Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LED Spannungsanzeige für Hochspannung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von David P. (david_p12)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus...es gibt ja solche LED Spannungsanzeigen fürs Auto als Bausatz, 
wo 10 LEDs dran sind und man so ungefähr weiß, wieviel spannung man 
ungefähr gerade anliegen hat.

Meine Frage jetzt: kann man soetwas nachbauen - aber für Hochspannnung? 
Die Segmentierung bzw. LED ansteuerung sollte da aller 500V erfolgen, 
also von 500V bis 5000V.
Wie könnte man so etwas realisieren?

von Fire H. (fireheart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst auf jeden Fall ein Modul, das 3 Anschlüsse hat, nämlich 
Versorgungsspannung/Masse (sagen wir 12V) und Signal extra und 
zusätzlich eine "Konditionierelektronik", die dir aus 5000V eben eine 
verträgliche Spannung - je nach LED Modul - macht... sagen wir 10V.
Die Signalaufbereitung wird zunächst aus einem Spannungsteiler bestehen, 
der 5000V auf 10V teilt. Dazu könnte man z.B. 5 Stück 10MOhm Widerstände 
in Serie schalten und auf einen 100kOhm Widerstand gegen Masse legen. 
Damit würden 5000V auf 10V heruntergeteilt. Wenn das LED Modul einen 
hochohmigen Eingang besitzt (mehr als 1MOhm), könnte man es schon direkt 
anschließen, sonst wäre noch ein Spannungsfolger (unity-gain OP 
Schaltung) notwendig.

Und alles bitte mit der nötigen Sorgfalt aufbauen, die Abstände zwischen 
den Lötpunkten bei den 10MOhm Widerständen groß wählen, damit keine 
Leckströme oder Überschläge passieren ... und auch berührungssicher 
verbauen.

von MaWin (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
David P. schrieb:
> Wie könnte man so etwas realisieren

Dasselbe Modul, doch davor einen Spannungsteiler 1:1000.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David P. schrieb:
> Die Segmentierung bzw. LED ansteuerung sollte da aller 500V erfolgen,
> also von 500V bis 5000V.
> Wie könnte man so etwas realisieren?

Das kommt ein bisschen drauf an, wieviel Strom du auf bei deiner 
500..5000V-Quelle entbehren kannst.

von David P. (david_p12)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist ein kleiner einstufiger Marx Generator...auf 5KV wird er es wohl eh 
nie schaffen wenn ich da nicht dochb weitere stufen dazu baue, aber 
naja, für die Zukunft halt...man weiß ja nie ;-)
Als Kapazität habe ich einen 1µF Snubber Kondensator genommen (bis 6KV)

Würde eben nur gerne sehen, wann wieviel Spannung anliegt - aber eben 
ohne LED Segmentanzeige, sondern etwas oldschool halt

von Fire Heart (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, da könnten die 50MOhm auch noch zuwenig sein. Wenn du höherohmige 
Widerstände noch auftreiben kannst...
Dann wird aber ein Impedanzwandler obligatorisch.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David P. schrieb:
> Als Kapazität habe ich einen 1µF Snubber Kondensator genommen (bis 6KV)

Ohne eine Angabe zur Taktfrequenz sagt das überhaupt nichts über den für 
die Messung verfügbaren Strom.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.