Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug kleiner & kräftiger Akku Bohr-Schrauber?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ulla E. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man nicht immer mit den 18V Boliden hantieren will, aber trotzdem 
hin und wieder mal 'ne größer Schraube (10+cm) einschrauben möchte, was 
nimmt man da am besten?

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf jeden Fall einen mit 2-Gang Getriebe. Ich liebe meine Bosch 
Professional Schrauber.

: Bearbeitet durch User
von Henning (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich würde mir mal den Bosch GSR 12V-35 angucken. Ich mir mir den 
letztens gekauft und bin begeistert. Ordentlich Drehmoment und sehr 
handlich.
Im Vergleich zu dem Vorgängermodell (12V-15) hat der auch nochmal mehr 
Drehmoment und einen Brushless Motor.
Praktisch sind dabei auch die kleinen "Gimmicks" wie eine optional 
anschraubbare Halterung für die 4 meistgebrauchten Bits, oder ein 
kleiner Metallhaken, sodass man sich den Schrauber auf der Leiter mal 
kurz an den Hosenbund stecken kann, wenn man zwischendurch mal beide 
Hände braucht (seehr praktisch beim Trockenbau ;-) )

Grüße Henning

von Sebastian K. (pwned4d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den Makita DF332 an, kompakt und kraftvoll(35Nm) bei 12V.

grüße Sebastian

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henning schrieb:
> ich würde mir mal den Bosch GSR 12V-35 angucken

Vor allem im Set mit dem Winkel und Excenteraufsatz.
GSR 12V-35 FC

Den Excenteraufsatz gerade wieder gebraucht um bei einer Arbeitsplatte 
niedrige Leistenhalterungen sauber und senkrecht in die Wand zu 
schrauben.

Ich habe den Vorgänger 12V-15 und der neue hat deutlich mehr Drehmoment 
bei gleichen/ähnlichen Abmessungen und Gewicht.

von Geert H. (geerth)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10.8 volt Machine, wie
-Metabo Powermaxx BS 10.8V


Diese sind mit mit Fuss
[Kann am Tisch stehen, daher platszsparend. Auch sicherer mit kleine 
Bohrer die oft brechen wenn man Schrauber flach weg legt]:
-DeWalt DCD710D2 10.8V (habe ich, bin sehr glücklich damit)
-Makita DF332DSAJ 10.8V

: Bearbeitet durch User
von Ich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Makita 10.8V (genaue Bezeichnung weiß ich grade nicht) 
mit den 4Ah Akkus. In Ziegel schafft er 10x140 Schrauben.
Für Holzarbeiten habe ich noch einen Festool TXS. Der hat den Vorteil 
des gut arretierbaren Winkelgetriebes. Wobei mir die Befestigung des 
T18-3 besser gefällt...

von Mark S. (voltwide)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe seit rund 10 Jahren Metabo Power MAXX - noch mit NiCAD-Akkus. Ein 
Kauf den ich nie bereut habe.

von Ulla E. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die kleinen 10,8/12V Geräte scheinen ja zu reichen.

Aber wie klein ist denn die kleinste einstellbare Drehmomentbegrenzung 
bei den Kraftzwergen?

Mein 18V Bolide hat zwar zig Stufen aber der Einstellbereich ist gefühlt 
so zwischen 40% .. 100% des Maximalmomentes.

Konkret:
Kann man 2x30 Schräubchen ohne 'Zeigefingergefühl und Augenmaß' in 
Fichte schrauben und sich auf Drehmomentbegrenzung verlassen, oder enden 
dann die Schräubenköpfe x mm unterhalb der Oberfläche?

von Ich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulla E. schrieb:
> Kann man 2x30 Schräubchen ohne 'Zeigefingergefühl und Augenmaß' in
> Fichte schrauben und sich auf Drehmomentbegrenzung verlassen, oder enden
> dann die Schräubenköpfe x mm unterhalb der Oberfläche?

Auf die hab ich mir ehrlich gesagt noch nie verlassen. I.d.R. ist sie 
bei mir auf Maximum und die Schrauben werden halt mit Gefühl eingedreht.

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulla E. schrieb:
> Kann man 2x30 Schräubchen ohne 'Zeigefingergefühl und Augenmaß' in
> Fichte schrauben und sich auf Drehmomentbegrenzung verlassen, oder enden
> dann die Schräubenköpfe x mm unterhalb der Oberfläche?

Ja kann man, indem man Schraubadapter wie beim Trockenbau benutzt.
https://www.amazon.de/Knauf-Schraubvorsatz-Bit-Halter-Akku-Schrauber-Hand-Bohrmaschinen/dp/B0725Z85LC

Und nein mit Drehmomentbegrenzung alleine geht das nicht.
1. Reicht alleine das Trägheitsmoment der Achse/Bitaufnahme oder gar 
eines Bohrfutters um so eine kleine Schraube noch etwas weiterzudrehen
2. Ist das notwendige Drehmoment völlig unterschiedlich je nachdem wie 
die Struktur des Holzes ist. Stichworte: Faserrichtung, weite/enge 
Jahresringe, Astholz, ...

Am besten geht der Senor "Auge" zusammen mit der Regelung "Hirn-Hand".

: Bearbeitet durch User
von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulla E. schrieb:
> Kann man 2x30 Schräubchen ohne 'Zeigefingergefühl und Augenmaß' in
> Fichte schrauben und sich auf Drehmomentbegrenzung verlassen, oder enden
> dann die Schräubenköpfe x mm unterhalb der Oberfläche?

Mit meinem Bosch GSR 12V-15 gehen 2mm-Schräubchen in Nadelholz nicht 
ohne Gefühl und Augenmaß, das dürfte aber bei allen anderen Kandidaten 
genauso sein. Ich hab' daher meist auch die Einstellung "Bohren", also 
volles Drehmoment eingestellt.

Bei etwas größeren Schrauben, so ab 3,5er kann man mit der 
Drehmoment-Begrenzung aber durchaus etwas anfangen, wenn man will.

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulla E. schrieb:
> Kann man 2x30 Schräubchen

Wo bekommt man diese Schraubengröße als Holzschraube und wofür nutzt du 
die?
Zumindest Spax hat 2mm nur bis max. 16mm Länge.

von Lurchi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die untere Grenze der Drehmomontbegrenzung liegt meist so bei etwa 3 Nm. 
Für kleine Schrauben ( <= 2.5 mm) ist das oft schon zu viel. Da hilft es 
wenn man langsam, nach Gefühl schrauben kann. Mit den Bürstenlosen geht 
das meist ganz gut.
In Holz mit Senkkopf geht es auch nur begrenzt gut über Drehmoment, weil 
Holz nicht überall gleich ist.

von Günther Kastenfrosch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fein ASCM kam bei mir mit 12 und 18v akku. Vollkommen geiles Gerät.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.