Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug CAD-Software für 32bit Win7


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von cnc3018 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
folgendes System ist vorhanden Win7, 32bit, 3Gb RAM, 250GB HD.
Nun habe ich schon im Netz gesucht, leider nicht so der Erfolg.
Ich bräucht Tip´s und Empfehlungen für kostenlose Software,
die auch auf diesem Sytem funktioniert.
Bitte! Bitte!
Keine Thematiesierung warum diese System bzw Ratschläge daran was zu 
Ändern.
Danke schon mal im Voraus.

von Hilfsgeistlicher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche kostenlose Software?

Der Begriff CAD erschlägt alles bzw. sehr vieles.

von Oliver S. (oliverso)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm.

Wenn ich "free cad 32 bit" in die Suchmaschine meiner Wahl eintippe, 
findet die als erstes FreeCad 32-Bit.

Das sollte alle deine Anforderungen erfüllen (haben tust du ja keine, 
bis auf die, daß es halt irgendwie laufen soll).

Da dein google aber anscheinend kaputt ist, hilft vielleicht die Liste 
hier weiter:
https://www.heise.de/download/products/technik/cad-software#?cat=technik%2Fcad-software&page=1&price=OPEN_SOURCE,FREE&os=WINDOWS&downloadtype=SOFTWARE

Was davon unter 32 bit läuft, musst du nachschauen, sind aber mit 
Sicherheit einige dabei.

Oliver

: Bearbeitet durch User
von cnc3018 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, ich wollte es für das Erstellen von Fräsobjekten für eine CNC3018.
Ja wenn man Google nur immer die richtigen Stichwörter geben würde ...

von Oliver E. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir mal nanoCAD an, es gibt eine kostenlose Version und die ist so 
weit ich das sehe 32Bit; ganz unten auf der Seite.
Bedienung und Oberfläche ähnlich AutoCAD, leider nur in englisch. Ich 
habe es selbst erst vor 14 Tagen entdeckt und kann leider nicht mehr 
dazu sagen.

https://www.nanocad.com/products/nanoCAD/download/

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
QCAD

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
cnc3018 schrieb:
> Oh, ich wollte es für das Erstellen von Fräsobjekten für eine CNC3018.
> Ja wenn man Google nur immer die richtigen Stichwörter geben würde ...

Die Erstellung von Fräsdaten hat aber nichts oder nur sehr wenig mit CAD 
zu tun, sondern ist die Aufgabe einer CAM-Software. In CAD-Systemen 
beschreibt man nämlich nur, wie die zu erstellenden Objekte aussehen 
sollen, aber nicht, wie sie herzustellen bzw. zu bearbeiten sind.

von S. G. (sf126d)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du nur 2D benötigst, für Frontplatten etc, eignet sich wunderbar 
Sprintlayout.

von Chregu (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cnc3018 schrieb:
> CAD-Software

S. G. schrieb:
> Sprintlayout

:-))) Musste schmunzeln, aber ich mach das gelegentlich auch so...

Sonst: LiteCAD

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Estlcam ist doch so eine einfache CAD/CAM Kombi die für so etwas gerne 
genommen wird.

von Bastler (Gast)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
cnc3018 schrieb:
> Win7, 32bit

2020? Wirklich?

von MeierMüllerSchulz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> 2020? Wirklich?

Kannst du keine Eingangsposts lesen oder verstehen?

cnc3018 schrieb:
> Keine Thematiesierung warum diese System bzw Ratschläge...

Nebenbei: Mein CAD/CAM/CNC-System läuft unter WinXP.
Und? Wo ist das Problem?

Kauf du mal schön jedes Jahr neues Zeug und mache die Milliardäre noch 
reicher. Und verplemper weiterhin deine Lebenszeit in die Einarbeitung 
von Neuzeug und das Lösen neuer Probleme.

von Frank G. (frank_g53)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze für 2.5D Inkscape mit Gcode-Extension.
Gerade die Erweiterungen für Inkscape machen das Programm so 
interessant: https://inkscape.org/~sincoon/%E2%98%85knob-scale-generator

: Bearbeitet durch User
von M. K. (mkn)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
2.5D mit Inkscape und ESTLCAM geht auch gut.

Probier mal die Carve Funktion in ESTLCAM.
Die ist echt schick für Schriftzüge.

Für den G-Code muss das Programm ja wissen mit welchem Werkzeug Du da 
eigentlich ins Material gehst.
Bei ESTLCAM auch für blutige Fräsanfänger wie mich durchaus 
verständlich.

von Hans W. (kripke)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von DesignSpark Mechanical gibt es eine Version, die mit Win7, 32 bit 
läuft.
https://www.rs-online.com/designspark/mechanical-download-and-installation-de
DSM ist kostenlos, einfach mal ausprobieren. Musst halt schauen, ob das 
Programm die benötigten Dateiformate liefert.

Ich weiß nicht, welche Objekte du mit der Fräse herstellen willst. Wenn 
es um organische Formen geht, könnte MOI geeignet sein (Ableger von 
Rhino). Läuft auch  unter WIN7 und mit 32 Bit.

: Bearbeitet durch User
von Jemand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Not gibt es noch BRL-CAD, das wurde ursprünglich für PDP-11 
geschrieben (und bedient sich auch so), es dürfte somit keinen 
halbmodernen Computer geben, der das nicht packt.

von sid (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss das ist streng genommen verpönt.
aaaaber ich bin halt n bisschen auch n Fanboy geworden ;)

blender!

blender läuft in akzeptabler version sogar auf xp 32 bit
und es gibt blenderCAM

https://github.com/vilemduha/blendercam/wiki

was ebenfalls kostenlos ist und ziemlich genau das Tut was Du möchtest,
wenn man sich einmal darauf einlässt.

Nein, es ist nicht das Mass aller Dinge,
aber die Ergebnisse sind besser als man es meinen wollte von einem 
um-gefrästen 3D-Animationsprogramm ;)

'sid

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.