Forum: Compiler & IDEs stm32 Nucleo F411re , Programmstart erst nach Reset


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alex J. (hoer173)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

ich steig bei den stm32 sachen noch nicht durch.
ich hab eine grbl advanced version welche in EmBitz geschrieben wurde.

irgendwas ist aber nicht richtig.
damit das programm nach dem upload per stm32cube funktioniert muss ich 
immer erst den Resetknopf drücken.

leider ist das projekt eben für Embitz geschrieben.
gibt es eine möglichkeit den Reset nicht machen zu müssen?

also wenn die Sromversorgung per usb steht und die verbindung zwischen 
f411re und dem Pc.


Mit Keil kann man bestimmte bits setzen die den Handreset überflüssig 
machen.

ich schieb die hex datei nach dem compiler per stm32cube rüber.
vielleicht muss man das anders machen?

bin absolut neu mit den stm32 geschichten.

ich hoffe mir kann einer dabei helfen.
danke.

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst Du dem CubeProgrammer?

Unter "Erasing & Programming" kannst Du "Run after Programmig" anhaken.

Bei "Disconnect" passiert das normalerweise von allein.

Oder hat das mit der USB Enumeration zu tun?

von Alex J. (hoer173)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein.

jedes programm was ich rauflade muss ich per reset starten.

immer.

auch wenn ich dann ein usb netzteil nutze.

deswegen frag ich ja ob es noch eine option gibt die man setzen muss.


danke

von STK500-Besitzer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal, ob der ST-Link auf dem Nucleo ein Firmware-Update braucht.
Das STlink-Utility schlägt dir das imho sogar vor.

von Alex J. (hoer173)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STK500-Besitzer schrieb:
> Guck mal, ob der ST-Link auf dem Nucleo ein Firmware-Update braucht.
> Das STlink-Utility schlägt dir das imho sogar vor.



das hab ich bereits gemacht!
ich werd heute ejn 2. board ausprobieren.

dann berichte ich

danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.