Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EA DOGM132W rgb


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank B. (rank_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hat schon mal jemand mit dem EA DOGM132W rgb gearbeitet? Ich finde in 
dem Datashett nirgends, wie ich die einzelnen Farben des Displays 
ansteuern kann. Ich gehe mal davon aus, dass dies über die 
entsprechenden Pins eingestellt wird. aber über welche bzw. welche Pins 
ergeben welche Farbe?

Vielen Dank für eure Hilfe
Frank

von Erich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es fehlt der Link auf das Datenblatt deines LCD.

Ich nehme jedoch an, es handelt sich um
https://www.lcd-module.de/pdf/grafik/dogm132-5.pdf

Das sind LCDs mit "variabler Hintergrundfarbe".
Es lässt sich über die LED-Beleuchtung zu EINER Zeit nur EINE Farbe 
auswählen (für alle Pixel).

Gruss

von Frank B. (rank_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erich schrieb:
> Es fehlt der Link auf das Datenblatt deines LCD.
>
> Ich nehme jedoch an, es handelt sich um
> https://www.lcd-module.de/pdf/grafik/dogm132-5.pdf
>
> Das sind LCDs mit "variabler Hintergrundfarbe".
> Es lässt sich über die LED-Beleuchtung zu EINER Zeit nur EINE Farbe
> auswählen (für alle Pixel).

ja, aber es gibt auch das EA  LED55X31-RGB bei welchem Full Color steht. 
So wie ich das verstehe, kann ich bei diesem Display die Farben über 
Pins einstellen. Ich finde nur die Belegung nicht.

von Ben S. (bensch123)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem Display selber kannst du gar keine Farben einstellen, höchstens 
bei der zusätzlichen Hintergrundbeleuchtung, die unter das Display 
gelötet wird. Das Display ist monochrom.

https://www.lcd-module.de/pdf/grafik/dogm132-5.pdf
Bei der Hintergrundbeleuchtung hast du auf Seite 8 die 4 Pins bei dieser 
Hintergrundbeleuchtung: R, G, B und A(node). Du kannst also 8 
verschiedene Farben darstellen.

Ich befürchte, dass du davon ausgegangen bist man kann jeden Pixel 
einzeln farblich mit 65535 Farben oder so ansteuern. Das geht hier 
nicht! Und du hast wiegesagt nur 8 Farben mit der 
Hintergrundbeleuchtung (EA  LED55X31-RGB).

: Bearbeitet durch User
von Frank B. (rank_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> Bei dem Display selber kannst du gar keine Farben einstellen, höchstens
> bei der zusätzlichen Hintergrundbeleuchtung, die unter das Display
> gelötet wird. Das Display ist monochrom.
ja das ist richtig, ich meinte die Hintergrundbeleuchtung.

>
> https://www.lcd-module.de/pdf/grafik/dogm132-5.pdf
> Bei der Hintergrundbeleuchtung hast du auf Seite 8 die 4 Pins bei dieser
> Hintergrundbeleuchtung: R, G, B und A(node). Du kannst also 8
> verschiedene Farben darstellen.
ok, danke für die Antwort. Jetzt sehe ich es auch. Irgend wie habe ich 
das übersehen.

>
> Ich befürchte, dass du davon ausgegangen bist man kann jeden Pixel
> einzeln farblich mit 65535 Farben oder so ansteuern. Das geht hier
> nicht! Und du hast wiegesagt nur 8 Farben mit der
> Hintergrundbeleuchtung (EA  LED55X31-RGB).
Das dachte ich beim ersten Anschauen wirklich. Mir ist dann aber klar 
geworden, das man per Pin immer nur eine Farbe für das ganze Display 
einstellen kann. Für mein Anwendungsfall reicht das aber aus.

Nochmals danke für die Hilfe.

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>nicht! Und du hast wiegesagt nur 8 Farben mit der
>Hintergrundbeleuchtung (EA  LED55X31-RGB).

Wenn Du die nicht einfach nur ein-/ausschaltest, dann hast Du viel mehr 
Farbmöglichkeiten ...

von Ben S. (bensch123)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Wenn Du die nicht einfach nur ein-/ausschaltest, dann hast Du viel mehr
> Farbmöglichkeiten ...

Das stimmt! Habe ich nicht bedacht, musst dann aber jede Farbe mit PWM 
Dimmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.