Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Federblechstreifen mit variabler Stärke. Gibt es sowas?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sandro (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Für ein Arduino-Kunst-Projekt benötige ich 256 Federblechstreifen 
10x50mm Stärke 1.0mm an einem Ende, abnehmend, so dass am anderen Ende 
es nur noch 0.5mm stark ist.

Die Kontur pfeilförmig zu machen und homogenes Federblech zu nehmen oder 
zu stapeln wie bei einer Blattfeder bei Geländefahrzeugen ist keine 
Option.

Gibt es so was?

Budget habe ich 5000,-

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sandro schrieb:
> Gibt es so was?

Wirst du dir schleifen lassen müssen. Sollte nur 1/10 kosten.

von Minimalist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag mal bei einem Messermacher nach. Federstahl in der Dicke zu 
schleife, ist quasi deren täglich Brot.
Ich denke bei deinem Budget wird man die auch zu "Strafarbeit" überreden 
können.
Oder sie zeigen dir wie es geht, ggf. können die dir auch nen geeigneten 
Bandschleifer ausleihen.

von Minimalist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Muss der Stahl danach noch federn?
Es macht nämlich einen Unterschied, ob man weichen Stahl schleift, und 
dann wenn nötig wärmebehandelt, oder ob man gehärteten Stahl ohne großen 
Wärmeeintrag schleifen muss.

von Sandro (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schön euch für die Antworten.
Glaubt ihr, so was geht auch per CNC?, damit alle recht identisch sind?

von Sandro (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja. Muss federn.

von Gerald K. (geku)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sandro schrieb:
> ja. Muss federn.

Aus Federstahl schmieden und anschließend auf Form stanzen.

: Bearbeitet durch User
von Minimalist (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald K. schrieb:
> Aus Federstahl schmieden und anschließend auf Form stanzen.

Jo, denke auch dass das am effizientesten sein wird. 5cm breites Blech 
ausschmieden, 10mm Steifen abschneiden und dann Wärmebehandeln beim 
Dienstleister.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Minimalist schrieb:
> 10mm Steifen abschneiden und dann Wärmebehandeln

Könnte man machen, aber der Grat beim Abschneiden könnte auch die 
Geometrie beeinflussen. Wahrscheinlich erst ausglühen, schneiden dann 
dünn schleifen, dann wärmebehandeln (falls sein Büchsenblech dazu 
geeignet ist).

von Hans K. (Firma: privat) (sepp222) Flattr this


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss dies Stahl sein? Es gibt auch Federbronze Bleche.
                                        Gruß Hans

von Nick M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Federstahl gibt als Band, auch 10 mm breit. Das mit der Schlagschere 
ablängen. Dann zu jemanden gehen, der eine Flachschleifmaschine hat und 
die dann konisch zuschleift.
Ausgangsmaterial ist bereits vergütet.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Besorge dir paar billige Fühllehren.

Ebay-Artikel Nr. 332162801747

von Nick M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Besorge dir paar billige Fühllehren.

Lehrenband ist sicherlich konisch um genau messen zu können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.