Forum: Markt Verkaufe diverse (alte) Messgeräte


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fabian G. (realghost)



Lesenswert?

Salli zäme

Verkaufe ein paar alte Messgeräte. Stelle sie hier hinein, in der 
Hoffnung, dass jemand noch grossen Gefallen an diesen "Antiken" Dingen 
findet.

Alle Messgeräte funktionieren problemlos und wurden im letzten Jahr 
getestet und kalibriert!

Hier die Liste(Bilder angehängt):
- Multimeter Philips PM2518X
- Multimeter Philips PM2519
- Oszilloskop Philips PM3267
- Funktionsgenerator Philips PM5135
- Funktionsgenerator Philips PM5139
- RCL meter mit Brücke Philips PM6303
- Funktionsgenerator Wavetek Model 191

Falls ihr Interesse an einem Messgerät habt, schreibt mir doch privat 
inkl vorgestelltem Preis.

Mit freundlichen Grüssen
Fabian

: Bearbeitet durch User
von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Das PM 6303 ist ein Top-Gerät.
Zwar etwas klobig, wer jedoch Platz hat - super.

Wenn ich immer wieder sehe wie man mit dem Zeugs 
Ebay-Artikel Nr. 164306216788 
umgeht, könnt man nur noch kotzen.


MfG
Eppelein

von Fabian G. (realghost)


Lesenswert?

Salli zäme

Multimeter Philips PM2519 und RCL meter Philips PM6303 sind schon 
verkauft.

Gruss
Fabian

von IncreasingVoltage .. (increasingvoltage)


Lesenswert?

Grobe Preisvorstellungen?

: Bearbeitet durch User
von Fabian G. (realghost)


Lesenswert?

IncreasingVoltage .. schrieb:
> Grobe Preisvorstellungen?

Für welches Messgerät?

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Ich antworte mal, weil‘s für mich auch relevant wäre: Alle, die noch da 
sind. So könnte ich entscheiden, ob ich ein konkretes Angebot mache, 
oder ob das überhaupt nicht meine Liga ist.

von Fabian G. (realghost)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Ich antworte mal, weil‘s für mich auch relevant wäre: Alle, die noch da
> sind. So könnte ich entscheiden, ob ich ein konkretes Angebot mache,
> oder ob das überhaupt nicht meine Liga ist.

Verfügbar sind noch:
- Multimeter Philips PM2518X
- Oszilloskop Philips PM3267
- 2x Funktionsgenerator Philips PM5135(habe noch einen zweiten gefunden)
- Funktionsgenerator Wavetek Model 191

Schwierig zum sagen. Für alle 5 Geräte hätte ich 350 ohne Versand 
gesagt. Wäre das in Ordnung?

von N. A. (bigeasy)


Lesenswert?

Fabian G. schrieb:
> Verfügbar sind noch:
> - Multimeter Philips PM2518X
> - Oszilloskop Philips PM3267
> - 2x Funktionsgenerator Philips PM5135(habe noch einen zweiten gefunden)
> - Funktionsgenerator Wavetek Model 191
>
> Schwierig zum sagen. Für alle 5 Geräte hätte ich 350 ohne Versand
> gesagt. Wäre das in Ordnung?

Bei dem Preis würde ich sagen, daß bereits alles verkauft ist, auch wenn 
noch schweizer Premiumversandkosten, deutsche EUSt und der Weg zum 
Zollamt dazukommen.

: Bearbeitet durch User
von Fabian G. (realghost)


Lesenswert?

Ich wohne in der Schweiz, direkt an der Grenze zu Deutschland. Das 
heisst, es fallen nur Versandkosten in der Höhe von 20-30 Euro an.

So wird das Gesamtpaket mit Versand für die 5 Geräte 380 Euro, was sehr 
fair ist.

von Patrick H. (hopa)


Lesenswert?

Ist der PM5139 noch zu haben?

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Hat von dem Verkäufer schon jemand Ware erhalten, die er erworben hat?
Auf PN keine Reaktion -

MfG
Eppelein

von S. W. (stewi)


Lesenswert?

