Forum: Offtopic Pollinbestellung mal 4


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Allerseits,

mir ist nicht erst heute etwas aufgefallen was mich stutzig macht.
Nun würde ich gerne Eure Erfahrungen hören.

Also, ich suche mir bei Pollin etwas aus, packe es in den Warenkorb
und gehe nicht direkt zur Bestellseite.
Mir könnte ja noch etwas einfallen. Der Browswertab merkt sich
das ja, und ich kann später noch etwas hinzufügen oder löschen.
Soweit so gut, war der Gedanke.
Das hat auch jahrelang so funktioniert.
Seit einiger Zeit bemerke ich jedoch eine seltsame Mengenmehrung.
Wenn ich jetzt den bereits gespeicherten Warenkorb ansehe ist
alles mit dem Faktor 4 multizipliert!
Habe ich zB. EIN Ring Kabel mit 50m für ca. 23€ in den Warenkorb
gelegt, sind es beim nächsten aufrufen plötzlich VIER Ringe Kabel.
Wohlgemerkt nicht am selben Tag.
Ich bestell da nicht täglich, sonder sammle eher bis etwa
eine Sinnvolle Bestellung bei herauskommt.

Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht, oder liegt das
Problem an meiner eigenen Software?
Browser ist zZ. Google Crome.


Gruss Asko

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diesen Effekt hatte ich bis jetzt noch nicht, allerdings hat mir Pollin 
neulich den Warenkorb nach 2 Wochen gelöscht trotz Erstellen desselben 
unter meinem Account bei den Bayern.
Das war fast noch ärgerlicher als nur die Anzahl zu ändern. Beim neuen 
Erstellen hatte ich nämlich die Hälfte der Artikel schon vergessen.

Und kauft bloss nicht den Standventilator für 19,95! Der letzte Schrott.

von Korax K. (korax)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> , allerdings hat mir Pollin neulich den Warenkorb nach 2 Wochen gelöscht
> trotz Erstellen desselben unter meinem Account

Bei mir auch!

von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> allerdings hat mir Pollin
> neulich den Warenkorb nach 2 Wochen gelöscht trotz Erstellen desselben
> unter meinem Account

Hhmmm, kann ich wiederum nicht sagen.
Nichts wurde gelöscht oder weggelassen, OBWOHL der Browser
vor einer Woche der Meinung war, sich zu resetten.
Kaum war ich auf der Pollin-Seite und hatte etwas neu
in den Warenkorb gelegt, waren auch die ALTEN Bestellungen
Noch/wieder da.
Bloß aus 4 Steckernetzteilen waren plötzlich 16 geworden-
Und aus der einer Satellitenschüssel 80cm wurden auf einmal 4.
Alles, wirklich alles, war mit dem Faktor 4 multipliziert.
Und das ist mir nicht zum ersten mal passiert.
Beim ersten mal dachte ich an einen Eingabefehler von mir.

Gruss Asko

PS: so kann man auch Umsatz generieren.
(falls jemand seine Bestellung nicht noch einmal gegencheckt)

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Asko B. schrieb:
> PS: so kann man auch Umsatz generieren.

Naja, führt doch nur zu unsinnigen Rücksendungen. Daran können sie 
eigentlich auch nicht wirklich ein Interesse haben.

von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Naja, führt doch nur zu unsinnigen Rücksendungen. Daran können sie
> eigentlich auch nicht wirklich ein Interesse haben.

Ich hab noch nie etwas zurückgesendet.
Aber das ist ja dann Fraglich, wieviel von Gegenstand X hast Du nun
kostenpflichtig bestellt.
Deine Meinung, oder die von der Bestellbestätigung?
Deswegen sage ich ja, alles nochmal kontrollieren!
Einfach Enter, Enter, Enter ... ist gefährlich!

