Forum: Platinen Wie sagt man zur Huckepackplatine?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Goran E. (gnom_eb_betrach)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, wie sagt man zur Huckepackplatine damit es etwas vornehmer 
klingt?

von René H. (mumpel)


Bewertung
-13 lesenswert
nicht lesenswert
Multilayer. Auf Deutsch: Mehrlagen.

: Bearbeitet durch User
von Einer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Modul

von F. M. (foxmulder)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Multilayer. Auf Deutsch: Mehrlagen.

Blödsinn.
Multilayer sind Mehrlagen Leiterplatten also 4 Layer zB.

Er meint eine Aufsteckplatine, also Tochterplatine oder:
Daughterboard
Extensionboard

usw.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Mezzanine

von A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Raspberry PI: Hat

von ZF (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Neudeutsch: Piggyback

von Sven P. (haku) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Piggyback.

von Einer (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
auf Deutsch Einheit

von René H. (mumpel)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
ZF schrieb:
> Neudeutsch: Piggyback

Das klingt eher nach einem "Schweineanhänger". 😁

F. M. schrieb:
> Extensionboard

Das klingt schon besser als "Piggyback".

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Erweiterungs-Platine ;)

von Max H. (nilsp)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Mütze

von Bastler (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
nachträgliche Fehlerkorrektur

von Steffen S. (dl7ate)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Goran E. schrieb:
> Hallo, wie sagt man zur Huckepackplatine damit es etwas vornehmer
> klingt?

Wir nennen die immer "Sandwich-Platine"

von Jack V. (jackv)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Beim Raspberry PI: Hat

Beim Arduino: Shield


**wirklich schnell wegrennt**

von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Daugther Board

von Sinus T. (micha_micha)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
WIe oben schon erwähnt, bei vielen Herstellern heißen die 
"Mezzanine-Board"

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
-Add-On Board

von Frank (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
"Huckepackplatine" ist vornehm genug. Mann muss nicht für jeden Scheiß 
zwanghaft eine denglische Bezeichnung suchen.

von Michael Gugelhupf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jack V. schrieb:
> Beim Arduino: Shield
>
>
> **wirklich schnell wegrennt**

**Patsch** Gerade noch erwischt.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Frank schrieb:
> "Huckepackplatine" ist vornehm genug. Mann muss nicht für jeden Scheiß
> zwanghaft eine denglische Bezeichnung suchen.

Sehe ich auch so. Mir gefällt allerdings auch "Sandwich-Platine" von 
Steffen S.

Nachtrag: Wäre aber dumm, wenn der Ausdruck "Huckepack" nicht im 
gesamten deutschsprachigen Raum bekannt ist.

: Bearbeitet durch User
von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ist die steckbar?

Dann Steckplatine

: Bearbeitet durch User
von HildeK (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es, wie in vielen Bereichen der Elektronik, ein englischer Begriff 
sein darf: Top Module.
Oder eben übersetzt: Aufsteckmodul.

von Richard Z. (richard_z65)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns heißen die Teile Submodule.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aufsteckplatine/modul

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Frank schrieb:
> "Huckepackplatine" ist vornehm genug. Mann muss nicht für jeden Scheiß
> zwanghaft eine denglische Bezeichnung suchen.
Aber vom Klang her ist das schlecht. Wenn es ein deutsches Wort sein 
soll, wie wäre es mit "Mehrfachplatine"?

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
mating board

von René H. (mumpel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Die vielen Begriffe hier zeigen, dass es in der Industrie keine Einigung 
auf einen Begriff gibt. 😊

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Die vielen Begriffe hier zeigen, dass es in der Industrie keine Einigung
> auf einen Begriff gibt. 😊

dafür ha'mwer ja dann den RCD

von Frank (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Aber vom Klang her ist das schlecht.

Warum? "Huckepack" ist ein ganz normales deutsches Wort, das so im Duden 
steht. Und es beschreibt am besten was da passiert. Nämlich das eine 
Platine huckepack auf einer anderen sitzt. Besser kann man das nicht 
beschreiben.

von Peter P. (peterpo)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Goran E. schrieb:
> Hallo, wie sagt man zur Huckepackplatine damit es etwas vornehmer
> klingt?

Guten Tag, Sie Huckepackplatine.

von Wortfabrick (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das gesamte dann "Final Release".

Auch folgende Begriffe kreuzten schon mein Weg:
Podule
Expansion
Secret Sauce

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Manhatten-Style.

von Heiner (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Die vielen Begriffe hier zeigen, dass es in der Industrie keine
> Einigung
> auf einen Begriff gibt. 😊

Naja. Viele der hier genannten Begriffe beziehen sich auf ganz 
unterschiedliche Situationen, Verbindungen (gesteckt, geschraubt, 
gelötet), Ausrichtungen (parallel oder orthogonal), eine eher 
funktionale Betrachtungsweise (Modul), oder einen bestimmten Kontext 
(Hat, Shield, ...). Die einfache Erkenntnis ist dann: Verschiedene Dinge 
haben verschiedene Namen. Schockierend.

von Gerald K. (geku)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Subprint auf Print = Leiterplatte PCB Printed Circiut Board

: Bearbeitet durch User
von card dealer (poker) (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

von Nikolaus S. (Firma: Golden Delicious Computers) (hns)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jack V. schrieb:
> A. K. schrieb:
>> Beim Raspberry PI: Hat
>
> Beim Arduino: Shield

Nur der Vollständigkeit halber weil es neben RasPi und Arduino auch noch 
etwas anderes gibt:

beim BeagleBone heißt es Cape.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Höckerprint.

von Oscar Bravo (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sozius.

von card dealer (poker) (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Deckel

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns in der Firma (Canada) benennen wir sie immer als "Daughterboard" 
oder "Expansion Board".

In Deutsch plädiere ich eigentlich eher für "Aufsteckleiterplatte" oder 
"Aufsteckbord".
"Einsteckkarte"
"Erweiterungsplatine"
"Funktionserweiterungsbord"
"Zusatzbord"
"Peripherieerweiterungsplatine(Bord)"


Oder:

Peripheral Expansion Board
Plug-In Card
Companion Board


Arduino "Shield" finde ich übrigens irgendwie zu vage und suggeriert 
eine Art User Getto.

Arduino-Erweiterungsbord wäre aussagekräftiger, oder
Arduino Expansion Board - AEB;-)

Siehe auch hier:
https://en.wikipedia.org/wiki/Expansion_card

von P. S. (namnyef)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Briefmarke.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Manche scheinen hier keine anderen Probleme zu haben.

von ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Oscar Bravo schrieb:
> Sozius.

wenn überhaupt, dann Sozia

von Goran E. (gnom_eb_betrach)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Manche scheinen hier keine anderen Probleme zu haben.

Manche hier haben andere Probleme!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.