Hallo,

ja, ich habe einen Funktionsgenerator gestern erhalten. Die Ware war 
auch in gutem Zustand für das Alter. Was die Kommunikation angeht, so 
war es doch eher schleppend. OK, ich hatte anfangs einen Fehler mit dem 
Bezahlen gemacht, was das Ganze verzögert hat. Andererseits ist für 
beide Seiten doch ein gewisses Maß an Austausch zielführender und 
vertrauenserweckender:
Käufer: Ich habe Geld überwiesen
Verkäufer: Ist nicht angekommen !
Käufer: OK, Fehler gemacht, Jetzt sollte es da sein
Verkäufer: Ja ist angekommen.
Verkäufer: Habe eben Packet versendet (Sendungsnummer xy)
Käufer: Danke, Ware ist angekommen und ich bin zufrieden

Im konkreten Fall, habe ich nach einer Woche nachgefragt, ob noch was 
passiert, da ich glaubte das Geld sei überwiesen, was nicht der Fall 
war.

Wie auch immer, Ware erhalten, der Verkäufer ist meinen Erfahrungen nach 
seriös.

Stewi

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Das 6303 wurde erstanden.
Mir ist es ja nicht prisant, habe so ein Gerätchen bereits in Anwendung.

Nur mal nachgefragt, damit nicht in Vergessenheit gerät in der 
hektischen Corina-Zeit.

MfG
Eppelein

von Marcel R. (itt)


Lesenswert?

Hi,
ich hatte schon eine PN-Anfrage bzgl. des PM2518X getätigt.
Ist dies noch zu haben?
Viele Grüße
Marcel

von Marcel R. (itt)


Lesenswert?

Kann mir jemand hier im Thread vielleicht sagen welche externe 
Netzteilspannung das PM2518X benötigt und evtl. den benötigten Strom?

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Servus Fabian,

wie schaut`s aus -
Warte immer noch auf Antwort wie auf das prompt bezahlte PM6303!

Falls besagtes Gerät anderweitig für mehr Erlös verschleudert wurde, 
dann ist es doch mehr als fair mir meine 199 Euronen zurück zu 
tranferieren.

Kann ja auch sein, daß private Unstimmigkeiten .... im Raum stehen, 
deswegen
sollte es doch möglich sein eine kurze Email loszusenden und Klartext zu 
reden/schreiben.

Eppelein

: Bearbeitet durch User
von Marcel R. (itt)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
> wie schaut`s aus

Ich habe dem Beitragsersteller auch schon vor Tagen mehrere Nachrichten 
gesendet und bis jetzt keine Antwort bekommen.

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Soeben hat mich der Verkäufer angerufen und mitgeteilt, daß aufgrund 
einer  falschen Hausnummer besagtes Gerät wieder an ihn zurück gegangen 
ist.
Gerät wird nochmals versendet.

War für mich eine Überraschung und ein sehr nettes Telefonat - merci!

MfG
Eppelein

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

PM 6303 ist vergangenem Samstag eingetroffen.

An der vorderen Unterseite eine große Deformierung(Stauchung...)  des 
Gehäusebodens sichtbar, wie Gehäuse daraufhin verzogen.

Weiter klapperte etwas im Innenbereich, was nach einer abgebrochenen 
Kunststoffhalteklammer aussah.

In der Verkaufsanzeige diesbzgl. kein Wort darüber erwähnt.

Verkäufer angeschrieben, bis dato keine Antwort erhalten.
So kann man sich in Menschen täuschen.
Kriminelle Energien scheinen ein neuer Corona-Ausgleich zu sein -

Nicht nur Ralph Berres sah einer arglistigen, betrügerischen Masche auf!


MfG
Eppelein

PS: Adresse des Verkäufers liegt mir vor.

: Bearbeitet durch User
von René F. (therfd)


Lesenswert?

Hört sich meiner Meinung nach, nach einem Transportschaden an.

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Kann nicht sein.
Gerät mit Luftpolsterfolie verpackt, top Umverpackung mit Karton.

Karton zeigte nicht die kleinsten Beschädigungen!