Matthias S. schrieb:
> Und kauft bloss nicht den Standventilator für 19,95! Der letzte Schrott.
Das wird sicherlich dasselbe Modell sein, was mein Chef voriges
Jahr für unser Büro gekauft hat. (Finger weg davon)

Die 3 4GB-micro-SD-Karten für ca. 1€ pro Stück werde
ich nicht anmahnen ... man soll ebend nicht nach Motto:
Geiz ist Geil jeden Schund kaufen.
Jedenfalls werde ich NIE, NIE wieder etwas von CnMemory kaufen.
JETZT bin ich geheilt!
Von drei micro-SD-Karten funktionierte EINE, und auch die
nur mit 30% Fehler.
Leider ist das Angebot von 4GB-Karten recht dünn.
32-128GB kriegste überall angeboten.
Mediamarkt&Co bieten gar keine kleineren karten mehr an.
Aber was brauch ich für nen´ Pi-Hole, da reicht eine 4GB-Karte.
Und der 3D-Drucker mag auch keine Karten grösser 8GB.
Zum Druckdaten hin- und herzutragen würde eine 2GB-Karte genügen.

gut (oder schlecht) genug Frust abgelassen


Gruss Asko

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Schrott bei Pollin - niemals ;)

Woran liegt es eigentlich ob man einen Papierkatalog bekommt oder nicht.

Mein Bekannter bestellt fast nie was und bekommt einen, ich bestelle hin 
und wieder und bin fast schon beleidigt, das der Herr Kaminkehrer einen 
Pollinkatalog bei sich liegen hat und ich nicht!

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Asko B. schrieb:
> Aber das ist ja dann Fraglich, wieviel von Gegenstand X hast Du nun
> kostenpflichtig bestellt.

Ist doch egal, du hast doch beim Internetkauf das Recht, auch ohne 
weitere Begründung Dinge zurück zu senden.

Ich mach' das normalerweise auch sehr selten, aber von vier 
Sat-Schüsseln würde ich wohl wirklich drei zurückschicken. ;-)

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Ich mach' das normalerweise auch sehr selten, aber von vier
> Sat-Schüsseln würde ich wohl wirklich drei zurückschicken. ;-)

Und das als Funkamateur :D

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Und das als Funkamateur :D

Sat-Funk ist nicht so mein Thema. :)

Aber in der Tat, durch Es'hail-2 (geostationärer Satellit, der auch 
Amateurfunk-Transponder enthält) sind solche "Schüsseln" auch für viele 
"Normalo-Amateure" plötzlich interessant geworden, um das 
10-GHz-Downlinksignal zu empfangen.

von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Ist doch egal, du hast doch beim Internetkauf das Recht, auch ohne
> weitere Begründung Dinge zurück zu senden.

Naja, rein vom Recht her mag das ja sein.
Aber ich, (wir) sind ja berufstätig, also wann sollte
ich das machen? Und kostet mir das letztendlich nicht
mehr, als ich einsparen möchte? (Rückporto/Zeit)
Klar, bei einer Bestellung von ca. 1000€ wäre ich auch gewillt.
Aber bei 50€-100€ ist mir der Aufwand einfach zu hoch.
Ich sehe da weniger Probleme, als es einfach "Abzuschreiben".


Gruss Asdko

von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Aber in der Tat, durch Es'hail-2 (geostationärer Satellit, der auch
> Amateurfunk-Transponder enthält) sind solche "Schüsseln" auch für viele
> "Normalo-Amateure" plötzlich interessant geworden, um das
> 10-GHz-Downlinksignal zu empfangen.

Ich Oute mich mal ....

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Asko B. schrieb:

> Aber ich, (wir) sind ja berufstätig, also wann sollte
> ich das machen?

Naja, in irgendeiner Kiste ist das Zeug ja gekommen, da packt man dann 
den überflüssigen Krams wieder rein und klebt den Retour-Aufkleber 
drauf. Einen DHL-Laden haben wir auf dem Weg zu einem unserer 
Mittagessen-Imbisse liegen.

> Und kostet mir das letztendlich nicht
> mehr, als ich einsparen möchte? (Rückporto/Zeit)

Rückporto bezahlst du bei den großen Versendern nicht. Du nimmst deren 
Retour-Schein, das Porto wird bei denen eh per Rahmenvertrag bezahlt.

> Aber bei 50€-100€ ist mir der Aufwand einfach zu hoch.

