Forum: Markt aktuelle Lieferzeiten aliexpress


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tom (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe etwas bei aliexpress bestellt, laut Tracking Versand am 27.6. 
und "im Zielland" angekommen am 11.7., seitdem keine Veränderung.

Hat jemand aktuell auch Erfahrungen, dass es solange dauert? Meint ihr 
es hängt noch im Zoll und kommt noch an oder ist es verlogen gegangen?

: Verschoben durch Moderator
von Md M. (Firma: Potilatormanufaktur) (mdma)


Lesenswert?

Hab auch letzte Woche eine Sendung bekommen, auf die ich etwas über drei 
Monate gewartet habe. Wenn ich mich recht erinnere, hing die auch lange 
in Europa fest. Kam übrigens per Flieger, der Verkäufer meinte, dass das 
derzeit das Problem ist. Ich habe dann am 28. Juli ebenfalls was aus 
China bestellt, das kam heute an. Keine Ahnung wie das geliefert wurde, 
ich weiß nur, dass es über Amsterdam und Frankfurt ging.

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

Tom schrieb:
> Hat jemand aktuell auch Erfahrungen, dass es solange dauert?

Aktuell ist alles möglich. Ich habe noch Sachen vom Mai die irgendwo 
rumgammeln und ich habe Sachen die in 12 Tagen da waren.

> Meint ihr
> es hängt noch im Zoll

Beim Zoll hängt nix. Eher gammelt es in einer Lagerhalle rum bis der 
Paketdienst den Container endlich ausräumt und DHL übergibt. Bei DHL 
sitzt der Zoll direkt in der Halle.

Oder, kommt bei mir relativ häufig vor, die Sendung bekommt auf den 
letzten paar Kilometern bei DHL Beine.

> und kommt noch an oder ist es verlogen gegangen?

Mach dir keine Gedanken drum, da wird man nur verrückt. Du kannst 
nämlich nichts machen. Warte die aktuell 90 Tage ab und eröffne dann 
einen Fall bei Aliexpress. In deinem Fall also Ende September.

von Zeitjäger  . (forgoden)


Lesenswert?

Landet noch in deinen Briefkasten. Was hast du denn bestellt?

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

Zur Unterhaltung hier mal ein Tracking einer Sendung die eineinhalb 
Monate unterwegs ist. Mit ein paar Kommentaren von mir. Zur Info, 
Guangzhou liegt bei Shenzhen. Wuxi bei Shanghai. Guangzhou/Shenzhen und 
Wuxi/Shanghai liegen etwa 1500 km auseinander.

Shenzhen, "Shenzhen International Bulk Processing Center" has received, 
the agent: 4.

Shenzhen, leaving the Shenzhen International Bulk Processing Center, 
next stop , Shenzhen International Bureau

Shenzhen, arrived at the Shenzhen Swap Bureau

Shenzhen, leaving the Shenzhen Swap Bureau, the next stop ,Guangzhou 
International Center

Guangzhou City, arriving at the Guangzhou International Center (via 
transfer)

Shenzhen, scheduled to fly, scheduled flight number KE0828, scheduled 
departure time 12:45.
[He, super, ein paar Kilometer zurück nach Shenzhen dafür einen 
Direktflug nach Korea]

Guangzhou City, leaving the Guangzhou Aviation Center, the next stop 
,Wuxi Regional Processing Center( via transfer)
[Wie, doch kein Direktflug nach Korea? Wuxi liegt auf halben Weg 
zwischen Shenzhen und Korea]

Wuxi City, arrived at the Wuxi Regional Processing Center (via transfer)

Wuxi City, leave the Wuxi Regional Processing Center, the next stop , 
"Shanghai Wanggang Mail Processing Center" (via transfer)
[Was? Warum jetzt nach Shanghai rein?]

Shanghai, Arriving at the Shanghai Wanggang Mail Processing Center (via 
transfer)

Shanghai, leaving the Shanghai Wanggang Mail Processing Center, next 
stop, Shenzhen Mail Processing Center (via transfer)
[Arschkarte gezogen. Alles zurück auf Anfang nach Shenzhen]

Shenzhen, arrived at the Shenzhen Mail Processing Center
[Scheiße, wirklich zurück]

Shenzhen, "Shenzhen Swap Bureau" return, note: security return.
[Was? Aus Sicherheitsgründen zurück? Das sind ein paar scheiß 
Transistoren. Drehen die völlig durch?]

Shenzhen, leaving the Shenzhen Swap Bureau, the next stop ,Guangzhou 
International Center

Guangzhou City, arriving at the Guangzhou International Center (via 
transfer)

Guangzhou City, leaving the Guangzhou Aviation Center, the next stop 
,Wuxi Regional Processing Center( via transfer)
[Neinnnnnn, nicht schon wieder Wuxi]

Wuxi City, arrived at the Wuxi Regional Processing Center (via transfer)
[Zum zweiten Mal in Wuxi]

Wuxi City, leave the Wuxi Regional Processing Center, the next stop , 
"Shanghai Wanggang Mail Processing Center" (via transfer)
[Gut, wieder nach Shanghai rein]

Shanghai, Arriving at the Shanghai Wanggang Mail Processing Center (via 
transfer)
[Zum zweiten Mal in Shanghai]

Shanghai, departure from Shanghai International Terminal, next stop 
,Guangzhou International Center( via transfer)
[Och nö. Shanghai hat wieder keinen Bock. Zurück Richtung 
Shenzhen/Guangzhou]

Guangzhou City, arriving at the Guangzhou International Center (via 
transfer)
[Sie haben es wirklich getan. Zum zweiten Mal zurück]

Guangzhou City, leaving the Guangzhou International Center, the next 
stop ,Shenzhen Interchange Bureau( via transfer)

Shenzhen, "Shenzhen Swap Bureau" has been exported straight seal.

Shenzhen, "Shenzhen Swap Bureau" has been exported straight seal.
[Doppelt verplombt hält besser]

Shenzhen, leaving the Shenzhen Swap Bureau, the next stop ,Guangzhou 
International Center
[Ja ne, is klar. Darf ich raten? Dann wieder Wuxi?]

von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Ich habe im Juni etwas bestellt, das war in 10 Tagen da. Waren 500 
SK6812 ...

von GayWin (Gast)


Lesenswert?

Tja.
Geiz dauert halt.

von Georg G. (df2au)


Lesenswert?

Momentan ist die Situation etwas verwirrend. Manche Sendungen laufen 100 
Tage, andere sind nach weniger als 2 Wochen im Kasten. Bei Ali kann man 
meist den Paketdienst wählen. Meiner Erfahrung nach, lohnt es sich, 
"trackable" zu wählen, auch, wenn es einen Euro teurer ist. Lieferanten 
wie Bangood oder Hobbyking sind schneller als Ali.

von Ich Auch (Gast)


Lesenswert?