MfG
Eppelein

von A. M. (annell)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
> Servus Fabian,
>
> wie schaut`s aus -
> Warte immer noch auf Antwort wie auf das prompt bezahlte PM6303!
>
> Falls besagtes Gerät anderweitig für mehr Erlös verschleudert wurde,
> dann ist es doch mehr als fair mir meine 199 Euronen zurück zu
> tranferieren.
>
> Kann ja auch sein, daß private Unstimmigkeiten .... im Raum stehen,
> deswegen
> sollte es doch möglich sein eine kurze Email loszusenden und Klartext zu
> reden/schreiben.
>
> Eppelein

Sicher das es das gleiche Gerät/Thread ist?
Das Gerät hatte ich gekauft und auch bekommen. Kommunikation war etwas 
träge. Aber Ware war wie beschrieben. Kalibrierung war auch noch drauf.
Also soweit alles in Ordnung.

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

J. S. schrieb:

> Sicher das es das gleiche Gerät/Thread ist?
> Das Gerät hatte ich gekauft und auch bekommen. Kommunikation war etwas
> träge. Aber Ware war wie beschrieben. Kalibrierung war auch noch drauf.
> Also soweit alles in Ordnung.


Bei obigem Mitglied Fabian G. die Ware gekauft.

Zugesandt bekommen von Hannes B. 
Beitrag "Weller WXP Lötkolben Griffdistanz"


MfG
Eppelein


Fabian G. wohnt in der Schweiz, an der Grenze.
Hannes B. in einer nordeutschen Hafenstadt, von wo auch das Paket 
versendet wurde.


von Fabian G. (realghost)
31.07.2020 09:58

Bewertung
3   ▲ lesenswert
▼ nicht lesenswert

Salli zäme

Multimeter Philips PM2519 und RCL meter Philips PM6303 sind schon
verkauft.

Gruss
Fabian

: Bearbeitet durch User
von S. W. (stewi)


Lesenswert?

Hallo,

wie weiter oben schon geschrieben, habe ich meine Ware bekommen und die 
war auch in Ordnung. Daß das LCR nun zweimal verkauft wurde ist schon 
merkwürdig, insbesondere da nur eins angeboten wurde.
Die Kommunikation empfand ich als sehr träge und ich hatte auch immer 
das Gefühl, daß der/die Verkäufer ihre Anonymität wahren wollten. Ich 
muß auch sagen, daß ich auch befürchtet habe, die Ware nicht zu 
erhalten.
Aufklären und die Situation bereinigen können eigentlich nur
Fabian G. und Hannes B.
Es wäre also zu erwarten, daß die beiden sich hier im Thread oder per 
privater Mail bei Eppelein melden.

Stewi

von Ralph B. (rberres)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
> Fabian G. wohnt in der Schweiz, an der Grenze.
> Hannes B. in einer nordeutschen Hafenstadt, von wo auch das Paket
> versendet wurde.

Sehr ärgerlich die Sache. Zumal man hier nicht weis, wer denn nun der 
Vertragspartner ist, welche man in Regress nehmen könnte.
Hat hier vielleicht jemand einen Account gekapert?

Eigentlich sollte man das sich zur Warnung nehmen und einen Handel nur 
nach telefonischen Austausch sowohl der Adressen als auch der 
Telefonnummer abzuschließen.

Bei hochpreisige Artikel würde ich die Ware persöhnlich abholen fahren, 
und bar bezahlen.

Es können zwar dann immer noch versteckte Mängel im Nachhinein 
auftauchen, hat aber zumindest die Sicherheit keinen offensichtlichen 
Schrott zu bekommen.

Ralph Berres

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Das dubiose dabei ist, das bei Fabian G. gekauft wurde, jedoch Hannes B. 
mit mir Kontakt aufgenommen hatte, wie mir seine Bankverbindung 
mitgeteilt hat.

Irgendetwas stinkt hier gewaltig, wird nicht mit offenen Karten 
gespielt!

Pers. eine Ware in Empfang zu nehmen und bar bezahlen lohnt sich nur 
dann, wenn der Verkäufer nicht ein paar Hundert km in der Ferne 
anzutreffen ist.

