich sehe da kein Bild...

von Karl B. (gustav)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6325568 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Michael W. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schnelldreher schrieb im Beitrag #6325568:
> Solte hätte Fahradkette
> und wer Deutch kann ist im Vorteil

Ha hahahaha hahaha! DAS schreibt der Richtige...  (facepalm)

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schnelldreher schrieb im Beitrag #6325568:

> wer Deutch kann ist im Vorteil:

Das sehe ich auch so. :-)

von Karl B. (gustav)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
war noch nicht fertig:

Bilder sagen mehr als Worte.
Das Ding hat sogar eine Bezeichnung:
AL18.20
und:
AL18.10
https://www.koalacomponents.com/catalogue/a/installation-couplers-ensto-3-poles-al18-10-male-box

ciao
gustav

: Bearbeitet durch User
von Werner H. (werner45)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Molex oder Cannon schauen, was die haben.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner H. schrieb:

> Bei Molex oder Cannon schauen, was die haben.

Viele "Industriestecker" sind laut Datenblatt auch für 230V zu 
gebrauchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.