Forum: PC Hard- und Software Linux Mint 19.2: Grafikmodus nach Anmeldung spontan geändert?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von ReinSch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab in letzter Zeit mein Linux Mint ganz normal genutzt und alles 
war prima.

Heute nach dem Anmelden (Anmeldebildschirm wird angezeigt wie immer) 
wird jedoch mein Bildschirm schwarz, kein Mauszeiger, nix. Das System 
funktioniert aber, ein Herunterfahren via Tastaturkombination klappt. 
Umschalten auf Konsole (Strg+Alt+F1-6) bewirkt auch nix.

Updates hab ich in den letzten Tagen keine gemacht, kanns mir also nicht 
wirklich erklären. Kann mir da jemand weiterhelfen?

von ReinSch (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich während des Anmeldebildschirms auf Konsole umschalte und mich 
dann anmelde klappt das zwar, allerdings mit der abgebildeten 
Fehlermeldung.

Da mein Backup des Systems (ok, das ist von Ende März) den Fehler nicht 
zeigt, genauso wie Win7, bleibt mMn nur ein spontaner Fehler/Fehlkonfig 
seitens Mint.

von HolgerT (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut ist erst mal, daß die Konsole verfügbar ist. Zeig mal den Inhalt von 
/etc/fstab, den Inhalt von syslog, dmesg, Xorg.log und gib etwas mehr 
Info zum System, z.B. verschlüsselte home-Partition ja/nein usw.

von Mario M. (thelonging)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es scheint sich um ein Problem mit systemd im Zusammenhang mit ecryptfs 
zu handeln.
https://wiki.ubuntuusers.de/ecryptfs/

Temporäres Mounten ist wohl möglich durch Aufrufen von ecryptfs-manager 
und ecryptfs-mount-private, siehe:
https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/ecryptfs-utils/+bug/1718658

von ReinSch (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh. Mount zeigt mir auf der Konsole an, das mein Home mit ecryptfs 
gemeinter ist, lustigerweise mit dem Key, den er oben nicht gefunden 
hat, und ich kann da auch ganz normal zugreifen.

Xorg.log hab ich bei mir keine gefunden, dmesg/syslog sieht ansonsten 
auch unauffällig aus. Ich mag jetzt ungern das ganze syslog 
abfotografieren ;)

von ReinSch (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Syslog-Auschnitt noch...

von ReinSch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich habe ein verschlüsseltes Home-Verzeichnis, wie ich rausgefunden 
habe. Verkompliziert das Daten retten etwas, aber sollte schaffbar sein.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ReinSch schrieb:
> Wenn ich während des Anmeldebildschirms auf Konsole umschalte und mich
> dann anmelde klappt das zwar, allerdings mit der abgebildeten
> Fehlermeldung.

Die Fehlermeldung sagt das er eine Netzwerkfestplatte nicht einbinden 
kann die Rechte hat.

Hab die selbe vor 1 Woche gehabt als ich eine neue (größere) Platte an 
meiner Beere angeschlossen habe und die alte abgezogen habe.

Gibt nur 2 Lösungen.  Entweder die Platte abmelden oder sie wieder 
Verfügbar machen.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag :

https://www.minipctv.de/tvheadendserver/externe-festplatte-am-raspberrypi-anschliessen/

Die Befehle da sollten helfen den Fehler zu finden

Man beachte besonders den BLKID Befehl.

von ReinSch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumaier schrieb:
> Die Fehlermeldung sagt das er eine Netzwerkfestplatte nicht einbinden
> kann die Rechte hat.
>
> Hab die selbe vor 1 Woche gehabt als ich eine neue (größere) Platte an
> meiner Beere angeschlossen habe und die alte abgezogen habe.
>
> Gibt nur 2 Lösungen.  Entweder die Platte abmelden oder sie wieder
> Verfügbar machen.

Aus welcher Fehlermeldung liest du das? Weil weder habe ich eine neue 
Festplatte angeschlossen noch eine alte abgezogen.

von diepoetteringdie (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit sysinit waer das nie passiert!

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Lösung war jetzt, meine paar geänderten Daten seit dem Backup zu 
sichern und dann das Backup drüberzubügeln. Mit allen Updates läufts 
jetzt wieder.

Haben 2,5"-Festplatten Probleme mit dauerhaftem (~1h) Lesen? Meine eine 
Backupplatte hat da ein paar Lesefehler produziert. Werd mir da jetzt 
mal noch was neues zulegen.

: Bearbeitet durch User
von Nano (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ReinSch schrieb:
> Ich hab in letzter Zeit mein Linux Mint ganz normal genutzt und alles
> war prima.
>
> Heute nach dem Anmelden (Anmeldebildschirm wird angezeigt wie immer)
> wird jedoch mein Bildschirm schwarz, kein Mauszeiger, nix. Das System
> funktioniert aber, ein Herunterfahren via Tastaturkombination klappt.
> Umschalten auf Konsole (Strg+Alt+F1-6) bewirkt auch nix.
>
> Updates hab ich in den letzten Tagen keine gemacht, kanns mir also nicht
> wirklich erklären. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Wenn's kein Hardwarefehler ist, die typischen Bugs, die man so bei Linux 
Mint im Laufe der Nutzung hat.

Mein Vorschlag wäre auf Debian zu wechseln.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Haben 2,5"-Festplatten Probleme mit dauerhaftem (~1h) Lesen? Meine eine
> Backupplatte hat da ein paar Lesefehler produziert. Werd mir da jetzt
> mal noch was neues zulegen.

Nur wenn sie zu warm werden. Also schenk den Teil ein Lüfter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.