Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Silikonkabel flexibilität?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Vasili G. (vasilis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Freunde,

möchte mir einige Silikonlitzen zulegen und habe im Internet geschaut.
Die Frage ist, welches Produkt flexibler ist, da beides aus Silikon 
besteht, aber eins mit "extra geschmeidig" gekennzeichnet ist. Ist es 
nur Marketing oder sind alle Silikonlitzen gleich flexibel. Das eine 
Produkt wäre

ÖLFLEX® HEAT 180 SiF von Lapp ( 
https://www.lappkabel.de/produkte/online-kataloge-shop/anschluss-und-steuerleitungen/erweiterte-umgebungstemperaturen/silikon-einzeladern-50c-bis-180c/oelflex-heat-180-sif.html?tx_dgpsolr[q]=0050001 
)(1 mm² Querschnitt).

und das andere,  auf Ebay 
Ebay-Artikel Nr. 202902142717. 
Ebenfalls im 1mm² Querschnitt

Im Datenblatt ist das Kabel von Lapp mit den Daten:
Mindestbiegeradius: Fest verlegt: 6 x Außendurchmesser, Einmalige 
Biegung: 3 x Leitungsdurchmesser

angegeben.
Danke im voraus.

PS: Ich habe die Möglichkeit bei Lapp einzukaufen, durch das Gewerbe 
meines Vaters

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vasili G. schrieb:
> Ist es
> nur Marketing oder sind alle Silikonlitzen gleich flexibel.

sind sie nicht, ich bin auch reingefallen weil ich nicht auf 
Feinstleiter geachtet hatte!

von Gerald K. (geku)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt hoch flexible Messleitungen :

1,5qmm rt/bl/sw  5m

https://www.neuhold-elektronik.at/catshop/default.php?cPath=84_363

Beitrag #6341107 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Vasili G. (vasilis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> Vasili G. schrieb:
>> Ist es
>> nur Marketing oder sind alle Silikonlitzen gleich flexibel.
>
> sind sie nicht, ich bin auch reingefallen weil ich nicht auf
> Feinstleiter geachtet hatte!

Die sind doch beide feindrähtig

von Ich bin ein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vasili G. schrieb:
> Joachim B. schrieb:
>> Vasili G. schrieb:
>>> Ist es
>>> nur Marketing oder sind alle Silikonlitzen gleich flexibel.
>>
>> sind sie nicht, ich bin auch reingefallen weil ich nicht auf
>> Feinstleiter geachtet hatte!
>
> Die sind doch beide feindrähtig

Es gibt aber auch noch fein*st*drähtig (sind dann z.B. 49 statt 7)

von Flip (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ebay-kabel ist deutlich aus deutlich feineren Litzen geflochten.
Das Lappkabel ist nur aufgrund der Temperaturbeständigkeit 
silikonummantelt, hier nimmt man in der Regel ein Silikon höherer Härte

von A-Freak (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "HEAT 180 SiF" habe ich auf der Arbeit und es ist nicht wesentlich 
flexibler als eine übliche PVC-Litze gleicher Bauart

von hinz (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin ein schrieb:
> Es gibt aber auch noch fein*st*drähtig (sind dann z.B. 49 statt 7)

Das ist doch nicht feinstdrähtig.


https://nessel-elektronik.net/Silikon-Einzellitze-15mm-rot-TypNEG

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin ein schrieb:
> Es gibt aber auch noch fein*st*drähtig (sind dann z.B. 49 statt 7)

oder noch feiner wie bei Messleitungen, ich habe nie nachgezählt sind 
aber deutlich mehr als 47! (IMHO irgendwas um 1000)

Was mir letztens als Silikonkabel geliefert wurde war Marke Drahtbürste, 
also wenig flexibel!

von Vasili G. (vasilis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe heute recherchiert und um hier mal Klarheit zu schaffen, empfehle 
ich euch mal diese Tabelle anzuschauen: 
https://www.kochkt.ch/normen-und-mehr/34-geschaeftsfelder/zubehoer/65-litzenaufbau-din-vde-0295.html

Dementsprechend haben die Kabel von Lapp deutlich weniger litzen, hätte 
32 Litzchen.

Die Kabel von Nessel (auch aus dem ebay-link) sind laut: 
http://www.nessel.info/html/header.htm#Litzenaufbau

"Hier ist unser Silikon Kabel Typ “EG” (Frankreich) die Quailtätsspitze. 
[...].
Diese Kabel mit  dem 0,07er Litzenaufbau bezeichnen wir immer als 
“hochflexibel”
Die Kabel mit dem 0,05er Litzenaufbau bezeichnen wir immer als “super 
hochflexibel”  / “super flexibel”"

Dementsprechend wäre das Kabel von Nessel deutlich flexibler mit 260 
Litzchen!!

Die einzige Frage, die bleiben würde, inwiefern die Silikonisolierungen 
sich untereinander in der Flexibilität unterscheiden.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.