Naja, bei irgendwas, wo es sehr offensichtlich erstens ein Problem ihres 
Webservers ist und zweitens groß und sperrig und so, dass es andere 
vielleicht auch wirklich noch nutzen können, schicke ich das schon 
zurück.

Deine 1-Euro-SD-Karten hätte ich auch unter "Geiz ist blöd" verbucht und 
nicht zurück geschickt. Ist mir auch mal in der Firma so gegangen, auf 
eine Bestellung bei (glaub' ich) Mouser schnell noch paar 
100-nF-Kondensatoren in 0603 beigelegt, braucht man ja immer mal. Als 
sie kamen, waren sie auch 0603 – aber metrisch. :-o  (0201 zöllig) 
Sowas schicke ich auch nicht zurück, auch wenn ich bislang nur einige 
wenige von diesem „Feinstaub“ wirklich verbauen konnte.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> allerdings hat mir Pollin
> neulich den Warenkorb nach 2 Wochen gelöscht trotz Erstellen desselben
> unter meinem Account bei den Bayern.

Hängt am Cookie! Is der wech, ist's auch der Warenkorb.... Nervt mich 
schon seit Jahren. :(

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Matthias S. schrieb:
>> allerdings hat mir Pollin
>> neulich den Warenkorb nach 2 Wochen gelöscht trotz Erstellen desselben
>> unter meinem Account bei den Bayern.
>
> Hängt am Cookie! Is der wech, ist's auch der Warenkorb.... Nervt mich
> schon seit Jahren. :(

Seit dem Umbau ihrer Web-Oberfläche kann man doch als angemeldeter Kunde 
auch "Merklisten" verwalten.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Seit dem Umbau ihrer Web-Oberfläche kann man doch als angemeldeter Kunde
> auch "Merklisten" verwalten.

Den Faulen beißen die Hunde. :)

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Hängt am Cookie! Is der wech, ist's auch der Warenkorb.... Nervt mich
> schon seit Jahren. :(

Kann bei mir nicht zutreffen. Cookies werden hier bei jedem Beenden des 
Browsers gekillt, aber der Warenkorb hat das ja einige Wochen überlebt. 
Dann war er plötzlich leer - ohne weitere Cookie Manipulation 
meinerseits.

Jörg W. schrieb:
> Seit dem Umbau ihrer Web-Oberfläche kann man doch als angemeldeter Kunde
> auch "Merklisten" verwalten.

Ja, darauf läufts hinaus. Ist aber nur ein Schritt mehr, der gar nicht 
nötig wäre.

: Bearbeitet durch User
von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Asko B. schrieb:
> Die 3 4GB-micro-SD-Karten für ca. 1€ pro Stück werde
> ich nicht anmahnen ... man soll ebend nicht nach Motto:
> Geiz ist Geil jeden Schund kaufen.

So so, 1,90€ sind für Dich also ca 1 Euro?

Jörg W. schrieb:
> Deine 1-Euro-SD-Karten hätte ich auch unter "Geiz ist blöd"
> verbucht und nicht zurück geschickt.

Schade, das sich das nicht früher gelesen habe. Ich hatte mir ebenfalls 
drei diese Karten bestellt und Ärger damit, das ist Plunder. Da ich mir 
nicht sicher war, habe auch ich sie leider nicht beanstandet, Fehler!

Wenn jetzt jeder von uns 5,70 € einfach so in die Tonne schiebt, freut 
sich der Max und wird weiterhin Müll verramschen - das kann nicht in 
unserem Sinne sein.

Im Regelfall genügt bei geringen Beträgen eine Mail, dann kommt als 
Antwort eine Gutschrift mit dem Hinweis "Rücksendung nicht notwendig" - 
wenn ich ärgerlich bin, schicke ich den Kram dann dennoch zurück. Ich 
habe leider den Eindruck, dass ein Lerneffekt nicht gegeben ist, 
vielleicht auch, weil zu wenig Leute retournieren.

> Einen DHL-Laden haben wir auf dem Weg zu einem unserer
> Mittagessen-Imbisse liegen.

