Forum: HF, Funk und Felder Dc Getriebemotor mit KBMM 225 Steuerung (SCR) | Geräuschkulisse


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fabian D. (hombreee)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Community,

in meinen damaligen HTL Zeiten haben wir ein DC Netzteil (1A, 0V - 24V 
output) gebaut welches ich für erste Versuche, mit meinem Bodine 
Getriebmotor, verwendet habe. Der Motor lief, logischerweise nicht auf 
voller Drehzal, von der Geräuschentwicklung sehr ruhig.
Nach Fertigstellung meines Prototypen hab ich mir ein Motorcontrolboard 
(KB KBMM 225) zugelegt um auch höhere Drehzahlen realisieren zu können.

Nun stehe ich vor dem Problem das der Motor mit dem KBMM 225 
Controlboard extrem laut ist (auch von 0V - 24V, eben der Spannung die 
mit dem Netzteil getestet wurde und die Geräschentwicklung sehr positiv 
war). Das Geräusch ist definitiv kein mechanisches Porblem, es hört sich 
nach einem Spannungsbrummen an. Hat jemand eine Idee worauf das 
zurückzuführen ist und welche Maßnahmen man setzen kann um dies 
einzudämmen?

Motordaten:
1/4 HP
130 VDC
1,8 A
260 rpm

Controlboarddaten:
KBMM 225
230 VAC input
180 VDC output

danke im vorraus :)

von Günter Lenz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von Fabian D. schrieb:
>und welche Maßnahmen man setzen kann um dies
>einzudämmen?

Vielleicht ist das eine PWM Steuerung.
Tiefpass vorschalten, also über eine Drossel und ein
Kondensator parallel zum Motor.

von Fabian D. (hombreee)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter Lenz schrieb:
> von Fabian D. schrieb:
>>und welche Maßnahmen man setzen kann um dies
>>einzudämmen?
>
> Vielleicht ist das eine PWM Steuerung.
> Tiefpass vorschalten, also über eine Drossel und ein
> Kondensator parallel zum Motor.

das wäre die steuerung (5 mosfets)

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian D. schrieb:
> das wäre die steuerung (5 mosfets)

Das sagt noch nicht viel über eine etwaige PWM und deren 
Wiederholfrequenz aus. Die solltet ihr mal messen und deren Frequenz 
bestimmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.