Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wo kann man als Bastler gute RGB OLEDs kaufen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Aliexpress würde ich jetzt kein RGB OLED kaufen, da ich auch ein 
möglichst langlebiges Display will, was ich dort sicherlich nicht 
bekommen werde.

Bei Digikey gibts höchstens 160x128 Pixel, was für mich zu wenig ist. 
Ich hätte schon gerne mindestens 256 Pixel in der X Achse.

Während heute aber jedes billige Smart Phone mehr kann, finde ich 
überhaupt nichts im Internet, was man mal eben so online bestellen kann.

Kennt jemand eine gute Bezugsquelle für RGB OLEDs?

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Kennt jemand eine gute Bezugsquelle für RGB OLEDs?

Billig-Smartphones ?

Da ist der kapazitive Touch gleich dabei.

von Jan (Gast)


Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Vollständiges Datenblatt inklusive natürlich.

Bitte vernünftige Antworten und nicht so einen dummen Scheiss posten. 
Danke.

von Tuffi (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Die von aliexpress kannst du nehmen habe die 0.96 Zoll seit einem halben 
Jahrzehnt im Einsatz mit 24/7 Betrieb.

von c-hater (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Bei Aliexpress würde ich jetzt kein RGB OLED kaufen, da ich auch ein
> möglichst langlebiges Display will, was ich dort sicherlich nicht
> bekommen werde.

Beim Ali nicht und auch nirgendwo anders. OLED und Langlebigkeit sind 
zwei Sachen, die sich nach derzeitigem Stand der Technik immer noch 
gegenseitig ausschließen.

Es wurden zwar einige Fortschritte diesbzüglich erzielt, aber von echter 
Langlebigkeit ist die Sache immer noch sehr weit entfernt.

von ok (Gast)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Billig Smartphones haben keine OLED Displays und Langlebigkeit scheitert 
nicht an AliExpress, sondern an der Technologie.

Jan schrieb:
> Bitte vernünftige Antworten und nicht so einen dummen Scheiss posten.
> Danke.

Bitte vernünftige Fragestellungen und nicht so einen dummen Scheiss 
posten.
Danke.

von Dieter R. (drei)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tuffi schrieb:
> Die von aliexpress kannst du nehmen habe die 0.96 Zoll seit einem halben
> Jahrzehnt im Einsatz mit 24/7 Betrieb.

Hast du auch einen Link dazu? Aliexpress 0.96 Zoll ist ein bisschen 
vage.

Der erste Treffer ist dann sowas:

0,96 Zoll IPS Display OLED Modul für Arduino 80*160 65 K Bunte RGB TFT 
LCD Bord ST7735 ST7735 DIY

Der Anbieter weiß nicht mal, ob er OLED oder TFT verkauft. Hat halt 
alles im Titel zusammengeschmissen, was er so fand. Hat aber 5 
Sternchen. Sehr vertrauenerweckend.

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
c-hater schrieb:
> OLED und Langlebigkeit sind zwei Sachen, die sich nach derzeitigem
> Stand der Technik immer noch gegenseitig ausschließen.

Möglicherweise sind deine Vorstellungen von Langlebigkeit ja andere als 
meine, aber die OLED Displays, die z.B. Samsung in seinen Mobiltelefonen 
verbaut, würde ich durchaus langlebig nennen. Mein Vater hat mein 
abgelegtes Galaxy S2 noch in Benutzung und das Display weist keine 
Alterserscheinungen auf.

von Heinz R. (heijz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel S. schrieb:
> Mein Vater hat mein
> abgelegtes Galaxy S2 noch in Benutzung und das Display weist keine
> Alterserscheinungen auf.

So ein Handy hat das Display auch nicht 24/7 an

Ich hab vor paar Jahren auch paar von diesen Puppenhaus-Fernsehern in 
Heimsensoren verbaut - man kann heute noch - wenn man das Licht ausmacht 
- was drauf lesen

Lass den Quatsch besser bleiben
Es gibt mittlerweile sehr günstig RGB-LCD-Displays

: Bearbeitet durch User
von Chris R. (ohne login) (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel S. schrieb:
> Mein Vater hat mein abgelegtes Galaxy S2 noch in Benutzung und das
> Display weist keine Alterserscheinungen auf.

Naja, er wird auch keinen statischen Inhalt im Dauerbetrieb und höher 
Helligkeit darstellen. Bei manchen HMIs ist genau das der Fall, wobei 
ich auch schon Handy-OLEDs nach kurzer Zeit eingebrannt/massiv gealtert 
gesehen hab, das ist echt unschön.

Solche Dinbrenn- bzw. eher Ghosting-Effekte kann man aber auch bei LCD 
und TFT sehen, wenn auch tendenziell reversible.

Wenn man bei OLED langlebig will, braucht man mitigations wie Dimming, 
Screensaver, Pixelshift oder 2D-Warping.

OLEDs sind für normalsterbliche in der Beschaffung (wie Eink und mLCD) 
leider etwas schwierig, zumal man für die Distris/Hersteller eher 
uninteressant ist. Spontan würde mir noch Actron und Glyn einfallen, die 
hatten auch immer ein kleines OLED-Portfolio.

Je nachdem was du machen willst würde ich mir aber tatsächlich 
überlegen, ein billiges artphone zu nehmen und als HMI-Controller zu 
verwenden. Mit Custom-ROM dürfte das auch ziemlich flott und unscheinbar 
gehen...

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die IPS TFT mit ST7735 sehen recht gut aus, schöne Farben und hohe 
Auflösung.  Langzeiterfahrung habe ich damit noch nicht, ich vermute 
aber das die besser halten als die billigen Oled.

von Jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich bin jetzt auch soweit, mir lieber ein gutes TFT zu gönnen als ein 
schlechtes OLED. IPS muss es aber schon sein. Hat jemand einen Link zu 
einem Guten?

von Heinz R. (heijz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Thema LCD - schau Dir auch mal die Displays mit dem ili9341 an - 
sind günstig zu bekommen, habe mehrere hier im Einsatz als Ersatz für 
die Mini-Oleds

von oled (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von oled (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler vom Amt, sind keine RGB Anzeigen, Sorry, wollte noch 
www.display-elektronik.de erwähnen, hab dann gemerkt das nichts davon 
RGB ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.