Das ist schön für Dich, hier sind die Postfillialen eher schlecht zu 
erreichen und haben eingeschränkte Öffnungszeiten. Die Post könnte so 
schön funktionieren, wenn bloß diese dämlichen Privatkunden nicht wären.

Wenn ich privat etwas versende, nutze ich Hermes: Langsamer geht kaum 
noch, aber günstig gelegene Annahmestellen mit ordentlichen 
Öffnungszeiten.

Asko B. schrieb:
> Aber bei 50€-100€ ist mir der Aufwand einfach zu hoch.
> Ich sehe da weniger Probleme, als es einfach "Abzuschreiben"

Das klingt großkotzig.

von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Asko B. schrieb:
>> Aber bei 50€-100€ ist mir der Aufwand einfach zu hoch.
>> Ich sehe da weniger Probleme, als es einfach "Abzuschreiben"
>
> Das klingt großkotzig.

Gut, so zitiert , hast Du Recht.
Ich wollte eigentlich sagen, wenn bei 50-100€ Bestellung
mal 5-10€ daneben gehen, sehe ich das nicht als GROSSES Problem an.
Prinzip: Aufwand und Nutzen.

Ich hätte berufsbedingt größeren Aufwand die 10% Fehl- oder
Ramsch-Menge zu bemängeln.
(Falls hier jemand von Pollin mitliest, ruht Euch bitte
nicht darauf aus !!!!)

Fred P. schrieb:
> So so, 1,90€ sind für Dich also ca 1 Euro?
War so in Gedanken bei mir, sri.
Dann sind´s eben 2€ ... und das mal drei macht
6€ Verlust. Reicht Dir das?
Dann muss ich ebend auf eine Mahlzeit verzichten.
(DAS werde ich Nie tun, eher verzichte ich auf´s Hobby)

;-)

von A. O. (a-o)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Seit dem Umbau ihrer Web-Oberfläche kann man doch als angemeldeter Kunde
> auch "Merklisten" verwalten.
Seit diesem Umbau bestelle ich dort nichts mehr. Die Seite ist kaputt. 
Habe denen mal recht ausführlich geschrieben, was mich daran stört und 
daß sie unnötig viel Müll von Fremddomains ziehen. Gekommen ist das:
Guten Tag XX,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Über das Feedback unserer Kunden freuen wir uns sehr.
Wir möchten uns natürlich stetig verbessern und Funktionen entwickeln, die dem Kunden das Einkaufen erleichtern.
Auch gibt es Technologien, wie usercentrics.com, die dem Kunden die Möglichkeit geben, dem Datentracking zu widersprechen.
Diese sind datenschutzrechtlich verpflichtend und nicht negativ für unsere Kunden.

Haben Sie noch Fragen? Gerne dürfen Sie sich an uns wenden.
Über tracking habe ich kein Wort verloren, das kam von denen selbst. 
Sagt alles aus. Für mich ein no-go.

: Bearbeitet durch User
von Sven F. (doncarlos)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Na eure Probleme würde ich auch gern haben, das mit dem mehrfach im 
Warenkorb merkt man aber erst wenn man nach dem Bezahlen die email 
bekommt und sich dann wundert warum ds so teuer geworden ist.
Dannn war es aber leider schon zu spät.

Das neue Spiel dort lautet Rückzalungen ohne Grund oder Hinweis wenn man 
per Paypal bezahlt hat. War dann halt die MwSt.-Anpassung, muß man dann 
aber wohl auch Hellsehen können, der Hinweis bei der Rückbuchung fehlte 
dann aber. Hätte ja auch ne Stornierung einer Position sein können.