Warte noch auf Bestellungen aus Januar, die es angeblich schon nach D 
geschafft haben.
Leider hat Aliexpress inzwischen automatisch "Confirmation Received" 
eingesetzt, sonst hätte ich inzwischen einen Dispute eröffnet.

Eine Bestellung von Juli hat ca. 4 Wochen gebraucht und war kürzlich im 
Briefkasten.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Du musst bei Ali immer rechtzeitig entweder einen Disput starten oder 
die Wartezeit verlängern.

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Georg G. schrieb:
> Momentan ist die Situation etwas verwirrend.
1
Bestellt  == Tage bis
2
am:       == Eingang:
3
13.03.20  ==  13
4
27.04.20  ==  57
5
27.04.20  ==  44
6
27.04.20  ==  54
7
27.04.20  ==  42
8
27.04.20  ==  73
9
02.05.20  ==  52
10
07.05.20  ==  40
11
16.05.20  ==  44
12
16.05.20  ==  fehlt
13
17.06.20  ==  fehlt
14
23.06.20  ==  44
15
04.07.20  ==  24

73 Tage hat laut Sendungsverfolgung zwei Monate bei der Fluggesellschaft 
gelegen, bevor sie China verlassen hat.

Letzte Sendung 24 Tage kam per Eisenbahn, BelgiumPost Einschreiben.

von Georg G. (df2au)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> rechtzeitig entweder einen Disput starten

Nach Ablauf der maximalen Lieferzeit kannst du noch 15 Tage lang einen 
Disput starten, auch, wenn die Bestellung schon geschlossen ist.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

>> rechtzeitig entweder einen Disput starten

Georg G. schrieb:
> Nach Ablauf der maximalen Lieferzeit kannst du noch 15 Tage lang einen
> Disput starten, auch, wenn die Bestellung schon geschlossen ist.

Ja. Und danach kann man noch mehrmals verlängern, wenn man noch weiter 
warten möchte.

Meine Bestellungen haben auch bis zu 90 Tage gedauert. Bisher ist keine 
einzige verloren gegangen.

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
>> Nach Ablauf der maximalen Lieferzeit kannst du noch 15 Tage lang einen
>> Disput starten, auch, wenn die Bestellung schon geschlossen ist.

So ist das.

Es ist nur sehr irritiernd, dass Ali nach Ablauf der 60(90) Tage den 
Status auf "Confirmation Received" setzt.

> Ja. Und danach kann man noch mehrmals verlängern,
> wenn man noch weiter warten möchte.

Darüber wurde vor ein paar Wochen in einem Thread gesprochen, 
Verlängerung nach Zeitablauf war nicht möglich. Sollte da etwas geändert 
worden sein?

Ich werde es sehen, habe eine, die in 5 Tagen ausläuft.

von Tom (Gast)


Lesenswert?

Md M. schrieb:
> Kam übrigens per Flieger, der Verkäufer meinte, dass das
> derzeit das Problem ist.

Meins kam auch per Flieger, anscheinend direkt China -> Deutschland. Ist 
wie gesagt aber seit 1 Monat "Arrive at destination country". Zwei Tage 
vor dieser Bestellung hatte ich etwas anderes bestellt, ist vor 1,5 
Monaten angekommen. Werde mich also noch etwas in Geduld üben. Danke an 
alle mit aktuellen Infos.

von Manu (Gast)


Lesenswert?

Meine letzte Bestellung (Daly LiIon 10s BMS) hat von China in die 
Schweiz ganze 3 Tage gebraucht. Standard Shipping für $3. Kann also 
aktuell überhaupt nicht klagen ?

LG

von Bad U. (bad_urban)


Lesenswert?

Bei mir ists in letzter Zeit auch recht unterschiedlich.
Heute eine Bestellung vom 21.7. bekommen. Finde ich recht flott. Kam 
diesmal über Niederaula. Komisch war nur, dass kein grüner Aufkleber 
drauf war....

Allerdings warte ich immernoch auch meine Bestellung vom 21.5. Die hat 
lt. Tracking China verlassen, aber Deutschland nie erreicht.

Mal noch ein paar Tage zuwarten und dann einen Dispute eröffnen

von Phil J. (exloermond)


Lesenswert?

Wie kann ich denn verlängern? Habe den Button dafür irgendwie übersehen, 
finde immer nur die Möglichkeit zum dispute.

Ich hab auch normale Briefsendungen die seit Monaten angeblich in D 
sind.
Ich glaube sogar in dem Fall dass brav versendet wurde. Da tun mir die 
Händler schon leid.

- Es gibt übrigens (wenn man kein Geizkragen ist) auch die Möglichkeit 
den Artikel sollte er ankommen und den gleichen Preis haben mit 
Kommentar als "Repay" neu zu "bestellen". Habe ich einmal gemacht, also 
vor einigen Jahren eine Sendung nach einiger Zeit doch auftauchte.

: Bearbeitet durch User
von Manfred P. (pruckelfred)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Phil J. schrieb:
> Wie kann ich denn verlängern? Habe den Button dafür irgendwie übersehen,
> finde immer nur die Möglichkeit zum dispute.

Das hatten wir vor Wochen in einem anderen Thread, nach Ablauf der Zeit 
steht "extend" nicht mehr zur Verfügung. Bis dahin in der Bestellansicht 
"My Orders".

> - Es gibt übrigens (wenn man kein Geizkragen ist) auch die Möglichkeit
> den Artikel sollte er ankommen und den gleichen Preis haben mit
> Kommentar als "Repay" neu zu "bestellen".

Dazu hätte ich gerne detaillierte Informationen, habe einen Fall, wo ich 
dem Verkäufer seine 5,77€ noch nachträglich zukommen lassen würde. Der 
Artikel ist allerdings nicht mehr verfügbar.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Fred P. schrieb:
> Dazu hätte ich gerne detaillierte Informationen, habe einen Fall, wo ich
> dem Verkäufer seine 5,77€ noch nachträglich zukommen lassen würde. Der
> Artikel ist allerdings nicht mehr verfügbar.

Den Fall hatte ich auch mal. Leider geht das bei Aliexpress gar nicht 
(laut support).

Wir hatten dann versucht, den gleichen Artikel erneut zu bestellen, und 
zu vereinbaren, nichts zu liefern. Aber 1. war er inzwischen teurer 
geworden (ich habe es trotzdem getan) und 2. bekam der Händler eine 
Abmahnung von Ali weil er nichts geliefert hat. Obwohl ich 10× schrieb, 
das ich die Ware durch einen Irrtum bereits vorher erhielt.

