Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik DER EE DE-5000 andere Messleitung?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dirk M. (sunny-ko)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Möchte an meinem "DER EE DE-5000" eine andere Messleitung verwenden. Die 
von Hirschmann (MLN100/1) Messleitungen geht leider nicht -> meldet 
Fehler beim kalibrieren.
Was mache ich falsch? Mit der Siglent Messleitung soll es wohl gehen 
(1000V/10A/CAT3).
Sind die Messleitungen von Hirschmann zu dünn, oder zu lang ?!? 
Rätsel...

Vielleicht einen Tipp?

Vielen Dank & schöne Grüße aus Koblenz
Dirk

von Old P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was geht denn nicht?

Ich habe das Dingens ja auch, nutze aber fast ausschließlich den 
Messadapter mit den sehr kurzen Krokoklemmen-Leitungen.
Das sind übrigens sogen. "Klevin-Clips", also Vierleitertechnik. 
Vielleicht ist das der Haken.

Old-Papa

Schau mal hier:
https://youtu.be/rgqQRzZM80Q

von Dirk M. (sunny-ko)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Old-Papa!
Danke für die Antwort.
Möchte mit dem "DER EE" in der Schaltung Elkos messen (ESR/Kapazität). 
Mit einer Multimetermessleitung/Spitzen komme ich da besser klar. Daher 
möchte ich diese verwenden.
Scheint auch zu gehen, nur weiss ich nicht, warum diese Siglent 
angeblich funktionieren, aber ander nicht.

Die mitgelieferte Krokodilklemmen, und die "Pinzette" klappen.
Sobald ich aber eine andere Messleitung anschliese, bricht die 
Kalibrierung beim Messen (geschlossen) mit "FAIL" ab.

Grüße
Dirk

: Bearbeitet durch User
von Dirk M. (sunny-ko)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute, dass der Widerstand der Messleitung zu hoch ist.
Habe eine extrem kurze Multimetermessleitung von einem billigmultimeter 
getestet, und die klappt. Die teuere Hirschmann geht aber nicht. Ist 
hier 1m Kabel schon zu lang, oder 1mm Querschnitt zu dünn?? Rätsel...

von Old P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk M. schrieb:
> Ich vermute, dass der Widerstand der Messleitung zu hoch ist.
> Habe eine extrem kurze Multimetermessleitung von einem billigmultimeter
> getestet, und die klappt. Die teuere Hirschmann geht aber nicht. Ist
> hier 1m Kabel schon zu lang, oder 1mm Querschnitt zu dünn?? Rätsel...

Nein, Du brauchst zumindest wenn Du kalibriert messen möchtest, 
Vierleitertechnik. Schau Dir doch mal das Video an. Nur damit können die 
Zuleitungswiderstände, -kapazitäten und -induktivitäten beim Kalibrieren 
rausgerechnet werden. Zumindest bei längeren Messstrippen geht das sonst 
wohl nicht.
Wie schon geschrieben, die Bananenbuchsen nutze ich fast nie, immer nur 
den kleinen Adapterkasten.

Old-Papa

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.eevblog.com/forum/testgear/der-ee-de-5000-unboxing-and-teardown/

Da ist auch der Vierleiteranschluss in der Pinzettenklemme zu sehen:
https://i.imgur.com/9lR1sX9.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Vierleitermessung
Mit normalen Bananensteckverbindungen wird das nicht funktionieren.

Ich habe das Peaktech 2170 LCR-Meter, da erfolgen die Verbindungen erst 
vorne durch die beiden Backen der Krokodilklemmen:
https://www.reichelt.de/lcr-esr-meter-digital-1999-counts-peaktech-2170-p113035.html?&trstct=pol_1&nbc=1

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.