MfG
Eppelein

PS: Bei etlichen Mitgliedern hier schon Käufe getätigt - ein Traum!

: Bearbeitet durch User
von Ralph B. (rberres)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
> Das dubiose dabei ist, das bei Fabian G. gekauft wurde, jedoch Hannes B.
> mit mir Kontakt aufgenommen hatte, wie mir seine Bankverbindung
> mitgeteilt hat.

da hätte ich mich aber vorher mit Fabian in Verbindung gesetzt und 
nachgefragt, was er mit dem Hannes B zu tun hat, und nicht blind 
überwiesen.

Ich vermute fast das Hannes B den Thread mitgelesen hat und sich einfach 
per PN bei dir gemeldet hat, um sein defektes Gerät loszuwerden, und 
Fabian eventuell garnichts davon weis.

Eppelein V. schrieb:
> Irgendetwas stinkt hier gewaltig, wird nicht mit offenen Karten
> gespielt!

Wird schwierig rauszufinden was hier wirklich gespielt wurde.

Einzig Fabian könnte dir Auskunft geben, ob er Hannes B beauftragt hat 
dir das Gerät zu liefern.

Ralph Berres

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Ralph, alles richtig!

Fabian G. auf keine PN reagiert.
Bei Hannes B. das gleiche.

Da schon mehrere Mitglieder bei Fabian B. gekauft hatten, war ich guten 
Mutes.


MfG
Eppelein

von Ralph B. (rberres)


Lesenswert?

du schreibst das dir die Adressen von beiden vorliegt.

Ich würde versuchen die Telefonnummer rauszufinden und anrufen.

Ansonsten bliebe als allerletztes Mittel noch eine Strafanzeige bei der 
Polizei wegen Betruges. Zumal du ja die Adressen hast.

Glaube mir spätestens , wenn bei dem Beschuldigten ein freundliches 
Schreiben des Staatsanwaltes eintrifft, kommt sehr schnell eine 
Reaktion.

Aber ich würde das wirklich als allerletzes Mittel einsetzen, wenn sonst 
keine Kontaktaufnahme mehr möglich ist.

Es kann ja auch sein das Fabian aus irgend einen Grunde zur Zeit seine 
Emails nicht lesen kann, bzw sonst irgendwie verhindert ist.

Noch ist der Zeitpunkt zu früh, um jemanden böse Absichten zu 
unterstellen.

Ralph Berres

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Ralph B. schrieb:
> du schreibst das dir die Adressen von beiden vorliegt.
>
> Ich würde versuchen die Telefonnummer rauszufinden und anrufen.

T-Nr. von Hannes B vorhanden, nur das die dem nicht zugeordnet werden 
kann!
Hannes B. bekommt jetzt ein Schreiben zugesandt.
>
> Ansonsten bliebe als allerletztes Mittel noch eine Strafanzeige bei der
> Polizei wegen Betruges. Zumal du ja die Adressen hast.

Polizei nimmt Anzeigen auf, nur wird man darauf hingewiesen eine 
zivilrechtliche Klage vorzunehmen.
>
> Glaube mir spätestens , wenn bei dem Beschuldigten ein freundliches
> Schreiben des Staatsanwaltes eintrifft, kommt sehr schnell eine
> Reaktion.

Staatsanwaltschaft kannste knicken!!!!
>
> Aber ich würde das wirklich als allerletzes Mittel einsetzen, wenn sonst
> keine Kontaktaufnahme mehr möglich ist.
>
> Es kann ja auch sein das Fabian aus irgend einen Grunde zur Zeit seine
> Emails nicht lesen kann, bzw sonst irgendwie verhindert ist.

Glaube ich nie und nimmer!
>
> Noch ist der Zeitpunkt zu früh, um jemanden böse Absichten zu
> unterstellen.
>
> Ralph Berres

von Ralph B. (rberres)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
> Polizei nimmt Anzeigen auf, nur wird man darauf hingewiesen eine
> zivilrechtliche Klage vorzunehmen.

