Forum: Haus & Smart Home Staubsauger Lüfterrad spontan zerrissen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Brühpolnische (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt es öfters vor, dass es bei einem Staubsauger das Lüfterrad (siehe 
Bild, ähnliche Bauart) einfach mal so zerfetzt?

Ich habe nix eingesaugt was das Rad blockieren könnte. Das Metall 
erinnert auch an Dosenblech, da haben sich wohl eine der Verhakungen 
gelöst, dann Blockade und den Rest hats zerspult. Die einzelne Stege hat 
es zwischen den Blechdeckel und Bodenplatte eingepresst und drückten bis 
nach aussen durch.

Der Motor dreht noch aber irgendwie kratzt da noch was, hatte auch 
lauter kleine Splitter im Gehäuse, hats wohl zwischen Stator und Bürsten 
reingeschliffen und weiter zerschrubbelt, ist auch alles voller 
Kohlestaub und stinkt auch entsprechend.

Neuer Motoreinheit kostet mehr als neuer Sauger, super.

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel Gejammer und keine Fakten.
Marke, Typ, Baujahr

Brühpolnische schrieb:
> Kommt es öfters vor
Nein, wir hatten schon Miele, AEG, Siemens im Bereich von 50 - 200 Euro, 
keiner (ausser ein Miele in der Art von "Swing H1 Electro") hat weniger 
als 10-15 Jahre gehalten.
Erfahrung aus 3 Haushalten über 4 Jahrzehnte.

von Brühpolnische (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Udo S. schrieb:
> Viel Gejammer und keine Fakten.
> Marke, Typ, Baujahr
Miele S381, 10-12 Jahre alt, intensiv genutzt aber nie Grobes wie 
Steinchen,... damit aufgesaugt die das Lüfterrad beschädigen könnten.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Udo S. schrieb:
> keiner (ausser ein Miele in der Art von "Swing H1 Electro") hat weniger
> als 10-15 Jahre gehalten.
> Erfahrung aus 3 Haushalten über 4 Jahrzehnte.

???

Klingt widersprüchlich...

Du meintest sicher statt "weniger" dann "länger"...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.