Dann geht es weiter mit telefonischen Nachfragen zu Temp.-Werten von 
Bauteilen wo man vorher das gern schriftl. haben möchte. Kommt ne Email 
vom techn. Support übers Wochenende, musste man natürlich vorher auch ne 
Email dazu schreiben.
Auf 3x Positionen kam nur eine Bezugsantwort, war der gleiche Hersteller 
oder Bauteil-Typ > Elkos mit einer PDF im Anhang wo alle Typen von dem 
Hersteller aufgeführt waren und der Hinweis dass alle unter die 105 Grd. 
Klasse fallen.
Bei der nächsten Bestellung paar Tage später und als die Lieferung kam, 
was war da wieder drin, lauter Murks und Ramsch, anderer Hersteller und 
nur 85 Grad-Typen.
Nur gut dass ich da nicht voll zugeschlagen habe, so als ob ich es 
vorher schon ahnte.
Das Tolle nun, es gab keine Rückerstattung, musste bei Paypal dazu einen 
Fall aufmachen, kam natürlich verzögert ne Rückmeldung dass sie sich 
vertan hatten mit einem Fax von mir davor.
Dann wollen die dort in Pförring doch tatsächlich noch bei der 
Rückzahlung beschei_en, zwar nur um 2 Cent, auf meiner Re stehen da 98 
und kommen sollen zurück nur 96 Cent. Was sagt man dazu?
Dann Reaktionszeiten von mehr als 3 Werktagen darauf, also so langsam 
sind die bei mir unten durch, aber ganz weit unten.
Letztes Jahr zum Jahreswechsel auch einige Positionen 4 fach, nun das 
Drama schon zum 2. Mal, trotz Nachfrage und aktuellem Online-Angebot.
Kam doch glatt von dort die Vorgabe ich solle den Fall bitte schließen 
um den Vorgang durchzuführen. Die haben doch nicht mehr alle Latten am 
Zaun?
Was sitzen da eigentlich für Leute dort bei Pollin, lauter 5,- Euro 
Jobber ohne Plan?
Bin ja nun mal gespannt ob ich bei denen noch mit Paypal einkaufen kann, 
wäre mir dann aber auch wurscht, graue Haare und Kopfweh bekomme ich 
auch ohne die.

von A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Asko B. schrieb:
>> Und kauft bloss nicht den Standventilator für 19,95! Der letzte Schrott.
> Das wird sicherlich dasselbe Modell sein, was mein Chef voriges
> Jahr für unser Büro gekauft hat. (Finger weg davon)

Besser: https://www.unold.de/tischventilator-3d.html
(mit stufenlos einstellbaren Stufen ;-)

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Besser: https://www.unold.de/tischventilator-3d.html
> (mit stufenlos einstellbaren Stufen ;-)
Der ist mir aber viel zu teuer.
Ich habe die Lager in dem Pollin Modell jetzt aber einigermassen 
hingekriegt. Er läuft nun von alleine an (auch auf Stufe 1) und wird 
auch nicht mehr kochend heiss. Man hat ja sonst nix zu tun...

: Bearbeitet durch User
von Wei N. (wei_n)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Asko B. schrieb:
>> Und kauft bloss nicht den Standventilator für 19,95! Der letzte Schrott.
> Das wird sicherlich dasselbe Modell sein, was mein Chef voriges
> Jahr für unser Büro gekauft hat. (Finger weg davon)

Was ist denn das Problem mit dem Teil? Ist "Finger weg davon" eine 
Empfehlung oder eine Tatsachenbeschreibung? Auf dem Katalogbild sieht er 
eigentlich recht harmlos aus.

von A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Der ist mir aber viel zu teuer.

War eine Notlösung. Wochenlange Hitze - und dann fällt der Ventilator 
aus. Lager hinüber, wie üblich bei dem Billigkram (was die so "Lager" 
nennen). Es war zu dem Zeitpunkt natürlich nur noch zu kriegen, was 
vorher keiner haben wollte.

Habs aber nicht bereut. Anders als die üblichen Teile mit 2-3 Stufen 
geht der runter bis auf einen leichten Luftzug und ist 
schlafzimmertauglich, in den unteren Bereichen praktisch unhörbar.