Vor lauter Verzweifelung hat der Händler dann doppelt geliefert, nur 
damit Ali Ruhe gibt. Der tut mir echt Leid. Zum Glück geht es nur um 
weniger als 10€. Das ist aber auch der Grund, weswegen ich ihm das Geld 
nicht einfach per Western Union schicken konnte.

von Georg G. (df2au)


Lesenswert?

Nicht Ali, aber auch aus Hongkong:

bestellt: 30.07.
verschickt: 31.07.
an Fluggesellschaft übergeben: 04.08.
in Frankfurt gelandet: 10.08.
an DHL übergeben: 12.08.
ausgeliefert: 15.08.

Anmerkung: Ich habe nicht den billigsten Carrier gewählt sondern €4.- 
für Porto und Verpackung ausgegeben. Innerhalb Deutschlands sind 
mittlerweile €6.- üblich. Da ist das immer noch preiswert.

Ein grünes Bapperl ist nicht drauf. In Oberaula wurde offenbar ein neues 
Etikett der Post aufgeklebt.

von J. -. (Gast)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Wir hatten dann versucht, den gleichen Artikel erneut zu bestellen, und
> zu vereinbaren, nichts zu liefern.
Genau das habe ich mit einem Händler neulich auch vereinbart.Wenn 
aliexpress dann allerdings ihm so einen Stress macht, ist das natürlich 
nicht so gut.

Lieferzeit-Rekorde:
Heute ist ein Päckchen (Wert ~3€) gekommen, das ich längst abgeschrieben 
und auch keinen Disput gestartet hatte. Bestellt am 18. Mai.
Die schnellste Lieferzeit für ein Päckchen betrug dagegen 10 Tage, im 
September.

von Manfred P. (pruckelfred)


Lesenswert?

Jürgen S. schrieb:
>> Wir hatten dann versucht, den gleichen Artikel erneut zu bestellen, und
>> zu vereinbaren, nichts zu liefern.
> Genau das habe ich mit einem Händler neulich auch vereinbart.

Eine Bestellung vom 27.04. per Einschreiben kam nicht innerhalb von 60 
Tagen an, Wert 5,77 €uro. Also Dispute eröffnen, Geld zurück.
14 Tage später war sie da, der Händler hinterließ eine Nachricht, dass 
ich die Sendung inzwischen erhalten haben könnte. Ich habe ihm das 
bestätigt und gefragt, wie ich ihm denn zu seiner Bezahlung verhelfen 
könnte - da kam nur eine dumme Automatenantwort. Tut mir leid für ihn, 
dass Ali da keinen Weg vorsieht.

Ein paar Knopfzellen vom 17.06. kamen nach 64 Tagen angewackelt, gerade 
noch so ohne Dispute.

Der BM500A-Isolationstester (14,56€) vom 23.06. kam auf dem Landweg nach 
44 Tagen im August hier an.

Ein paar Kabelchen vom 04.07. waren 23 Tage unterwegs.

Ein paar Platinchen und Spannungsregler, Sep. 20 bestellt, brauchten 24 
/ 28 Tage.

Eine weitere Bestellung (10 Spannungsregler für 1 Euro) vom selben Tag 
lässt noch auf sich warten - es ist also wie gehabt, Geduld haben und 
sich überraschen lassen.

Als Versandart ist Cainiao Super Economy in Mode, da weiß man nie, 
welchen Versandweg die gehen. Zum Teil geben sie an ChinaPost Air 
weiter, an Postnord Sweden über Land - Lotto.

von Hans L. (hans88)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe T-7000 Kleber bei Aliexpress bestellt. Lieferung per 
Briefversand @ China Post.

Am 17. Juli bestellt, am 19. Juli angeblich "versendet", 
Sendungsverfolgung ist ab dem 23. Juli aktiv. Jetzt läuft die dritte 
Woche, so langsam verliere ich die Geduld ;=D

https://abload.de/img/china_post1-kopiewedy0.png

https://abload.de/img/china_post2-kopiejocmf.png

Seit dem 26. Juli tut sich nichts mehr. Ich gehe davon aus, dass die 
Sendung bereits in Deutschland bzw. Europa ist und entweder in 
irgendeinem Lager rumgammelt oder der faule deutsche Zoll nicht in die 
Pötte kommt.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Hans L. schrieb:
> Jetzt läuft die dritte Woche, so langsam verliere ich die Geduld

Bis 6 Wochen ist normal, bis 8 Wochen noch kein Grund, den Verkäufer 
oder Aliexpress zu "belästigen". Erst danach macht es meiner Erfahrung 
nach Sinn, mal nach zu haken.

Eins meiner Päckchen hing sogar 3 Monate irgendwo fest. Immerhin kamen 
bisher ausnahmslos alle unversehrt an.

von Johannes U. (kampfradler)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Du musst bei Ali immer rechtzeitig entweder einen Disput starten oder
> die Wartezeit verlängern.

Ja, muss man.
Und Ali schreibt ja auch: Innerhalb 15 Tagen nach Sendungseingang...

Und da der automatisch 'bestaetigte Sendungseingang' dummerwqeise halt 
als solcher zaehlt...auch wenn das Teil in Wirklichkeit nie zugestellt 
wurde...muss man bei solchen Sendungen, die dem Ende ihrer Laufzeit nahe 
sind, wirklich aufpassen

von Hans L. (hans88)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Hans L. schrieb:
>> Jetzt läuft die dritte Woche, so langsam verliere ich die Geduld
>
> Bis 6 Wochen ist normal, bis 8 Wochen noch kein Grund, den Verkäufer
> oder Aliexpress zu "belästigen". Erst danach macht es meiner Erfahrung
> nach Sinn, mal nach zu haken.
>
> Eins meiner Päckchen hing sogar 3 Monate irgendwo fest. Immerhin kamen
> bisher ausnahmslos alle unversehrt an.

Stimmt wohl. Ich übe mich weiterhin in Geduld! :=)

von Georg G. (df2au)


Lesenswert?

Die letzten Bestellungen:
bestellt 20.7., geliefert 30.7.
bestellt 28.6., geliefert 19.7.

Also alles wie immer. Den deutschen Zoll möchte ich ausdrücklich in 
Schutz nehmen. Seit Monaten kommen die Sendungen via Niederlande und 
werden dort auch verzollt.

von Uli S. (uli12us)


Lesenswert?