Betrug ist eine Strafsache da muss der Staatsanwalt zunächt mal tätig 
werden. Wie schnell er das Verfahren wegen mangelndes Interesse für die 
Allgemeinheit einstellt, ist eine andere Sache. Aber ein Schreiben 
bringt er sicherlich auf den Weg.

Eppelein V. schrieb:
> Staatsanwaltschaft kannste knicken!!!!

Ich hatte mit sowas schon Erfolg gehabt. Die Reaktion seitens des 
Verkäufers kam 2 Tage später.

Ralph Berres

Eppelein V. schrieb:
> Glaube ich nie und nimmer!
>>

Ich würde erst mal ein paar Tage abwarten, ehe man mit scharfen 
Geschütze auffährt. Vielleicht meldet sich ja einer der beiden noch.

Ralph Berres

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Ralph B. schrieb:
> Eppelein V. schrieb:
>> Polizei nimmt Anzeigen auf, nur wird man darauf hingewiesen eine
>> zivilrechtliche Klage vorzunehmen.
>
> Betrug ist eine Strafsache da muss der Staatsanwalt zunächt mal tätig
> werden. Wie schnell er das Verfahren wegen mangelndes Interesse für die
> Allgemeinheit einstellt, ist eine andere Sache. Aber ein Schreiben
> bringt er sicherlich auf den Weg.
>
> Eppelein V. schrieb:
>> Staatsanwaltschaft kannste knicken!!!!
>
> Ich hatte mit sowas schon Erfolg gehabt. Die Reaktion seitens des
> Verkäufers kam 2 Tage später.
>
> Ralph Berres
>
> Eppelein V. schrieb:
>> Glaube ich nie und nimmer!
>>>
>
> Ich würde erst mal ein paar Tage abwarten, ehe man mit scharfen
> Geschütze auffährt. Vielleicht meldet sich ja einer der beiden noch.
>
> Ralph Berres


Apropo Staatanwaltschft:

Im Juli wurde ich wegen Fahrerflucht angezeigt.
Lag dann auch bei der Staatsanwaltschaft vor.

Von der Kripo absolut schlampig der angebliche Unfallhergang 
aufgenommen.
Selber Recherchen angestellt, zum Anwalt ....

Es stellte sich dann heraus, daß dieser Typ, ein Inder, Pakistani,... 
besagten Unfall nur vortäuschte.
Die Schäden (Kühlergrill, Stern..) an seinem Mercedes Coupè  waren 
Altschäden!

Meine Anzeige wurde bei der hiesigen Staatsanwaltschaft abgelehnt!!!

Klage erhoben, Gerichtsverhandlung, am 20.8. Gerichtsurteil -
Klage abgewiesen! Der Kläger trägt die Kosten......

Die vorsitzende Richterin hatte gar keinen Bock auf diese Verhandlung, 
schnupperte mehr in den Unterlagen herum, als auf meine Aussage zu 
merken.
Als der Inder, Pakistani seine Aussage machte, war die Vorsitzende ganz 
Ohr und fragte öfters nach ...

Nun gehts in die zweite Runde.

Das was der Bursche abzog war vorsätzlicher Betrug!

Mein Fehler ist, daß ich weiße Hautfarbe habe und ein Deutscher bin!
Es ist so!!!

Soviel zur Staatsawaltschaft ....

von Frank K. (kibabalu)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:

> Mein Fehler ist, daß ich weiße Hautfarbe habe und ein Deutscher bin!
> Es ist so!!!
>
> Soviel zur Staatsawaltschaft ....

Das ist OT und Rassismus. Lass das sein!

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Frank K. schrieb:
> Eppelein V. schrieb:
>
>> Mein Fehler ist, daß ich weiße Hautfarbe habe und ein Deutscher bin!
>> Es ist so!!!
>>
>> Soviel zur Staatsawaltschaft ....
>
> Das ist OT und Rassismus. Lass das sein!

Ich bin Realist!
Wenn Unrecht dem Recht vorgezogen wird, Die Beweißlast erdrückend 
ist.....

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6392613 wurde vom Autor gelöscht.
Beitrag #6392629 wurde vom Autor gelöscht.
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.