: Bearbeitet durch User
von Rick SΛnchez .. (Firma: Zitadelle der Ricks) (pickle_rick)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Besser: https://www.unold.de/tischventilator-3d.html
> (mit stufenlos einstellbaren Stufen ;-)

Das mit den stufenlosen Stufen ist gut. Im Baumarkt habe ich mal 
folgendes gelesen:

> Holzrundsieb, Typ: Rund

Die eckigen Rundsiebe waren scheinbar schon ausverkauft :D

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:

> aber von vier
> Sat-Schüsseln würde ich wohl wirklich drei zurückschicken. ;-)

Kannst Du nicht an allen vier Seiten Deines Hauses je eine Schüssel
montieren? Dann sieht das Haus gleichmäßiger aus. :-)

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Kannst Du nicht an allen vier Seiten Deines Hauses je eine Schüssel
> montieren?

Ja, kann ich nicht: unser Mietshaus ist ein Reihenhaus …

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wei N. schrieb:
> Was ist denn das Problem mit dem Teil? Ist "Finger weg davon" eine
> Empfehlung oder eine Tatsachenbeschreibung?

Modell 'Alpine'
https://www.pollin.de/p/stand-ventilator-oe-40-cm-42-w-weiss-320554
Jetzt nur noch 19,45 Euro :-P

Das Problem ist ein sehr schwergängiger Antriebsmotor, weil die Herren 
Chinesen die Lagerhülsen in Bleche gesetzt haben, die nicht passgenau 
sind. Der Ventilator lief so selbst auf Stufe 3 nicht selbstständig an, 
sondern musste angedreht werden. Auf Stufe 1 blieb er dann wieder 
stehen.

Ich habe ihn auseinandergenommen und dabei festgestellt, das es sinnvoll 
ist, die 4 Schrauben, mit denen die o.a. Bleche am Kern befestigt sind, 
etwas zu lösen, und zwar reihum auf besten Freilauf der Welle.

'Finger weg' ist also eine Empfehlung für den, der einfach nur einen 
Standventilator haben möchte, ohne daran rumzubasteln. Ich habe mir den 
Spass gemacht, weil ichs wissen wollte und damit auch ein 
Ersatzteillager für meinen anderen Ventilator in Reserve habe.

: Bearbeitet durch User
von A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es nicht sinnvoll, das in einer Bewertung zum Artikel zu würdigen?

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Beim neuen Erstellen hatte ich nämlich
> die Hälfte der Artikel schon vergessen.

War also unwichtiger Ballast.

Und ich weiss nach wochenlangen Lieferzeiten
aus Fernost nicht mehr,
was ich eigentlich noch basteln wollte... lol

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Wäre es nicht sinnvoll, das in einer Bewertung zum Artikel zu würdigen?

Gute Idee, habe ich jetzt gemacht. Mal sehen, ob die Jungs meinen 
Verriss auch freischalten.

● J-A V. schrieb:
> War also unwichtiger Ballast.

Sicher nicht lebensnotwendig, aber zum Auffüllen des Verbrauchsmaterials 
wäre es schon gut gewesen.

: Bearbeitet durch User
von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Kannst Du nicht an allen vier Seiten Deines Hauses je eine Schüssel
> montieren? Dann sieht das Haus gleichmäßiger aus. :-)

Das blöde ist, ich habe nicht nach allen Seiten freie Sicht.

;-)

PS:
vor allem hätte ich dann ein Erklärungsproblem gegenüber meiner
Vermieterin!
Die schon mal den Nachbarn fragte (nicht mich) ob funken denn erlaubt
wäre?!    ;-)
Die Stasi ist eben überall....

: Bearbeitet durch User
von Asko B. (dg2brs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum aktualisieren:

Es kam alles an, wie bestellt, nicht vierfach, weil ich
es ja vorher gemerkt hatte.
Die SAT-Schüssel kam bereits am Freitag per Spedition an.
Die "normale" Bestellung kam am Sonnabend wie gewünscht an.

Aaaber, vorher war es per DHL, jetzt scheint es generell
DPD zu sein!

Irgendwie scheinen da wohl "Köpfe gerollt" sein.
Wenn es weiterhin genauso gut funktioniert wie mit DHL soll
es mir eigentlich recht sein.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
funktioniert aber wie gewünscht (scnr)
                Menge
1   94-721815   4   0,75EUR   3,00 EUR PC-Funkfernbedienung X10

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.