Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Kompressor - Luftbedarf bei vorhandenem Kompressor berechnen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tobi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe einen Schneider-Kompressor mit einem 60L Tank darunter.
Ich wollte meinen durchschnittlichen l/min Bedarf einmal grob 
überschlagen und bin mir gerade nicht sicher, ob das so stimmt wie ich 
es gerechnet hatte.
...kommt mir etwas wenig vor ;)

60L bei Motor-Start (9,5bar) -> 570L im Tank
60L bei Motor-Stop (11bar) -> 660L im Tank

Alle ca. 3,5min läuft er an.

Also sind alle 3,5min 90L Luft wieder zurück in der Atmosphäre ;)

Daher würde ich einmal auf 90L/3,5min = 25,7L/min tippen.

Kann man das so einfach rechnen?

Schönen Abend mal noch,
Tobi

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für deinen Anwendungsfall schon. Auch für Dinge wie mit dem 
Druckluftschrauber Radschrauben zu lösen, reicht es wenn man für 
kurzzeitige Spitzen aus dem Tank schöpfen kann.

Für mich wäre es entscheidend bei mehr Luftabnahme z.B. 200-300 
Liter/min ob er 6 bar halten kann um damit z.B. etwas abstrahlen zu 
können oder beim Lackieren mehrere Minuten die nötige Luftmasse liefern 
zu können ohne das der Druck abfällt. Bisher habe ich 2 kleine 
Kompressoren mit 25Liter Tank parallel geschaltet aber über kurz oder 
lang kommt da ein großer Kompressor her mit dann 4 oder 6 x 25 Liter 
Tanks. Habe gehört, dass es die im LKW-Zubehör recht günstig gibt.

von Tobi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas.

Es ging ja eigentlich eher um die Berechnung, ob das so stimmt wie es 
mir denke ;)

Das ist mein aktueller Durchschnittsverbrauch, der Kompressor kann 
570l/min liefern.

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi schrieb:
> Alle ca. 3,5min läuft er an.

Und wie lange läuft er? Du brauchst den Tastgrad.

von Tobi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Walter.

Guter Einwand.
Braucht aber nur 17 Sekunden zum wieder füllen. In der Zeit versorgt er 
natürlich auch und füllt nicht nur.
Aber das geht ja schnell und fällt nicht so ins Gewicht.

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi schrieb:
> Braucht aber nur 17 Sekunden zum wieder füllen.

Okay, wenn das so kurz ist, ist der geringe Luftverbrauch glaubwürdig 
und die "Ladezeit" fällt tatsächlich nicht ins Gewicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.