Ich hab in letzter Zeit einige Bestellungen über Ali gekriegt. Die 
dauerten nie länger als 3 Wochen. Wobei sich die in China teilweise 
schon recht lange Zeit lassen, Das kann schon mal 1 1/2 Wochen dauern 
vom abschicken der Sendung bis die am Flugplatz ankommt. Wobei man 
natürlich nicht weiss, ob die díe Lieferung schon bestätigen, wenn der 
Auftrag ans Lager geschickt wird. Ab Beladung vom Flieger nach FFM 
dauerts dann 2 1/2 Tage. Lediglich wenns mal Probleme mit unvollständig 
gelieferten Sachen gibt, kann sich das ziehen. Ich hatte mal ne nur 
halbe Lieferung. Da kriegte ich 5 mal dasselbe Brieferl, ich sollte doch 
bestätigen, dass ich mit der vorgeschlagenen Lösung einverstanden bin.
Zuvor hatte ich das aber schon dem Händler genauso geschrieben.

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

Hans L. schrieb:
> Jetzt läuft die dritte
> Woche, so langsam verliere ich die Geduld ;=D^

In China bestellen und keine Geduld haben ist keine gute Idee.

> Seit dem 26. Juli tut sich nichts mehr. Ich gehe davon aus, dass die
> Sendung bereits in Deutschland bzw. Europa ist und entweder in
> irgendeinem Lager rumgammelt

Häufig gammelt die in China rum.

Aber weißt du was an deinem Tracking besonders interessant ist? 
"Chongqing City". Von da gibt es eine Zugverbindung über die "Neuen 
Seidenstraße".

Deine Sendung ist eventuell auf einem Zug. Da kannst du nur hoffen dass 
es die Südroute ist. Die mittlere und die Nordroute geht nämlich durch 
Russland und Weißrussland. So eine Zugfahrt dauert 2 bis 3 Wochen.

Du hast die billigste Versandoption gewählt?

> oder der faule deutsche Zoll nicht in die
> Pötte kommt.

Die haben damit nichts zu tun. Das ist nur eine beliebte Ausrede 
chinesischer Händler.

Wenn die Sendung über Deutschland in die EU eingeführt wird sitzt der 
Zoll mit im Postverteilzentrum und winkt direkt durch oder kontrolliert 
Verdächtiges sofort. Bei den Mengen wird nichts aufgehoben.

Wenn die Sendung über ein anderes EU-Land geht, dann hat der deutsche 
Zoll nicht mal die Finger dran.

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Die Sammeln momentan mehr und fertigen den Zoll auch schon vorher 
gebündelt ab. Dann kommt ein dickes Paket in Bremen an, wo es wieder 
ausgepackt und umetikettiert weitergeleitet wird.

Letzte Erfahrungen sind so 2-4 Wochen, je nachdem wo es vorgelagert ist.

von Hans L. (hans88)


Lesenswert?

Hannes J. schrieb:
> Aber weißt du was an deinem Tracking besonders interessant ist?
> "Chongqing City". Von da gibt es eine Zugverbindung über die "Neuen
> Seidenstraße".
>
> Deine Sendung ist eventuell auf einem Zug. Da kannst du nur hoffen dass
> es die Südroute ist. Die mittlere und die Nordroute geht nämlich durch
> Russland und Weißrussland. So eine Zugfahrt dauert 2 bis 3 Wochen.
>
> Du hast die billigste Versandoption gewählt?

Na dann Toi Toi Toi, Daumendrücken ;=)

Ja, billigste Versandoption. Aber bei einem Pfennigartikel lohnt sich 
der Aufpreis auch nicht. 2€ für den Kleber inkl. Versand. 15ml.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Hans L. schrieb:
> 2€ für den Kleber inkl. Versand. 15ml.

Hättest Du vielleicht auch bei Penny bekommen.

von Kilo S. (kilo_s)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Hättest Du vielleicht auch bei Penny bekommen.

Normalen Sekundenkleber 0,99€ bei Norma, 2KEpoxy/2K 4,99€ (Aldi, Lidl)
Das Aldi/Lidl Zeug (2k/2Kpoxy) ist gar nicht so schlecht.
Das einzige was nicht halten will ist GFK/Messing. Trotz feilen zur 
Vergrößerung der Oberfläche...

Im TV Koffer hält eine magnetische Eisenplatte sogar mit Zwischenlage 
aus Stoff auf Aluminium um den Fernseher im Koffer mit Magneten am 
Deckel zu halten.

von Uli S. (uli12us)


Lesenswert?

Ich hab erst Freitag ne Sammellieferung in ner Tüte bekommen . Laut 
tracking gingen alle Einzellieferungen zur genau gleichen Zeit zur 
Zollabfertigung. Ich geh mal davon aus, dass die chinesen das schon 
fertig abpacken, nur mit ner etwas verlängerten Tüte. Der Zoll 
schneidets dann da auf, kontrolliert den Inhalt und verschweisst wieder. 
Bzw, verzichtet auf die Kontrolle weil beim Röntgen unauffällig. dann 
wird nur der längere Lappen gekürzt.
Ich weiss allerdings nicht, wie das mit voluminöseren Sachen ist, werden 
die in nem Karton geliefert, oder steckt der wiederum in ner Tüte.

von Hans L. (hans88)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Hans L. schrieb:
>> 2€ für den Kleber inkl. Versand. 15ml.
>
> Hättest Du vielleicht auch bei Penny bekommen.

Ich war mir unsicher bzgl. Korrosion, Leitfähigkeit usw.

Kommt ja immerhin ins Smartphone rein. T-7000 Kleber hier in Deutschland 
kostet irgendwas um die 10€.

von Johannes U. (kampfradler)


Lesenswert?

Uli S. schrieb:
> Wobei sich die in China teilweise
> schon recht lange Zeit lassen, Das kann schon mal 1 1/2 Wochen dauern
> vom abschicken der Sendung bis die am Flugplatz ankommt.

Beobachte ich auch so.

Das hat allerdings auch Vorteile.
Seit 'Combined Delivery' existiert bestelle ich mit Praeferenz bei 
Haendlern, die diese Option im Programm haben (ich wuesste auch sehr 
gerne, wieso nicht alle Handler daran partizipieren, da es sicherer und 
schneller ist und zufriedenerer Kundschaft fuehrt. Insbesondere aergert 
es mich gerade bei Magnetshops, die durchweg nicht pratizipieren und 
generell die lahmste und unsicherste Versandmethode ueber PostNL mit 
LS_______NL Versandnummern waehlen, da habe ich gerade hanebuechene 
Ausfall raten von 66% mit ganz kruden Dingen wie angeblich verweigerter 
Annahme oder erfolgreicher Zustellung, obschon nie eine Zustellung 
versucht wurde oder stattgefunden hat)

Die Zusammenfasung der Einzelbestellungen findet immer im 'Consolidated 
Warehouse' statt.
Das hat, als der gesamte Prozess in China noch schneller lief, ca. 3 
Tage gedauert, bis die Sendungen dorthin gelangten und dann ungefaehr 
innerhalb eines Tages zusammengefasst wurden.
Sendungen, die dort auch nur leicht verspaetet eintrafen, fanden dann 
keine Beruecksichtigung mehr und machten sich dann doch alleine auf den 
Weg...und das eben deutlich langsamer.

