Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Goal VRS550 PLCC44


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von wolfram (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich Suche noch ca. 5 oder 6 Stück Goal VRS550-25 oder VRS550-40 
Prozessoren (8051 Derivat) im PLCC44 Sockel. Hat noch jemand solche 
rumliegen oder gibt es irgendwo noch kompatieble Prozessoren?

von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wolfram schrieb:
> gibt es irgendwo noch kompatieble Prozessoren?

Die VRS550 haben keine besonderen Features. Es gibt also sehr viele 
kompatible.
Was ist das besondere an Deiner Anwendung, dass Du gerade nach diesen 
Prozessoren fragst?
Wenn ich mehr über den Einsatzzweck wüsste, könnte ich einen kompatiblen 
Ersatz vorschlagen.

von wolfram (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss nur die selbe Pinbelegung haben wie der Goal/Ramtron VRS 550 und 
wenigstens 20 MHz Takt. Und natürlich die 8K FLASH. Es würde für diese 
Anwendung aber auch 4 oder 2k FLASH reichen. Ansonsten keine 
besonderheiten.

von Thomas Z. (usbman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zb:
https://www.reichelt.de/mcu-mcs-8051-32-kb-40-mhz-plcc-44-at-89c51rc2-plcc-p45032.html
Es gibt aber auch andere z.B. von STC

aufpassen musst du nur mit dem Clock Mode da das ein 6 clocker ist der 
doppelt so schnell rennt wie ein normaler 12clocker. Falls du den 
Watchdog benutzt ist dort ev auch Nacharbeit angesagt.

von wolfram (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Dann müsste doch dieser auch gehen. Der hat 12 Takte wenn ich das 
richtig gelesen habe. Und sogar einen weitern Spannungsbereich. Und er 
ist billiger.
https://www.reichelt.de/mcu-mcs-8051-8-kb-24-mhz-plcc-44-at-89s52-plcc-p25008.html?&trstct=pos_1&nbc=1

von Thomas Z. (usbman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du mit erweiterten Spannungsbereich, der kann nur 5V, der RC2 
3..5V. Ansonsten passt der auch. Ich gehe davon aus dass du einen ext. 
SPI Programmer hast um das Ding zu programmieren oder halt ein richtiges 
Programmiergerät.
Ich hab das Datenblatt nicht im Detail angeschaut aber wie schon 
geschrieben der Watchdog ist immer ein Kandidat für Nacharbeit

von Route_66 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Z. schrieb:
> Ich gehe davon aus dass du einen ext.
> SPI Programmer hast um das Ding zu programmieren oder halt ein richtiges
> Programmiergerät.

Der STC89C52RC2 benötigt kein Programmiergerät. Er hat ab Werk einen 
seriellen Bootloader als Firmware. Es genügen RX, TX und GND zur 
Programmierung in der Anwendung.

von Thomas Z. (usbman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Route_66 schrieb:
> Der STC89C52RC2 benötigt kein Programmiergerät. Er hat ab Werk einen
> seriellen Bootloader als Firmware. Es genügen RX, TX und GND zur
> Programmierung in der Anwendung.

ist bekannt es geht aber um den 89S52 der kann nur SPI Programmierung 
wie die meisten alten Chips.

von Wolfram S. (wolf7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der AT89S52 läuft nicht in meiner Schaltung. Quarz schwingt an aber 
intern läuft er nicht los (jmp main und dann gleich Testpin Ausgabe!). 
Habe gelesen, dass es beim 89S52 mit dem Power-On-Reset manchmal 
Schwierigkeiten geben soll. Habe 10k nach GND und 10µF nach +5V. Vorher 
waren 1µF nach +5V. Reset-Taste parallel zum C. Die Signalpegel am Reset 
sehen in beiden Fällen plausibel aus.

Mit Goal/Ramtron VRS550 läuft die Hardware!
Hat jemand eine Idee was das sein kann?

von Thomas Z. (usbman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pegel an !EA? Gibt's außer dem Controller noch andere Speicherchips?

von Wolfram S. (wolf7)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
!EA mit 10k auf +5V. Auch nachgemessen! Keinerlei externer Speicher 
dran.

Habe den Fehler aber jetzt gefunden. Mit dem nächten AT89S52 geht es 
jetzt. Die erste von mehreren neuen CPUs war defekt, obwohl das Flashen 
und der Verify noch 100% ok ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.