Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Unterschied Projektleiter vs Projektmanager.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nescafe Gold (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.

Irgendwie gibt mir google keine eindeutige Antwort, wo genau der 
Unterschied zwischen den beiden Positionen.


Kann mir das hemand bitte anhand eines Beispiels erklären.
Z. B.

Die Firma A bekommt einen Auftrag von ESA, und muss eine neue Rakete 
entwickeln.

Was macht PM? Was macht PL?

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt da keine festen Regeln. Manche Firmen nennen ihre Leute so, 
andere so.

von Ben S. (bensch123)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du eventuell einen Feelgood Manager?

https://www.bento.de/future/feelgood-manager-was-macht-man-da-ausbildung-gehalt-berufe-erklaert-a-afab2c9b-a823-48ac-9b62-b9afedd26fa6

Mein Manager erledigt das für mich! Ich hab einen Manager! N' Manager!

von arbeitsloserStudent (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns gibt es beides.

Die Projektmanager kümmern sich meistens um mehrere Projekte.
Hauptsächlich um Terminplan, Budget und Austausch mit der 
Geschäftsführung.

Die Projektleiter sind hier direkt in der Technik angesiedelt. Führen 
eher locker das Projektteam, kümmern sich um Spezifikationen, 
Lieferanten Auswahl, Angebotsverhandlungen, Koordination verschiedener 
Gewerke.

von von einem der weiß, das er es nicht weiß (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und dann gibts natürlich noch die Projektleider. Frei nach dem Motto 
kein Projekt, kein Problem ;-)

von Senf D. (senfdazugeber)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
arbeitsloserStudent schrieb:
> Die Projektleiter sind hier direkt in der Technik angesiedelt

Bei uns heißen die Projektleiter intern Projektleider. Das ist ein 
undankbarer Job, den eigentlich kaum einer machen will, und der nicht 
einmal besonders gut bezahlt wird. Aber wer sich gerne selber reden hört 
und es mit der Technik nicht so drauf hat, für den ist das eine 
Möglichkeit.

von Johannes O. (jojo_2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich selbst hab da noch keine Unterscheidung erlebt.
Mit einem Kurs zu "Projektmanagement" wurde ich mal Richtung 
"Projektleiter" geschult. Eine wirklich saubere Defition hab ich noch 
nicht gesehen, eher werden im täglichen Leben beide Begriffe synonym 
verwendet.

"Projektleiter" gibts natürlich nur im Deutschen. "Project manager" ist 
der oftmals verwendete internationale Begriff. Wenn ich den Begriff 
wieder zurück übersetze, komme ich irgendwo beim "Projektmanager" raus.

Letztendlich kommt es auf dein Aufgabengebiet drauf an, das wird auch 
jede Firma etwas anders sehen. Ein harte Grenze wirst du nicht finden.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Manager macht den Papierkram und hat wenig Ahnung von der Technik. 
Oft auch für mehrere Projekte zuständig.

Der Leiter ist der "Abteilungsleiter" des Projekt. Er ist der 
Superschlaue
der dafür sorgt das die anderen Schlauen sich abstimmen und behält den 
technischen Überblick.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.