Nun, wo sich die Chinesen gerade fuer den ganzen Ablauf mehr Zeit 
genehmigen hat sich das Zeitfenster fuer das 'Consolidated Warehouse' 
komfortabel vergroessert und es werden viel nach meiner Beobachtung mehr 
Sendungen zusammengefasst, die dort ueber einen laengeren Zeitraum nach 
und nach eingegangen sind.
Das ist ein klares PLUS.

von Thomas H. (thomash2)


Lesenswert?

Habe das gerade gefunden:
https://deutschepost.de/en/c/coronavirus.html

Bei Hong-Kong:
As a result of the airspace bans currently in place over Russia, 
Ukraine, and other countries, various flight connections have been 
interrupted, and a number of other connections are being forced to fly a 
longer route than previously.

Ist mir auch schon aufgefallen dass im Grunde seit dem Krieg in der 
Ukraine die Versanddauer deutlich länger ist.
Ich schätze die Post Sendungen gehen jetzt über andere Länder und um 
Schmuggel einzudämmen werden die Säcke nun genauer überprüft.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7162740 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Johannes U. schrieb:
> wieso nicht alle Handler daran partizipieren

Weil China sehr groß ist und nicht jeder Händler in einer großen 
zentralen Stadt sitzt, wo mehrere täglich gleichzeitig ähnliche Sachen 
ausliefern, die man kosteneffektiv verpacken kann. Und nicht jeder hat 
den Umsatz, der das Einmieten in eines der großen Bürotürme 
rechtfertigt.

Am Ende weis man nicht, wer dort wo sitzt und was verkauft. Ich 
fotografiere immer die Produkte mit Screenshot, wenn ich was für die 
Steuer brauche, weil so ein Händler ja öfters abtaucht. Gerade wurde 
auch wieder was aus meinem Merkzettel als nicht lieferbar notiert. Der 
Händler ist weg. Alles, was er verkauft hat, wird nun bei einer anderen 
Person in einem anderen Stockwerk gehandelt.

von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

Wenn was schnell gehen soll achte ich auf Warehouse in EU. Das kostet 
ein paar Cent mehr ist aber in drei Tagen da.
Als ich vor vielen Jahren noch Bauteile für meine Fahrradlampen in CN 
geordert habe waren 6 - 8 Wochen Versanddauer noch normal und gut...

von Hans (hansll)


Lesenswert?

Hans L. schrieb:
> Ich habe T-7000 Kleber bei Aliexpress bestellt. Lieferung per
> Briefversand @ China Post.
>
> Am 17. Juli bestellt, am 19. Juli angeblich "versendet",
> Sendungsverfolgung ist ab dem 23. Juli aktiv. Jetzt läuft die dritte
> Woche, so langsam verliere ich die Geduld ;=D
>
> https://abload.de/img/china_post1-kopiewedy0.png
>
> https://abload.de/img/china_post2-kopiejocmf.png
>
> Seit dem 26. Juli tut sich nichts mehr. Ich gehe davon aus, dass die
> Sendung bereits in Deutschland bzw. Europa ist und entweder in
> irgendeinem Lager rumgammelt oder der faule deutsche Zoll nicht in die
> Pötte kommt.

Fünf Wochen rum und noch immer keine Ware da... O_o

I want to believe!

von Johannes U. (kampfradler)


Lesenswert?

Hans schrieb:

> Fünf Wochen rum und noch immer keine Ware da... O_o

Wenn das auf der Seidenstrasse kommt, dann dauert es auch locker 2-3 
Monate...
Luftpost ist aber manchmal auch kaum schneller, k.A. wo die Zeit dann 
dabei vertoedelt wird.

Und ansonsten hat China anscheinend gerade neben Sars-CoV-2 noch ein 
Duerreproblem, mit entsprechenden Auswirkungen auf die Infrastruktur:
>https://www.nzherald.co.nz/world/extreme-china-heatwave-could-lead-to-global-chaos-and-food-shortages/D3FVWMBGHJQD355FDM5R43MG4I/

Beitrag #7174940 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Hans schrieb im Beitrag #7174940:
> Warum lassen die Chinesen Sars-COV2 nicht einfach wüten? Sind doch eh
> überbevölkert und haben zuviele alte Leute...

Wohl aus dem gleichen Grund wie hier. Frage doch mal den Herrn Scholz, 
mal sehen wie lange du bei ihm auf Antwort wartest. Ich wetter, er dreht 
sich nach einem kurzen Säufzer einfach weg. Zu Recht. So dämliche Fragen 
kann man nämlich nicht (für den fragenden) zufriedenstellend 
beantworten.

von Thomas H. (thomash2)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Hans schrieb:
>> Warum lassen die Chinesen Sars-COV2 nicht einfach wüten? Sind doch eh
>> überbevölkert und haben zuviele alte Leute...
>
> Wohl aus dem gleichen Grund wie hier. Frage doch mal den Herrn Scholz,
> mal sehen wie lange du bei ihm auf Antwort wartest. Ich wetter, er dreht
> sich nach einem kurzen Säufzer einfach weg. Zu Recht. So dämliche Fragen
> kann man nämlich nicht (für den fragenden) zufriedenstellend
> beantworten.

Das wird ARD und ZDF aber gar nicht gefallen wenn man SARS-COV2 wüten 
lässt und ihre Stammkunden erledigt.
Die werden da schon genug framing betreiben um die Leute auf Linie zu 
bringen.

von Hans (hansll)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

ROFL, es gibt interessante Updates bei aftership und 4tracking 
Sendungsverfolgung. Ich stelle die Sendungsverfolgung einfach mal 
rein...

von Hans (hansll)


Lesenswert?


von Joachim S. (oyo)


Lesenswert?

Kurzer Erfahrungsbericht von meiner letzten Bestellung vor zwei Wochen:
Habe sechs (kleinere) Artikel bestellt. Vier davon kamen als 
Einzelsendung, zwei wurden offenbar im "consolidated warehouse" zu einer 
einzelnen weiteren Sendung zusammengefasst.
Bei drei Artikeln wurde "15-Tage-Lieferung" versprochen, bei den anderen 
drei stand nichts dergleichen. Trotzdem trafen alle Artikel binnen zwei 
Wochen ab Bestellung bei mir ein.

von Michael L. (nanu)


Lesenswert?

