Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Litze läßt sich nach dem Verzinnen nicht mehr löten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

habe das Problem, das sich meine ganzen Zwillingslitzen ( alles Kupfer 
blank ) nicht mehr löten lassen.
D.h. ich verzinne sie und dann nehmen sie aber kein Lot ( Verbleit ) 
mehr an.

Conrad Nr. 10 78 796; 60 73 82 ( LIY-Z 2x0,4qmm; LiY-Z 2x0,14qmm ). Ist 
wirklich mal ein großes I und ein kleines aufgedruckt.

Die Einzellitzen, 0,25qmm : 118 0 314; 118 0 315; 118 0 320 ( LiFY ) 
machen bisher keine Probleme.

Ich fine auch ums verrecken keine 0,14qmm Zwillingslitze, welche 
_verzinnt_ ist.

Wo bezieht ihr eure 0,14qmm Zwillingslitzen her ?


Bernd_Stein

von Teo D. (teoderix)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> habe das Problem, das sich meine ganzen Zwillingslitzen ( alles Kupfer
> blank ) nicht mehr löten lassen.
> D.h. ich verzinne sie und dann nehmen sie aber kein Lot ( Verbleit )
> mehr an.

Gutes Flußmittel tut hier Not, evtl. auch ne Aspirin!

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Teo D. schrieb:
> Gutes Flußmittel tut hier Not, evtl. auch ne Aspirin!
>
Leider hilft dies auch nicht. Ich benutze vom Cninamann das Mechanic 
MCN-UV80. Platinen sind danach zu reinigen, aber beim Adernverzinnen 
lass ich es bleiben.

Ich brauch da eher was zum beruhigen für meine Nerven, aber nichts 
verbleites. Unverbleites macht jedoch auch eine Weizenwampe ;-)


Bernd_Stein

: Bearbeitet durch User
von Teo D. (teoderix)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> Mechanic
> MCN-UV80

Damit kannst du Dachrinnen Löten!
https://www.stannol.de/produkte/flussmittel/

Und wie bereits erwähnt, im Notfall hilft ne Aspirin!

von MaWin O. (mawin_original)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> D.h. ich verzinne sie und dann nehmen sie aber kein Lot ( Verbleit )
> mehr an.

Du kannst sie verzinnen und danach nehmen sie kein weiteres Zinn mehr 
an?
Kann ich mir kaum vorstellen, wie das gehen soll.

Fotos bitte!

von ok (Gast)


Lesenswert?

MaWin O. schrieb:
> Du kannst sie verzinnen und danach nehmen sie kein weiteres Zinn mehr
> an?
> Kann ich mir kaum vorstellen, wie das gehen soll.

Ich auch nicht. Lötzinn das an Lötzinn abperlt?

von Molli (Gast)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> habe das Problem, das sich meine ganzen Zwillingslitzen ( alles Kupfer
> blank ) nicht mehr löten lassen.
> D.h. ich verzinne sie und dann nehmen sie aber kein Lot ( Verbleit )
> mehr an.

Ich kenne das auch bei den billigen China Dupont Kabel. Die sind ist oft 
aus einer Eisen oder Alulegierung mit einer ganz dünnen Verkupferung. 
Ein kurzer Lötvorgang funktioniert noch, aber wenn man da etwas länger 
draufbleibt, dann löst sich das wenige Kupfer im flüssigen Lötzinn und 
es bleibt nur noch das schlecht bis gar nicht lötbare Grundmaterial 
übrig.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Ich kenne das von kupferkaschierten Alulitzen – billige 
Lautsprecherkabel.

Wenn man die Leerzeichen aus der ersten Bestellnummer oben rausnimmt, 
und das bei C​onrad ins Suchfeld kippt (warum sind die Leerzeichen dort 
drin? Warum sind die Kabel nicht direkt verlinkt? Warum machst du’s 
Leuten, die dir helfen möchten, extra umständlich, an die Informationen 
zu kommen?), kommt man zu ’nem Produkt vom Typ SH1998C506. Eine weitere 
Suche mit dieser ID führt zu „CCA LiY-Z twin cable, pre-packaged TRU 
COMPONENTS SH1998C506 1567411 2 x 0.40 mm2 Packaging: 10 m "CCA" refers 
to bi-metallic cables to one or more conductors equipped with a copper 
plated aluminium core for high frequency application areas.“ – was 
dieses Problem erklären sollte.

: Bearbeitet durch User
von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Ob es das Problem erklärt?
Ich kenne das Material nicht.
Aber wenn es einmal verzinnt ist, warum sollte es nicht lötbar sein?

Jack V. schrieb:
> Ich kenne das von kupferkaschierten Alulitzen – billige
> Lautsprecherkabel.

Zählt nicht!
Die wird nur geklemmt.

von Bernd K. (bmk)


Lesenswert?

Das Problem kenne ich.

Die 0,14qmm Zwillingslitzen von Conrad sind als CCA deklariert:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kupferkaschiertes_Aluminium

Lässt einfach nicht löten. Obwohl ja die Oberfläche Kupfer ist.
Eine Erklärung dafür habe ich nicht.

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

MaWin O. schrieb:
> Bernd S. schrieb:
>> D.h. ich verzinne sie und dann nehmen sie aber kein Lot ( Verbleit )
>> mehr an.
>
> Du kannst sie verzinnen und danach nehmen sie kein weiteres Zinn mehr
> an?
> Kann ich mir kaum vorstellen, wie das gehen soll.

Vielleicht hat er sie versehentlich verchromt. Oder emailliert. :)
In einer gut sortierten Hobbywerkstatt kann man ja schon mal die 
falschen Prozeßbäder erwischen.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

michael_ schrieb:
> Zählt nicht!
> Die wird nur geklemmt.