Hans schrieb:
> ROFL, es gibt interessante Updates bei aftership und 4tracking
> Sendungsverfolgung. Ich stelle die Sendungsverfolgung einfach mal
> rein...

Was ist daran lustig. Das ist der normale Bahntransport auf einer der 
Routen der "neuen Seidenstraße". Sind ja auch die jeweiligen 
Grenzbahnhöfe angegeben. Die Güterverkehrsbahnhöfe/-terminals nennt man 
nunmal international Ports.

von Hans (hansll)


Lesenswert?

Michael L. schrieb:
> Hans schrieb:
>> ROFL, es gibt interessante Updates bei aftership und 4tracking
>> Sendungsverfolgung. Ich stelle die Sendungsverfolgung einfach mal
>> rein...
>
> Was ist daran lustig. Das ist der normale Bahntransport auf einer der
> Routen der "neuen Seidenstraße". Sind ja auch die jeweiligen
> Grenzbahnhöfe angegeben. Die Güterverkehrsbahnhöfe/-terminals nennt man
> nunmal international Ports.

Ich hatte gehofft, dass es mit dem Flugzeug kommt. Aber neee, es muss 
durch alle Shitholes dieses Planeten gekarrt werden.

von Manfred P. (pruckelfred)


Lesenswert?

Michael L. schrieb:
> Was ist daran lustig. Das ist der normale Bahntransport auf einer der
> Routen der "neuen Seidenstraße". Sind ja auch die jeweiligen
> Grenzbahnhöfe angegeben. Die Güterverkehrsbahnhöfe/-terminals nennt man
> nunmal international Ports.

So sieht die Sendungsverfolgung eben aus, wenn man sie durch den 
dämlichen Automaten nach Deutsch übersetzen lässt.

Hans schrieb:
> Ich hatte gehofft, dass es mit dem Flugzeug kommt. Aber neee, es muss
> durch alle Shitholes dieses Planeten gekarrt werden.

Was willst Du eigentlich? Es soll nichts kosten, aber binnen drei Tagen 
bei Dir im Nachbarort landen?

Was überhaupt soll "Shitholes", das ist eine freche Beleidigung der 
beteiligten Länder! Die Eisenbahnlinie über zwei Kontinente mit 
unterschiedlichen Systemen ist eine gewaltige Leistung, die man in 
Deutschland nach 88 Jahren noch nicht fertig hätte.

Sehr viele Sendungen laufen als Beiladung auf Passagierflügen, die seit 
Covid19 deutlich rückläufig sind. Bedingt durch den Ukraine-Krieg müssen 
Frachtflieger einen Umweg von etwa 2 Stunden fliegen. Aufgrund 
chinesischer Regeln darf die Flugzeugbesatzung teilweise den Flieger 
nicht verlassen, der wird ge- / entladen, dann geht es weiter in ein 
Nachbarland, wo sie endlich raus und übernachten dürfen. Quelle kann ich 
nicht liefern, das war vor ein paar Monaten eine Reportage im Fernsehen, 
müsste beim Hessen gewesen sein.

Da freuen wir uns, dass die Zugverbindung "neue Seidenstraße" noch 
funktioniert, die mir schon viele Dinge erfolgreich herangeschafft hat.

Ich kaufe erst seit gut 7 Jahren über den Ali ein, 30..50 Tage 
Lieferzeit muß man eben einkalkulieren. Hat sicherlich auch einen Grund, 
dass die Ali-Garantie für nicht erhaltene Sendungen zum Teil von 60 auf 
90 Tage erhöht wurde.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Manfred P. schrieb:
> Was willst Du eigentlich? Es soll nichts kosten, aber binnen drei Tagen
> bei Dir im Nachbarort landen?
>
> Was überhaupt soll "Shitholes", das ist eine freche Beleidigung der
> beteiligten Länder!

Jedenfalls ist es äußerst respektlos. Ist diejenige Sorte, die mit der 
Frau motzt, wenn das Mittagessen nicht Schlag 12 auf dem Tisch steht. 
Ts, ts...

Wer in China bestellt, hat Gründe. Entweder ist es der günstige Preis 
oder die Ware ist woanders nicht zu bekommen. Sich dann über lange 
Lieferzeiten zu echauffieren, ist in der Tat frech.

Ich habe nicht vergessen, dass es früher(tm) auch bei Reichelt gut zwei 
Wochen dauerte, bis das Päckchen mit den Teilen da war.

Bemerkenswert sind bei allem die niedrigen Versandkosten aus China. Was 
mir beim Porto auffällt, ist die Staffelung, selbst bei kleinen und 
leichten Teilen, wo es keinen rationalen Grund gibt. Letztes Beispiel 
waren Bluetooth-Module - Stückpreis 2,86 Euro:

1 Modul  Versandkosten 1,89 Euro
2 Module Versandkosten 2,89 Euro
3 Module Versandkosten 6,33 Euro
4 Module Versandkosten 6,62 Euro
5 Module Versandkosten 6,92 Euro

Vom ersten bis dritten Modul wechselt der Versender, ab dem dritten wird 
der gleiche Versender vorgegeben, wobei die Kosten weiterhin gestaffelt 
sind. Und ein günstigerer Versender aus den ersten beiden Fällen (1 oder 
2 Module) bei der Bestellung ab drei Module nicht auswählbar ist.

https://de.aliexpress.com/item/1005004028623598.html?spm=a2g0o.order_detail.0.0.6a086368RLW5mn&gatewayAdapt=glo2deu

Ist unlogisch, nehme ich aber achselzuckend hin. Oder hat jemand da 
Einblick in die chinesische Seele?

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

Hans schrieb:
> Ich hatte gehofft, dass es mit dem Flugzeug kommt. Aber neee, es muss
> durch alle Shitholes dieses Planeten gekarrt werden.

Hans schrieb im Beitrag #7174940:
> Warum lassen die Chinesen Sars-COV2 nicht einfach wüten? Sind doch eh
> überbevölkert und haben zuviele alte Leute...

Dein ursprünglicher Nick war "hans88"? Du willst uns unbedingt zeigen 
dass der kein Zufall war?

: Bearbeitet durch User
von Hans (hansll)


Lesenswert?

Hannes J. schrieb:
> Hans schrieb:
>> Ich hatte gehofft, dass es mit dem Flugzeug kommt. Aber neee, es muss
>> durch alle Shitholes dieses Planeten gekarrt werden.
>
> Hans schrieb:
>> Warum lassen die Chinesen Sars-COV2 nicht einfach wüten? Sind doch eh
>> überbevölkert und haben zuviele alte Leute...
>
> Dein ursprünglicher Nick war "hans88"? Du willst uns unbedingt zeigen
> dass der kein Zufall war?

Na klar, Kamerad! O_o

von Hans (hansll)


Lesenswert?

Manfred P. schrieb:
> Michael L. schrieb:
> Was willst Du eigentlich? Es soll nichts kosten, aber binnen drei Tagen
> bei Dir im Nachbarort landen?

> Was überhaupt soll "Shitholes", das ist eine freche Beleidigung der
> beteiligten Länder! Die Eisenbahnlinie über zwei Kontinente mit
> unterschiedlichen Systemen ist eine gewaltige Leistung, die man in
> Deutschland nach 88 Jahren noch nicht fertig hätte.

Selbstverständlich! Wir leben in einer schnelllebigen Welt, in der 
Mobilität, Leistung und Schnelligkeit eingefordert wird. 6 Wochen 
Lieferzeit passt da nicht wirklich hinein....

Shitholes sind Länder, in denen kein Westler leben möchte, z.B. 
Kasachstan, Weißrussland...

: Bearbeitet durch User
von Hans (hansll)


Lesenswert?


von Hans (hansll)


Lesenswert?

Lieferzeiten wie eine Reise mit chemischen Antrieben von Sol bis Alpha 
Centauri.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Ich habe gestern eine zusammen gefasste Lieferung innerhalb von nur 11 
Tagen bekommen.

von Hans (hansll)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Ich habe gestern eine zusammen gefasste Lieferung innerhalb von
> nur 11
> Tagen bekommen.

Das ist schnell. Wo genau auf der Aliexpress-Seite sieht man, dass es 
"zusammengefasste" Lieferungen sind? Gibt es da ein Symbol, 
andersfarbige Schrift, wie hebt es sich hervor?

Und gehen zusammengefasste Lieferungen immer per Flugzeug?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Hans schrieb:
> Wo genau auf der Aliexpress-Seite sieht man, dass es
> "zusammengefasste" Lieferungen sind?

Keine Ahnung, ich habe das daran erkannt, dass die beiden Briefumschläge 
von den 2 Bestellungen nochmal in einen größeren gesteckt wurden.

von Georg G. (df2au)


Lesenswert?

Hans schrieb:
> Wo genau auf der Aliexpress-Seite sieht man

nennt sich "combined delivery", findet man unter Sendungsverfolgung. Ab 
einem bestimmten Warenwert macht Ali das automatisch.

von Manfred P. (pruckelfred)


Lesenswert?

Georg G. schrieb:
> nennt sich "combined delivery", findet man unter Sendungsverfolgung.

Ja, so ist das.

> Ab einem bestimmten Warenwert macht Ali das automatisch.

Den Zusammenhang sehe ich nicht:
Vier Artikel von drei Händlern, zwischen 1,40 und 2,50 Euro, in Summe 
knapp 7 Euro, kamen hier kombiniert an.

Mir ist es eigentlich egal, ein Vorteil für mich ist nicht erkennbar:
Kombiniert kam 30 Tage nach Bestellung an, ein am selben Tag bestellter 
Artikel einzeln gerade mal zwei Tage später.

von Roger P. (Firma: myself) (roland69) Flattr this


Lesenswert?

Hallo,

In was für einer mittlerweile dekadenten Welt leben wir.
In 10min muss die Tüte Chips und Bierdose vom Lieferdienst da sein und 
für 1,5€ in 2Tagen der Microchip oder Handyfolie aus China da sein.

Mal überlegt wer dafür rennt und was verdient?


Früher hatte man bei Conrad Elektronik fein die Bestellkarte ausgefüllt 
in den Briefkasten geworfen und min. 2Wochen gewartet.

Aber ich Glaube jetzt ist einiges im Wandel...
Ich glaube die Y+Z Generation muss sich bald etwas umstellen...

mfg
Roger

: Bearbeitet durch User
von Hans (hansll)


Lesenswert?

Roger P. schrieb:
> Hallo,
>
> In was für einer mittlerweile dekadenten Welt leben wir.
> In 10min muss die Tüte Chips und Bierdose vom Lieferdienst da sein und
> für 1,5€ in 2Tagen der Microchip oder Handyfolie aus China da sein.
>
> Mal überlegt wer dafür rennt und was verdient?
>
> Aber ich Glaube jetzt ist einiges im Wandel...
> Ich glaube die Y+Z Generation muss sich bald etwas umstellen...
>
> mfg
> Roger

Just in Time Wirtschaft und Mobilität haben die Politik und Wirtschaft 
eingefordert, nicht der gemeine Bürger.

von Hans (hansll)


Lesenswert?

Hallo meine treuen Kameraden,

Wenn die Sendung am 2022-08-25 04:00 in Ostpolen angelangt ist, wie 
lange braucht sie dann noch von Ostpolen bis nach Hamburg?

: Bearbeitet durch User
von Roger P. (Firma: myself) (roland69) Flattr this


Lesenswert?

>>Just in Time Wirtschaft und Mobilität haben die Politik und Wirtschaft
>>eingefordert, nicht der gemeine Bürger.

Das ist völliger Quatsch.

Beitrag #7180530 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7181452 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Hans (hansll)


Lesenswert?

Roger P. schrieb:
>>>Just in Time Wirtschaft und Mobilität haben die Politik und
> Wirtschaft
>>>eingefordert, nicht der gemeine Bürger.
>
> Das ist völliger Quatsch.

Warum ist das völliger Quatsch?

Beitrag #7184485 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7185957 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Rico W. (bitkipper)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Vielleicht geht's bei den Franzosen schneller? Zumindest ist man dort 
schneller, eine geeignete Infrastruktur für eine zuverlässigere (und 
schnellere?) Lieferung aufzubauen. Etwa 2 km Luftlinie davon kommen die 
Container direkt im Binnenfrachthafen an.

Beitrag #7186503 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7186597 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Hans (hansll)


Lesenswert?

Gestern ist meine Lieferung endlich eingetroffen. 7 Wochen Lieferzeit.

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

Gibt es bei Aliexpress mittlerweile eine Möglichkeit, die Ergebnisse 
nach Preis zu sortieren? Standard ist, daß man den Knopf anklickt und 
dann kommt die Meldung, daß es leider keine Suchergebnisse gibt.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Wollvieh W. schrieb:
> Gibt es bei Aliexpress mittlerweile eine Möglichkeit, die Ergebnisse
> nach Preis zu sortieren?

Augen auf!