Ist völlig egal, ob du das meinst: der TE hat genau solche Kabel 
vorliegen, und wollte die offensichtlich löten.

Bernd K. schrieb:
> Eine Erklärung dafür habe ich nicht.

Die Erklärung war, dass sich beim ersten Kontakt mit dem Zinn die 
hauchdünne Kupferschicht darin löst, und die Aluoberfläche übrigbleibt.

von Martin L. (makersting)


Lesenswert?

Nicht lange rumärgern, Kupferlitze kaufen.

von Wahrsager (Gast)


Lesenswert?

MaWin O. schrieb:
> Fotos bitte!

Lügen haben keine Fotos.

von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

Oder das verkupferte Zeugs crimpen oder in eine Schraub- oder Wagoklemme 
stopfen - nur eben nicht löten

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Versuche es mal per Anhang.

Wäre schön, wenn jemand mir dann scheiben könnte was diese Fehlermeldung 
erzeugt.


Bernd_Stein

von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

Pollin hat noch welche, die was taugt:
https://www.pollin.de/search?query=zwillingslitze&channel=pollin-de&sid=9ZMsCZIT2I3hfCQORj8snHyPwfShkE
sw/ws sehe ich nicht in der Auswahl, aber die habe ich seit Jahren von 
dort.

Mich hat es aber mal angekoffert, als ich aus der Bucht ein Kabel-Set 
mit 16 Quadrat zum Anschluss einer Car-HiFi-Endstufe mir bestellt hatte. 
Ich dachte, Teufel, ist das Zeug leicht... und an der Schnittkante so 
hell???
Auf der Verpackung stand dann was, aber nicht im Angebot.
Habs unter Lehrgeld verbucht und im Keller versenkt ;-)

: Bearbeitet durch User
von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Gerald B. schrieb:
> Pollin hat noch welche, die was taugt:
> 
https://www.pollin.de/search?query=zwillingslitze&channel=pollin-de&sid=9ZMsCZIT2I3hfCQORj8snHyPwfShkE
> sw/ws sehe ich nicht in der Auswahl, aber die habe ich seit Jahren von
> dort.
>
Danke, so geht Forum richtig ;-)

Heute ist irgendwie nicht mein IT-Tag :-(

Wollte gucken, was das Produkt DB sagt, aber der Link funktioniert nicht 
und außerdem hätte ich auch gerne das SW/WS und auf einer "Kabeltrommel" 
wäre auch schön. Egal, wichtig ist das diese entweder rein Kupfer oder 
verzinnetes Kupfer ist.

https://www.pollin.de/p/zwillingslitze-2x-0-14-mm2-braun-weiss-10-m-561805


Bernd_Stein

: Bearbeitet durch User
von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Wenn man es nicht sucht, ...

Sogar mit vernüftigen Angaben. Stichwort beli-beco oder halt 
Modelleisenbahn :

https://www.conrad.de/de/p/beli-beco-l2218-25-rt-bn-litze-2-x-0-14-mm-rot-braun-25-m-1437328.html

LiYz 0,14mm² Kabel Zwillingslitze 2-adrig Drillingslitze 3-adrig zur 
Auswahl

Ebay-Artikel Nr. 303366053744

Jetzt suche ich nämlich massive Leitung in 0,14qmm und finde diese 
nicht :-((

Seltsam, jetzt funktioniert alles wie es soll, sogar mit den 
Ketzerstichworten Conrad und Voelkner ;-)

Hier noch was hilfreiches. Deshalb auch als Anhang :

http://www.kuenne-draht.de/de/service/download/

https://de.wikipedia.org/wiki/Kennzeichnung_von_Leitungen_und_Kabeln


Bernd_Stein

: Bearbeitet durch User
von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> Jetzt suche ich nämlich massive Leitung in 0,14qmm und finde diese
> nicht :-((
>
Gibt es irgendwie auch nicht. In Massiv werde ich bei diesen Querschnitt 
nur über den Durchmesser fündig und da 0,5mm im Durchmesser 0,196qmm 
ergibt nehme ich halt dies ( 0,14qmm = 0,422mmm ). Stichwort : 
Schaltdraht YV

@Gerald B.
Danke für den Tipp -> Pollin. Habe dort jetzt alles, für einen super 
Preis bekommen, was ich an Leitung brauchte. Auch die Zwillingslitze in 
sw/ws.


Bernd_Stein

: Bearbeitet durch User
von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Nochwas zum Thema :

Beitrag "CCA Leitung löten?"


Bernd_Stein

von Hp M. (nachtmix)


Lesenswert?

Bernd K. schrieb:
> als CCA deklariert:
> https://de.wikipedia.org/wiki/Kupferkaschiertes_Aluminium
>
> Lässt einfach nicht löten. Obwohl ja die Oberfläche Kupfer ist.
> Eine Erklärung dafür habe ich nicht.

Weil sich das Kupfer im Lötzinn löst. Auch die früher verwendeten 
Lötspitzen aus reinem Kupfer verschwanden auf diese Weise allmählich.
Um diesen Effekt zu reduzieren gibt es seit Ewigkeiten Lote, die bereits 
eine geringe Menge Kupfer enthalten.

Ein ähnliches Problem, das Ablegieren der Versilberung, trat früher beim 
Einlöten von keramischen Trapezkondensatoren und andern versilberten 
Keramiken auf.
Entsprechend verwendete man dafür ein silberhaltiges Lot.

In den heutigen bleifreien Loten sind diese beiden Metalle oft schon 
enthalten, während bei es bleihaltige Lote allenfalls noch mit 
Silberzusatz gibt.

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Hier mal ein richtig gutes Video zum Elektronik löten :

https://www.youtube.com/watch?v=7Go9DqYWOjk


Bernd_Stein

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.