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Wollvieh W. schrieb:
>> Gibt es bei Aliexpress mittlerweile eine Möglichkeit, die Ergebnisse
>> nach Preis zu sortieren?
>
> Augen auf!

Klappe zu!

"Standard ist, daß man den Knopf anklickt und
dann kommt die Meldung, daß es leider keine Suchergebnisse gibt."

von Johannes U. (kampfradler)


Lesenswert?

Wollvieh W. schrieb:
> Gibt es bei Aliexpress mittlerweile eine Möglichkeit, die Ergebnisse
> nach Preis zu sortieren? Standard ist, daß man den Knopf anklickt und
> dann kommt die Meldung, daß es leider keine Suchergebnisse gibt.

Das oder die Reihung findet doch nicht nach Preis statt oder es fuehrt 
dazu, dass dann der Suchbegriff ignoriert wird.
Wird anscheinend jeweils ausgewuerfelt, in welcher Art diese Funktion 
gerade kaputt ist.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Wollvieh W. schrieb:
> dann kommt die Meldung, daß es leider keine Suchergebnisse gibt

Ja sehe ich jetzt auch. Das ist ja bescheuert.

von Georg G. (df2au)


Lesenswert?

Johannes U. schrieb:
> Wird anscheinend jeweils ausgewuerfelt, in welcher Art diese Funktion
> gerade kaputt ist.

Seltsam... bei mir funktioniert es, Preis aufsteigend, Preis absteigend, 
wieder zurück nach "best match". Mehrfach getestet.

Englische Seite, nicht eingeloggt, aktueller Firefox mit AdBlock. 
Suchbegriff ATMega328p.

von Johannes U. (kampfradler)


Lesenswert?

Georg G. schrieb:
> Johannes U. schrieb:
>> Wird anscheinend jeweils ausgewuerfelt, in welcher Art diese Funktion
>> gerade kaputt ist.
>
> Seltsam... bei mir funktioniert es, Preis aufsteigend, Preis absteigend,
> wieder zurück nach "best match". Mehrfach getestet.
>
> Englische Seite, nicht eingeloggt, aktueller Firefox mit AdBlock.
> Suchbegriff ATMega328p.


Tja, vielleicht hast Du einfach nur Glueck, vielleicht passt bei mir 
eine Einstellung in uMatrix/uBlock nicht, vielleicht liegt's daran, dass 
ich da eingeloggt bin.
Vielleicht war es auch kaputt und ich habe es irgendwann einfach 
aufgegeben die Funktion zu nutzen, mittlerweile haben die die gefixt und 
ich weiss es nicht, da ich nicht mehr versucht habe die Preisreihung zu 
nutzen...?

Die basteln ja nunmal die halbe Zeit an der Seite herum und oft geht 
dabei etwas kaputt - z.B. fehlende Zahlungsoptionen - oder veraendern 
sie nur so, dass man nicht so richtig weiss, was jetzt los ist.
Mir fehlt z.B. die Angabe 'Combined Delivery' als Option, das haben sie 
ausgetauscht gegen '15 Tage Lieferung bei > 10EUR'.
Man kann sich denken, dass das austauschbar ist, aber Who knows?
Combined delivery war fuer mich eindeutiger in dem Sinne, dass der 
kombinierte Wert verschiedener Bestellungen mit der Option zaehlte.

Oder jetzt gerade haben sie die Disputseite verschlimmbessert.
Wenn ich jetzt einen aufmachen muss, dann kann ich nur was schreiben, 
direkt ein Bild mit anfuegen wie vorher?
Ist gerade nicht mehr vorgesehen.
Und bei der Angabe des Wertes, denn man zurueckhaben moechte, haben sie 
auch was kaputt gemacht:
Die Vorgabe unter dem Eingabefeld sagt ganz klar XX,yy.
Ha!
Wenn man ein Komma als Trenner eingibt, dann bleibt der Submitbutton 
ausgegraut und funktioniert nicht.
Mit Xx.yy geht es dann aber da muss man auch erstmal drauf kommen, 
widerspricht es doch der von der Seite selbst gemachten Vorgabe...

von Manfred P. (pruckelfred)


Lesenswert?

Georg G. schrieb:
> Seltsam... bei mir funktioniert es, Preis aufsteigend, Preis absteigend,
> wieder zurück nach "best match". Mehrfach getestet.

Das kann sich beliebig ändern, Ali verbastelt doch beinahe täglich seine 
Webseite. Ein Ärgernis sind ein paar unseriöse Anbieter mit 0,01 Cent 
oder anderen Tricks, beim Preis ganz vorne zu erscheinen.

> Englische Seite, nicht eingeloggt,

Natürlich, die Leute, die hier .de-Links posten, sind nur zu bedauern. 
Die Produktbeschreibungen sind schon grenzwertig genug, das muß nicht 
noch durch die Übersetzungsmaschine nach Deutsch verschlimmert werden.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Manfred P. schrieb:
> Ein Ärgernis sind ein paar unseriöse Anbieter mit 0,01 Cent
> oder anderen Tricks, beim Preis ganz vorne zu erscheinen.

Jo, da zeigen sie im Artikelfoto einen Servo Motor für 10 Euro, aber der 
primäre Preis bezieht sich auf die Variante "nur die Schrauben".

Bei mir vergisst aliexpress.com dass ich die Sprache auf Englisch 
gestellt habe. Er springt immer wieder auf deutsch um wenn ich eine neue 
Session beginne.

Bei so herausragender Programmierkunst frage ich mich immer, wann sie 
wohl die Warenkörbe oder Abbuchungsbeträge gleichzeitiger User 
durcheinander bringen.

: Bearbeitet durch User
von Rico W. (bitkipper)


Lesenswert?

Sind das und die herausragenden automatischen Übersetzungen, wie sie 
auch bei eBay und Amazon u.a. zu bestaunen sind, die Segnungen der uns 
nun als Gipfel der höchsten Kunst zuteil werdenden Ergebnisse von KI / 
AI? Die soll einen ja besser kennen als man sich selbst, deshalb die 
höheren Preise und fehlenden Optionen, weil man ja gerne bereit ist, 
mehr zu bezahlen als notwendig ;)
Ich bin mir nicht sicher, ob ich das gut oder schlecht finden soll, daß 
die Chinesen, die ja mittlerweile technologisch weit voraus sein sollen, 
dieselbe degenerierte Soße liefern wie andere große Plattformen. Als 
Kandidaten jüngster Zeit aus dieser Kategorie sind mir noch Autoscout24, 
Mobile.de und ebay Kleinanzeigen über den Weg gelaufen.

Es lebe der Fortschritt!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.